Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Possession - Das Dunkle in Dir
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 19.01.2020
    Konsequent, spannend und mit guten Effekten. Dies sind die positiven Aspekte von POSSESSION - DAS DUNKLE IN DIR. Leider wurde der Horror-Film von einem recht schwachen Regisseur inszeniert. Der Film hat keine Linie und springt unmotiviert von Sequenz zu Sequenz, als hätte man das Produkt hurtig zurecht geschnitten. Damit hat das Werk zwar kaum Leerlauf, aber leider auch absolut keine Atmosphäre. Überdies ist die Story alles andere als neu oder irgendwie innovativ. Wenigstens kann der Streifen leidlich unterhalten. 3,10 Dibbuk-Box-Sterne vom Flohmarkt.
  • Hellboy - Call of Darkness
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "frankfhe" am 19.01.2020
    Oh Hölle was war denn das? An diesem Film sah ich wirklich nichts gelungenes. Die Masken und Kostümen wirkten wie aus billigen Serien. Die Sprache in den zeitlichen Rückblicken war grausig. Wer benutzte denn in den 40er Jahren das Wort Spacko? Die Story:grausig! Hellboy selbst:eine Witzfigur und für seine Umwelt völlig normal anzuschauen. Viel splatter, wenig Sinn. Gezwungene Gags die nicht mal witzig waren. Dieser Film hat absolut nichts von dem Charme der früheren Hellboy Filme. David Harbour ist ein guter Darsteller, aber für die Rolle als Hellboy nicht der richtige.
  • John Wick - Kapitel 3
    Jede Tat fordert Konsequenzen.
    Thriller, Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "djklaush" am 19.01.2020
    Der erste Teil und der Zweite Teil sehr gut, aber der dritte Teil bekäme von mir minus 5 Sterne wenn es möglich wäre. Da war keine Handlung , keine Spannung im Film, sondern nur, über die ganze Laufzeit des Films, Geballer, Unrealistische Kampfszenen also nur MÜLL.
  • Code 8
    Fear Is the Most Dangerous Power
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "blackfreddy1" am 19.01.2020
    Menschen mit besonderen Fähigkeiten stehen hier im Mittelpunkt in diesen Zukunftsthriller. Erinnert ein wenig an X-Men. Von der Gesellschaft ausgestoßen, verdienen sich viele als Tagelöhner. Um seine kranke Mutter zu retten, lässt sich Connor mit kriminellen Gangs ein, die sein Talent für sich ausnutzen. Geht natürlich mächtig daneben und am Ende muss er um sein eigenes Leben kämpfen. Optik + Sound passen zur Story und die Darsteller machen ihren Job gut. Die Spannung schwächelt an der einen oder anderen Stelle, doch insgesamt sehenswert. 3-4 Sterne für den Elektromutanten!
  • Weathering With You
    Das Mädchen, das die Sonne berührte.
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Chilano" am 19.01.2020
    Nachdem "Your Name" nun zu meinen absoluten Lieblingsfilmen zählt, wollte ich mir "Weathering with You" im Kino ansehen (mit der deutschen Synchro) - und wurde keineswegs enttäuscht. Toller Film! Kommt nicht ganz an die Klasse von "Your Name" ran, ist dafür aber allerbeste Unterhaltung. Würde gerne 4,5 Sterne geben. Die deutsche Synchro ist übrigens richtig gut, hat mir sehr gefallen!

    Positiv: - schöne Story - schöne Musik - macht richtig Laune - und er ist richtig witzig! Auch in diesem Film musste ich mehrmals laut lachen, da plötzlich was Unerwartetes passierte. Und natürlich der grandiose Zeichenstil - hier wird "Your Name" sogar an manchen Stellen übertroffen.

    Einziger Kritikpunkt meinerseits: die Emotionalität in den tragischen Momenten des Films wirkt etwas dick aufgetragen, aber dies kann man verkraften wenn man es zu Animes zugehörig sieht. Bei seinem Vorgänger hat die Tragik viel viel besser funktioniert. Aber dies ist Meckern auf höchstem Niveau.

    Wer "Your Name" gesehen hat, wird sich an einer Stelle nochmal freuen... :)
    Ich freue mich darauf, wenn der Film auf BluRay erscheint, ich will ihn mir auf jeden Fall nochmal ansehen! Klare Empfehlung!
  • Hangman
    Welcome Home!
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 19.01.2020
    Was heute so alles verfilmt wird .....
    Eigentlich ist es nur ein Spannervideo aus dem Leben einer Familie. Sonst passiert bis auf den Eingansplot und zwei Minuten vorm Ende nix. Absolut gar nix. Es hätte auch genau so gut ein Homevideo sein können. Was mit den Kindern passiert ist, erfährt man auch nicht. Alos, ich bin doch etwas sprachlos, von dem, was ich da gerade gesehen habe... Wieder mal ein Film, der das Prädikat 'reine Zeitverschwendung' geradezu an sich reißt.
  • Close
    Dem Feind zu nah.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Fenolin" am 19.01.2020
    "Close", ursprünglich für Netflix produziert, ist ein solider Action/Thriller-Film, allerdings sicher kein Überflieger. Noomi Rapace nimmt man die harte Söldnerin durchaus ab, die Story wirkt aber insgesamt etwas unrund, vor allem das Ende. Zwar wird es nicht langweilig, aber auch nicht wirklich überraschend. Die Schauplätze sind ganz sehenswert, die Action gewohntes Ein-Mann/Frau-Armee-Schema.
    Insgesamt ganz ok, gibt aber deutlich bessere Filme.
    70 %
  • The Pool
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 19.01.2020
    Vorweg: Die Darsteller machen ihre Sache durchweg gut. Ansonsten funktioniert der Film nur, weil genug Zufälligkeiten, Unzulänglichkeiten und dümmliches Verhalten der Darsteller ins Derehbuch gebaut wurden. Dazu ein grauenhaftes Ende... Der Film hat einiges an Potential einfach verschwendet. Dazu das Krokodil, was heutzutage eine frecheit ist, es so zu animieren. Nee, das war mal wieder n Satz mit X.
  • Im Netz der Versuchung
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lanbarim" am 19.01.2020
    Lange nicht so einen schlechten Film gesehen... bin ganz beim Kritiker "97q63ju4" ... boah.... für so ein Drehbuch, auf solch einen Quatsch muss man erstmal kommen... wirklich unterirdisch.
  • Die Frau im Eis
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "howardh" am 19.01.2020
    Weniger ein Thriller, denn ein Psychodrama mit drei Haupakteuren. Die vierte Person (die Polizistin) gewinnt kein eigenes Profil und spielt eigentlich nur eine Nebenrolle. Der Trailer suggeriert - wie leider so oft - etwas völlig anderes. Ich hatte einen knallharten Gangsterfilm inkl. Eintauchen in die Unterwelt von Reykjayvik erwartet. Davon kann keine Rede sein. Der Film ist schon ganz gut, ich hatte aber wirklich was anderes erwartet.
  • Little Monsters
    Komödie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DVDPapst" am 19.01.2020
    Weiss nicht so recht, was ich von diesem Film halten soll? Für einen Zombiefilm ist er zu harmlos und für eine Komödie zu humorlos. Gute Gags sind Mangelware. Nur wegen ein paar lustiger Kinderlieder lohnt sich das Ausleihen nicht. Da gibt es weitaus bessere Komödien wie z.B Scout vs. Zombies!
  • 100 Dinge
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "brabaks" am 19.01.2020
    Dieser Streifen will eine Komödie sein und versucht es dann eher mit Gesellschaftskritik. Anfangs auch mal amüsant, plätschert er so vor sich hin - ich habe da überhaupt keinen sympathischen Charakter gefunden, und so war es mir dann auch egal.
    Stark hingegen der Auftritt der Schulden-Frau - einer der wenigen Pluspunkte des Films. Und je mehr die Zeit fortschreitet, um so unglaubwürdiger wird die Story.
    Musik und Kamera passen.

    Fazit: Interessante Idee, der Rest ist weitestgehend für die Tonne. Sitzt genremäßig zwischen mehreren Stühlen. Es reicht nur für 4 von 10 Punkten. Schade!