Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "SamLombardo" aus

26 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Detroit
    Zeit für die Wahrheit.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 07.03.2019
    jaaaa, war schon ein ungewöhnlicher Film. Der Anfangs fast dokumentarisch über die Rassenunruhen in Detroit berichtet, um dann in der zweiten Hälfte ungeheuer intensiv auf die persönliche Ebene zu gehen. Die Ereignisse in dem Motel haben fast was Horrorfilmmäßiges, haben mich von der Inszenierung her nicht nur einmal an Filme wie The Strangers oder Funny Games erinnert. Und: Eine schauspielerische Meisterleistung von Will Poulter, den man ansonsten eher als etwas unbeholfenen Sympatieträger kennt (The Revenant, Wir sind die Millers usw). Hier lässt er einem als sadistischer Cop einfach nur das Blut in den Adern gefrieren. Hätt ich dem Milchbubi nie im Leben zugetraut. Wow!
  • Die dunkelste Stunde
    Niemals aufgeben. Nie. Nie. Nie.
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 07.03.2019
    Mal abgesehen von der wirklichen Meisterleistung von Gary Oldman ein bisschen enttäuschend. Gut, der Film wurde nie langweilig, aber es war halt wirklich viel Gelaber, verhandeln wir, verhandeln wir nicht, Spannung hat sich eigentlich nie eingestellt. Trotzdem war es natürlich im wahrsten Sinne ganz großes Kino, Gary Oldman in der Rolle von Churchill zu sehen. Echt eine unglaubliche Maske.
    Eine Sache fand ich ärgerlich, die Darstellung der Geschehnisse um Dünkirchen. Aus dem für Historiker immer noch unerklärlichen Haltebefehl Hitlers, der die 300000 Briten wohl bewusst übersetzen lies (möglicherweise um einen Seperatfrieden anzustreben?) wurde eine heldenhafte Ablenkungsaktion einer britischen Ersatzeinheit, die die Wehrmacht beschäftigte um Zeit zu verschaffen die Evakuierung nach dem Churchill Plan durchzuführen. So wurde den Deutschen ein ordentliches Schnippchen geschlagen. Tja, die Sieger schreiben die Geschichte, das ist eben so, erst recht im Film. Alles in allem schon wegen Oldmans fantastischen Spiel durchaus einmal sehenswert, aber das war's dann auch.
  • Kickboxer - Die Vergeltung
    Das Reboot
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 14.04.2018
    Hat lange nicht das Flair des Originals. Dennoch durchaus unterhaltsam. Van Damme ist Top in Form und hat auch ordentlich Screentime. Der neue Kurt...naja. Milchbubi irgendwie und nicht glaubhaft. Kämpfen kann er aber, genau wie die Bad Guys, da haben sie Profis geholt, was ein echter Pluspunkt des Films ist. Den neuen Tong Po fand ich wider Erwarten ziemlich charismatisch. War schon nicht schlecht, 3 Sterne auch von mir.
  • Dunkirk
    Dünkirchen - Das Ereignis, das unsere Welt verändert hat.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 15.01.2018
    Filmtechnisch ist Dunkirk vom allerfeinsten. Also das muss man Nolan lassen, im Bezug auf Bildkomposition und Cinematographie ist er echt ein Meister. Viele Einstellungen waren einfach nur WOW . Schon deswegen lohnt es sich für den Filmfan, Dunkirk mal anzuschauen. Allerdings: was der Film technisch und filmisch zu bieten hat, fehlt ihm bei der Dramaturgie. Die Charaktere ließen mich völlig kalt. Während ich etwa bei Private Ryan (trotz des Patriotismus) mit der Einheit mitgefiebert habe, war es mir hier völlig gleich, was aus den Protagonisten wird. Das Ganze hatte ein bisschen was von einer Runde Battlefield. Ein Erlebnis war der Film trotzdem, gerade auf einer UHD Blu Ray in Referenzqualität. 

    Insgesamt sag ich mal 3,5/5
  • Triple 9
    Ein tödlicher Coup. Eine mörderische Täuschung.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 12.06.2017
    Nicht schlecht, aber man hätte deutlich mehr draus machen können. Korrupte Bullen sollen für die Russenmafia einen Raub durchführen. Um freie Bahn zu haben (und quasi die Polizei zu beschäftigen) soll ein Kollege umgebracht werden.
    Daraus hätte man einen spannenden Polizeifilm machen können, aber irgendwie fehlt was. Ich kann gar nicht genau sagen, was es eigentlich ist, aber der Film zündet einfach nicht. Auch die Schauspieler passen nicht, weder Kate Winslet, der man die Russenmafia Braut nicht abnimmt, noch Casey Affleck als ausgesuchtes Opfer, der eigentlich Sympatieträger sein soll, aber so obercool und dauerkaugummiekauend sprücheklopfend daher kommt, dass aus Sympatieträger auch nicht viel wird. Und was war das bitte für eine Rolle von Woody Harrelson. Ich sehe den echt gerne, aber hier.....Der treibt als Polizeichef ein Overacting, dass schon fast Fremdschämen angesagt ist. Naaaja.wie gesagt, schöne Grundidee, verschenkte Möglichkeiten. 2,5/5
  • Hard Target 2
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 25.05.2017
    Hmmmm. Ich bin absoluter Fan des Originals, ein Film, den ich seit über 20 Jahren mindestens einmal jährlich im Player habe. Dazu ist HT 2 eigentlich überall nicht nur verrissen, sondern förmlich in den Boden gestampft worden. Dementsprechend niedrig waren meine Erwartungen. Die somit auch die Chance hatten, übertroffen zu werden. Nee mal ehrlich, HT 2 ist die Definition des B Movie, da gibt's nichts. Aber erstens mag ich Scott Adkins, der seine doppelt gedrehten Roundhouse Kicks auch hier wieder schön choreographiert zum Besten gibt. Zum Anderen gefällt mir auch hier das Bösewicht Duo (natürlich trotzdem keine Chance gegen Henriksen/Vosloo, aber dennoch herrlich fies). Und ein Film in dem mit Hightech Armbrüsten Menschen durch den Dschungel gejagt werden kann schonmal per se nicht ganz und gar schlecht sein :-). Über Logigklöcher und den ein oder anderen Fremdschämmoment braucht man dabei dann auch nicht zu argumentieren, wenn man sich auf so einen Film einlässt. Überraschende 3,5 Sterne von mir, war ein unterhaltsamer Filmabend.
  • Breakdown
    Es kann jedem von uns passieren!
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 05.09.2016
    Ich reihe mich in die positiven Bewertungen ein. Ein sau spannender Film. Mischung aus klassischem Thriller und Road Movie mit einem herrlich fiesen J.T Walsh als Bösewicht. Auch Kurt Russel ist sehr überzeugend. Eine leider irgendwie vergessene Filmperle.
  • 13 Hours - The Secret Soldiers of Benghazi
    Als alles falsch lief, hatten sechs Männer den Mut, das Richtige zu tun.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 05.09.2016
    Mit wenig Erwartung rangegangen und positiv überrascht. Der Film ist mehr ein harter, gradliniger, spannender Actionfilm als ein Kriegsdrama - und das ist auch gut so. Die Feuergefechte haben eine Wucht wie ich sie selten gesehen habe. Klasse inszeniert von Herrn Bay. Er kann es doch noch. Auch der Patriotismus hält sich angenehm zurück (na gut zwei drei dämliche Hurra Sprüche kann sich Bay dann doch nicht verkneifen). Macht aber nichts und ändert nichts am sehr positiven Gesamtbild.

    Mal wieder ein richtig fetter Actionkracher. Ich fand ihn klasse.
  • American Sniper
    Der Scharfschütze - Die Geschichte des Scharfschützen Chris Kyle.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 29.08.2015
    Zweigeteilte Meinung. Die Szenen im Irak waren ausnahmslos top inszeniert und spannend. Die Szenen in den USA mit seiner Frau waren mir zu lang und zu gefühlsduselig. Die war ja nur am heulen (was ja sicher der Realität entsprechen kann, aber mich im Film genervt hat.) Dazu Hurra Patriotismus in Reinform, nicht das kleinste kritische Hinterfragen. Einmal sehen war ok, reicht dann aber auch. Drei Sterne gibts trotzden.
  • Stretch
    Action, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 27.08.2015
    Klasse Film. Nicht nur wegen The Hoff und Ray Liota, auch Chris Pine springt der Wahnsinn in jeder Szene aus dem Gesicht. Und dieser American Idol Typ mit seinen zwei Nutten: Einfach episch! Auch ansonsten viele gelungene Gags und tolle Atmosphäre. Hab mich köstlich amüsiert und vergebe 4/5 Punkten
  • Elysium
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 22.08.2014
    Naaaaja;). Geile Grundidee und technisch top umgesetzt. Auch die Schauspieler sind eigentlich nicht schlecht. Aber: Aus der guten Grundidee wird einfach nichts gemacht, außer einer 08/15 Geschichte mit Facepalmmomenten ohne Ende. Auch das überdramatisierte pathetische Ende nervt tierisch. Mann mann mann was man aus diesem Film hätte machen können. Ein Musterbeispiel von verschenkten Möglichkeiten. Kopfschüttel.
  • Escape Plan
    Flieh oder stirb!
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "SamLombardo" am 02.05.2014
    Ich hab mich gut unterhalten gefühlt. Hatte einige echt gute Ideen, aber zugegebenermaßen auch ein paar mittelmäßige. Vor allem Schwarzenegger zuzuschauen ist eine Freude, Stallone ist wie gewohnt (was nix schlechtes heisst). Logiklücken und Story- Ungereimtheiten? Klar gibts die, aber nichts was mir den Spass verderben würde. Auch die neue Syncro von Schwarzenegger ist nicht halb so schlimm wie der Aufschrei im Netz vermuten ließe. Vom Totalveriss, den der Film auf einschlägigen Kritikerseiten hat einstecken müssen, isser imo weit entfernt. Gute 4/5 von mir.