Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Zombie Killer Trailer abspielen

Zombie Killer

Sharp as a Sword! Sexy as Hell!

Japan 2008


Yohei Fukuda


Tarô Suwa, Tomohiro Waki, Tomoya Nagai, mehr »


18+ Spielfilm, Horror, Action

2,0
82 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren

Abbildung kann abweichen
Uncut Edition
FSK 18
DVD  /  ca. 83 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:I-On New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:26.06.2009
Zombie Killer
Zombie Killer (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Zombie Killer
Zombie Killer (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Zombie Killer
Zombie Killer
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Uncut Edition in SD
FSK 18
Stream  /  ca. 83 Minuten
Vertrieb:I-On New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:26.06.2009
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Zombie Killer
Zombie Killer (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Zombie Killer

Weitere Teile der Filmreihe "Zombie Killer"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Zombie Killer

Dr. Sugita (Tarô Suwa) erschafft ein Serum mit dem er Tote wieder zum Leben erwecken kann. Schnell breiten sich diese Zombies auf der Erde aus und machen Jagd auf die Menschheit. Es ist Zeit für einen Helden, oder noch besser: Eine Heldin. Aya, eine Kriegerin aus einer alten Ninja-Dynastie, macht es sich zur Aufgabe, der Bedrohung durch die Untoten mit ihrem Katana-Schwert ein Ende zu setzen. Rabiat und nur mit einem sexy Bikini und einem Cowboyhut bekleidet, metzelt sich die athletische Schönheit durch die Zombiehorden. Unterstützt von ihren Freunden Katsuji und Reiko kämpft sie sich zu ihrem Erzfeind Dr. Sugita vor. Doch dieser hat eine böse Überraschung für Aya vorbereitet...

'Zombie Killer', die Verfilmung des populären Konsolenspiels 'Chanbara Beauty', zieht alle Register und unterhält durch einen gelungenen Mix aus sexy Horror-Action. Mit einer Menge selbstironischem Comic-Appeal und viel schwarzem Humor erweist sich 'Zombie Killer' nach 'The Machine Girl' und 'Tokyo Gore Gore Police' als weiterer kultverdächtiger Vertreter der international äußerst populären Welle moderner japanischer Pop-Trash-Feuerwerke.

Film Details


Oneechanbara - The Movie / Chanbara Beauty / Onêchanbara - Zombie Bikini Squad


Japan 2008



18+ Spielfilm, Horror, Action


Ninja, Zombies, Mad Scientist, Videospielverfilmungen



Zombie Killer

Zombie Killer
Zombie Killer - Vortex

Darsteller von Zombie Killer

Trailer zu Zombie Killer

Bilder von Zombie Killer

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Zombie Killer

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Zombie Killer":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Der Film ist eigentlich nur zu empfehlen für Liebhaber gepflegten Trashes und Konsolenspielverfilmungen. Die Mädels schaun gut aus, haben sexy Fetish-Klamotten an und fighten sogar relativ gut in der Gegend herum. Die meisten Effekte sind zwar sichtbar am Computer gemacht, doch ist das glaube ich auch so als Stilmittel gewollt, um dem Film einen Spielcharakter zu geben. Das Ding ist wie so ein "japanischer Boll-Film" und ähnlich wie bei Wicked Lake, Machine Girl oder ähnlichen Konsorten steh ich auf solche sinnlose Gewalt-und-Fleisch-Filme. Jeglicher Cineast mit verwöhnten Augen soll bitte gleich die Finger die Finger davon lassen und hinterher nicht rummaulen, für Genrefans empfehlenswert.

am
Ein absoluter Knaller! Der Film hat in der deutschen Version einen unglücklich übersetzten Titel. In Wirklichkeit handelt es sich um die Umsetzung des supercoolen WII- Bzw X-Box-Spieles "Onechanbara - Bikini Zombie Slayers".

Jede Menge Zombie, ganz wenig Bikini und viiiiiiiiel Slayer... Fetisch-Optik und derb-asialtischer Humor beherrschen den Bildschirm. (gilt für Spiel und Film gleichermassen).

Bei diesem Film geht es ausschliesslich um das optische Vergnügen. Davon wird dann auch sattsam geboten.
Eine tiefergehende geistige Note darf man nicht erwarten.
Es geht alleine um den Fun.

Also denn: Hirn aus, Film an!

am
AUA! Das tut ja schon weh, dieser Dreck!
Gepflegter Trash????
Was für ein billiger, mieser, peinlicher Schrott!!
Die Handlung ist einfach nur dämlich, die Stunts total überzogen und die "Kampfszenen" sowas von lächerlich. Schwachsinniger gehts nimmer.
Ein Stern ist viel zu viel, aber weniger geht (leider) nicht.
Der Film ist das Porto nicht wert!
Ganz klar: FINGER WEG!!!

am
Schlecht schlecht schlecht,

wer sinnlos zeit vergolden will sollte diesen Mist ansehen. Typisch für solche Filme. Jede nachfolgende Handlung ist ohne Sinn...

am
Ich geb nur meine subjektive Meinung wieder.

Es handelt sich ume eine Comic bzw Manga Verfilmung.

Man muss diese Art Trash schon wirklich mögen, um diesen Streifen richtig gut zu finden.

am
Also, trotzdem es schon klar ist, dass es sich um eine Gameverfilmung der trashigen Art handelt, muss man doch differenzieren. Scheinbar gibt es auch Trash in unterschiedlicher Gütequalität. Auf dem Cover von "Zombie Killer" prangt der Text "Uncut Edition". Ja, was hätte man denn auch schneiden sollen? Im Vergleich zu "Tokyo Gore Police" oder dem etwas bekannterem "Machine Girl" ist dieser Film nämlich absolut harm- und blutlos. Die Umsetzung ist recht einfach bis billig geraten. Selbst das Tatoo auf der Schulter der sexy Heldin ist als (sich ablösender) Aufkleber erkennbar. Die Story bietet keine kultverdächtigen oder innovativen Einfälle. Einzig die Damen in knapper Bekleidung sind ein Augenschmaus. Und dieser ist dann auch noch durch die technische Umsetzung geschmälert. Das Bild ist nämlich, abgesehen von einer gewissen Blässe, auch noch etwas grieselig. Ein uninspirierter Japan-Gore-Trash, der die Erwartungen beileibe nicht erfüllt. Im Gegenteil, der finale Kampf ist so dämlich und unverständlich (Superkräfte? Wieso? Woher?) geraten, dass man sich die vorhergehenden Minuten auch hätte schenken können. Fetishklamotten und nette Japanerinnen können diesen Murks nicht retten...

am
Wer auf japanischen Trash und Zombies steht sollte zugreifen, alle anderen Finger weg. Zombie-Filme gibts haufenweise bessere, was aber bei dem glaub ich gar nicht gewollt war. Alleine schon die schlechten Tattoos wo man genau sieht dass es billige Aufkleber sind....usw. usw. Wie gesagt, TRASH ! 3 Sterne deshalb weil die beiden Hauptdarstellerinnen recht ansprechend aussehen :)

am
ich steh zwar auf zombie und trash filme aber der hier
geht gar nicht der film ist absolut nicht mein fall
die halbnackte olle ist zwr nett anzusehen mehr aber auch
nicht kaum splatterszen total schwachsinnige dialoge
der film ist kaum zu ertragen

am
Trash Liebhaber >> Zugreifen!!

Alle anderen >> Der Film ist das gelungene Ergebnis einer Mischung zuvieler, unsortierter Pilze gepaart mit übermässigem Alkohol! Selten habe ich soe etwas schlechtes gesehen! Kommt mir grad so vor, als wäre das Projekt "Mit Handycam zum Oscar" gestartet worden - und ich habe es nicht mitbekommen.

Ich wette es gibt jede Menge Liebhaber, so soll es ja auch sein. Mich hat der Film 15 Minuten im Schnelldurchlauf gekostet.

am
Also der film ist nur für Fans von Asia-Splatter-filmen. die Story ist sehr überzogen und erinnert an Comic-Stil.
Die Splattereffekte sind allerdings nicht so gut wie die bei Maschine-Girl.
Zombie Killer: 2,0 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Zombie Killer aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit Tarô Suwa von Yohei Fukuda. Film-Material © I-On New Media.
Zombie Killer; 18; 26.06.2009; 2,0; 82; 0 Minuten; Tarô Suwa, Tomohiro Waki, Tomoya Nagai, Tetsu Watanabe, Satoshi Hakuzen, Manami Hashimoto; 18+ Spielfilm, Horror, Action;