Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Jurassic Park 2
    Die vergessene Welt
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Der schwächste Teil der ersten 3.
    Die Sauriereffekte sind zeitgemäß zwar Top of the Art, aber die Szene, wo der Forschungstrailer über die Kante geht und explodiert ist erschreckend schlecht. Die Story ist das übliche. Die Saurier werden wiedermal unterschätzt und so muss viel gerannt und geschrien werden. Ganz nett ist, dass der T-Rex auch mal kurz in der großen Stadt wüten darf. Das ist so schön KingKong-mäßig.
    3,3 Sterne.
  • Der Mann, der zuviel wusste
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Sehr interessant mal Alfreds und Almas erste Version des Themas zu sehen.
    Alles noch in kleinerem Rahmen natürlich, im Vergleich zur Hollywood Variante.
    Die Szene mit dem Zahnarzt ist doch etwas lächerlich. Zumindest da ist noch nichts von der hitchcockschen Raffinesse zu erkennen. Überhaupt wirkt der Film im Vergleich zu ihren Späteren Arbeiten noch wie eine Fingerübung.
    Allerdings ist die Szene in der Kirche, wo sie sich mit Stühlen bewerfen, statt aufeinander zu schießen, sehr schön:) Am Ende gibts dann aber einen sehr untypischen, fast schon peckinpahesken Shootout. 3,3 Sterne.
  • Der Scharfschütze
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Routinierter s/w Western mit ein paar Längen. Leider nervt zum Ende hin Pecks Verhalten, weil man schon ahnt, in welche Richtung der Handlungsverlauf damit gelenkt werden soll. 2,7 Sterne
  • 22 Bullets
    Krimi, Thriller, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Dieser Film ist nicht so gelungen. Ein doch sehr überdramatisierter Rache Thriller. Wie er sch da z.B. gefühlt eine Viertelstunde durch die Stacheldrahtsperren windet, um sein entführtes Söhnchen zu retten... Und der Showdown ist dann auch entsprechend bescheuert.
  • Macbeth
    Drama, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Sehr depressiv, trübe, düster und zu elegisch inszeniert? Es wird natürlich der Quelle entsprechend ordentlich geschwollen daher geredet. "Ich eile Herr von hinnen"...Das wirkt in der deutschen Fassung etwas hölzern bis lächerlich. Die englische klingt da besser, man versteht bloß nicht, was gesagt wird;) Natürlich wird auch reichlich nervige, sinnlose Musik eingestreut. Unterm Strich einfach nicht mein Ding.
  • Das Haus in Montevideo
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Ein ganz "charmantes" Filmchen. Es macht sich zwar über die Piefigkeit der damaligen Zeit lustig, kann dabei aber seine eigene nicht verbergen. Es ist wohl eher ein Zeitdokument, als ein unterhaltsamer Film.
    Die Pointe ist nett, aber auch sehr vorhersehbar. Sehenswert ist teilweise die plüschige Ausstattung. Es ist ja auch immer ganz schön, die Filme, die man von früher nur aus dem 4:3 Röhrenfernseher kennt, mal in HD und im Originalformat zu sehen. 2,7 Sterne.
  • The Gunman
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Guter Look und zunächst recht spannend gemacht. Immerhin ist Sean auch mal gestresst, wenn Killer hinter ihm her sind und nicht so cool wie die üblichen Superhelden in solchen Filmen. Aber wieder viel unnötige "Musik" auf fast jeder Szene und eine verkorkste Lovestory darf natürlich auch nicht fehlen. Die bremst den Film dann ab dem Mittelteil auch immer wieder ordentlich aus.
    Dann kommen die üblichen, lästigen Filmverlängerungstricks. Z.B. lässt er den Bösen so lange quatschen, bis dessen Schergen eintreffen, gerade wo er ihn erschießen will. Au man...
    Außerdem ist die Frauenrolle auch mal wieder völlig unnötig für den Handlungsverlauf, außer dass sie natürlich passend zum Showdown den Bösen in die Hände fällt... Eben alles der alte abgedroschene Scheiß.
  • Sleepless
    Eine tödliche Nacht.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Ziemlich haarsträubender ActionUnsinn. Wie so oft treiben die Unstimmigkeiten, Übertreibungen, Vorhersehbarkeiten und Klischees den Film in den Abgrund. Man muss schon sehr anspruchslos und nachsichtig sein, um bis zum Ende dabei zu bleiben. Das Einzige, was stimmt ist der Look. Was nicht heißen soll, dass der irgendwie originell wäre... Bei Filmen dieser Liga gibts inzwischen schon mal ein paar Pluspünktchen hinter dem Komma, wenn die CarCrashs nicht alle am Computer gemacht werden.
  • Daylight
    Keine Luft. Keine Zeit. Kein Entkommen.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Handwerklich ganz ordentlich gemachter Katastrophenthriller.
    Da wäre kein Stück Luft mehr in dem Tunnel nach der Feuerwalze. Die Lüftung wäre auch nicht so schnell hinterher gekommen. Aber sein wir mal nicht so pingelig... Na ein Mal noch: Wie Sylvester durch die Propeller muß, ist eigentlich eher lustig, als dramatisch.
    Vigors Charakter ist ganz interessant und irgendwie untypisch. Aber im Großen und Ganzen hat alles den standardisierten Verlauf zu theatralischer Musik, mit etwas weniger Unstimmigkeiten und Übertreibungen als sonst üblich. Knappe 3 Sterne.
  • Der gebrochene Pfeil
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Klassischer Western, routiniert gemacht für die damalige Zeit, mit heute natürlich unzulässiger Darstellung der "Eingeborenen". Flacht dann wegen der schmierigen, hölzernen Lovestory im Mittelteil stark ab. Da sind viel Konflikte vorprogrammiert, die dann zuverlässig auch zum Ausbruch kommen. Auch einer von denen, wo in der Synchronisation Tucson noch "Tukson" ausgesprochen wird. Dem Film fehlt insgesamt der Drive und eine Spannungskurve. 2,5 Sterne.
  • Das fliegende Auge
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Ein Film aus der Zeit, wo der Held ein Vietnam Trauma haben musste.
    Es gelingt hier zunächst nicht wirklich Spannung aufzubauen. Der Film plätschert eher so dahin, ohne beim Zuschauer die nötige Anteilnahme erzeugen zu können. Erst in der zweiten Hälfte kommt er etwas in Gang, aber bleibt dabei immer vorhersehbar, unstimmig und überraschungsfrei. Ein paar Pluspünktchen gibts noch für die eine oder andere Actionszene und das frühe 80er Flair. 2,2 Sterne.
  • Unter schwarzer Flagge - Die Piraten-Box
    Piraten der Schatzinsel - Der See Wolf - Die Welt der Piraten - Abbott und Costello treffen Piraten
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MADman1967" am 30.06.2020
    Diese Piraten-box lernt einem das Gruseln!
    Bildqualität ist teilweise so schlecht das ich mir den sert der Box nicht anschauen wollte.
    Habe ich dann aber doch , nicht nur das Bild wurde schlechter ,sondern auch der Ton warte teilweise weg oder
    in Englisch. Die Filme sind sehr alt - aber es gibt sie in besserer Qualität.
    Die Original-filme sind natürlich von der Handlung sehr schön , was aber der Seewolf auf der Box sollte ?
    Stammt wohl aus den 80 er , geht von der Handlung nicht doofer.
    Mein Tip - Finger weg von der Box!