Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Blue Ruin
    Nach Hause - aus Rache.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xytj7l" am 18.05.2020
    Es ist ein ziemlicher interessanter Film. Der Hauptcharakter ist wirklich sehr überzeugend und auch die Handlung ist nicht vorhersehbar. Spannend, unterhaltsam und brutal. Da keine großen Schauspieler dabei sind, hätte ich nicht so einen guten Film erwartet. Auf jeden Fall zu empfehlen.
  • Life
    Sei vorsichtig, wonach du suchst. Allein sind wir besser dran.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xytj7l" am 18.05.2020
    Ich fand den Film sehr spannend und Überzeugend. Mal wieder ein gelungener SyFy - Film. Mit überraschenden Wendungen und überzeugenden Schauspielern.
  • Kill List
    Who's next?
    18+ Spielfilm, Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xytj7l" am 18.05.2020
    Die meiste Zeit fand ich den Film recht langweilig und wenig überzeugend. Aber es gibt auch ein paar brutale Szenen, die als einzigstes den Film Interessant gestalten und dann dazu bringen bis zum Ende durchzuhalten.
  • I'll Take Your Dead
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "xytj7l" am 18.05.2020
    Dieser Film zählt zu meiner Kategorie: kann man sehen, muß man aber nicht. Ich fand den stellenweise spannend und machte mich neugierig wie der Film endet, obwohl der Film von der Leistung mancher Schauspieler etwas schwach waren. Zum Ende hin konnte der Film mich gut unterhalten. Der Film ist zwar keine Top-Leistung, aber ganz ok.
  • Ruf der Wildnis
    Der neue große Abenteuerfilm nach dem berühmten Roman von Jack London.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MKT" am 18.05.2020
    Eine native Version des Literaturklassikers aus der Zeit der Italowestern, was man dem Film auch ein wenig ansieht.
    Der Film bietet schöne Naturaufnahmen und eine gute Besetzung.
    FSK 6 finde ich gemessen an den Kampfszenen und den rauen Sitten der Goldsucher schon etwas gewagt aber das müssen Eltern ggf. selbst bewerten.
    Die Erzählweise ist teilweise etwas abgehackt. Die Vorkommnisse und Geschehnisse werden oft nur sehr kurz angerissen ohne weiter ausgearbeitet zu werden.
    Vielleicht ist das der recht kurzen Spielzeit geschuldet. Eine halbe Stunde mehr hätte vielleicht nicht geschadet. Das hat man dann bei der Version von 2020 deutlich besser gelöst.
    Insgesamt ein annehmbarer Abenteuerfilm für die "Kinder" dieser Zeit, die auch noch einen guten Karl May Film zu schätzen wüssten.
  • Die Farbe aus dem All
    Horror, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "claudi15" am 17.05.2020
    Puh.... was soll ich sagen.... heiligs Bleche, da geht am Schluß die Post ab dass man nicht weiß wie einem geschieht.
  • Jumanji 3 - The Next Level
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "prodigital2" am 17.05.2020
    Sehr starke Fortsetzung der Reihe, aber nicht so gut wie der zweite Teil.

    Schade und unglücklich fand ich dass die Schauspieler andere Charaktere als im zweiten teil spielten.
    Ich wurde sehr gut unterhalten. Hoffentlich wird es einen vierten Teil geben!!
  • Es - Kapitel 2
    Es endet.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "prodigital2" am 17.05.2020
    Dieser Film ist viel besser als die Verfilmung aus dem Jahr 1990.

    Die Charaktere und die "richtige" Gestalt von ES gefallen mir hier erheblich besser.
    Wer Stephen King mag wird diesen Film lieben.

    Stephen King selbst hat einen Cameo-Auftritt als Buchhändler.
    Das fand ich auch sehr gut!
  • Shaun das Schaf - Der Film 2 - UFO-Alarm
    Eine lustige Begegnung der wolligen Art - Ein kleiner Schritt für ein Schaf.
    Animation, Kids, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "HerrAnonym" am 17.05.2020
    Ein Dalek kommt vor und trotzdem ist alles gut und Doctor Who muß nicht eingreifen ;-). Es sind sehr viele andere SiFi Filme und Serien im Film eingebaut, allein deshalb kann man sich den Film ansehen. Davon abgesehen ist es eine bekannte aber trotzdem schöne Geschichte die sehr schön erzählt wird. Ein Sehenswerter Spaß!
  • First Love
    18+ Spielfilm, Krimi, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Albguerilla" am 17.05.2020
    Ich bin ja (hin und wieder) open-minded und auch immer mal wieder scharf auf ein Schmankerl aus Fernost. Takashi Miike sagte mir noch dunkel was, konnte ihn aber nicht mehr wirklich zuordnen (ausser seiner Mitwirkung als Darsteller in "Hostel"). FSK 18 sah auch gut aus und das Filmchen dann mal wacker auf meine Leihliste recht vorne gesetzt.

    Bin jetzt ziemlich ernüchtert. Habe ziemlich selten so einen zusammenhanglosen Mist gesehen. Überladen mit zu vielen Charakteren und einer Handlung der ich echt nicht folgen wollte. Hab dem Film sogar eine zweite Chance gegeben, weil ich beim ersten Mal schauen etwas abgelenkt war.
    Der erste Eindruck war aber richtig. Der Film ist weder lustig noch spannend noch sonst irgendwas. Einfach nur MÜLL!!
    Da hilft auch die abgefahrene coole Jazz Mucke im Hintergrund nicht viel... genauso wenig die durchaus vorhandenen Gewalteruptionen...

    Weil ich auch echt nicht Mr. Political Correct bin, sag ich jetzt einfach mal: total bekloppter Schlitzaugen Film. Pah!
    Richtig überflüssig!!! Bloss Finger weg davon!!!

    Ich wollte auch eine Weile gar keine Kritiken mehr schreiben, aber vor dem Dreck MUSS gewarnt werden!
    Es ist mir ein Anliegen. Diesen Film prangere ich an.

    P.S. Hab dann auch noch wegen dem ollen Takashi Miike recherechiert. Von ihm war dieser "Ichi the Killer", welcher mir noch was sagt. Weiß aber bloss noch, dass dieser ziemlich heftig war und ich auch nicht gut fand. Habs wohl schon verdrängt...

    Und mit waaaaaaaaaas??? Mit RECHT!
  • Hidden
    Die Angst holt dich ein.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "mattis" am 17.05.2020
    Also ehrlich - fast die Hälfte des Films über sieht man vor Dunkelheit fast nichts, ok - spart Kosten bei den Speciel Effects. Auch ansonsten ziemlich belanglos und schon x-mal dagewesen auf bedeutend bessere Weise. Eigentlich weiß man überhaupt nicht, was sich abgespielt hat und worum es eigentlich geht. Habe bereut, dafür Geld ausgegeben zu haben.
  • Die Eiskönigin 2
    Folge deiner Bestimmung.
    Kids, Fantasy, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Tom1233456" am 17.05.2020
    Bei Disneyfilmen steht leider der Gesang im Vordergrund und so entnervt nach kurzer Zeit ausgeschaltet. Was bringt mir eine vielleicht gute Story, wenn nur noch gesungen wird? Das war in Teil 1 deutlich besser, da wurde noch mehr gesprochen. Schade, hatte mich auf die Fortsetzung gefreut.