Schwesterherz

Die 33-jährige Musikmanagerin Anne (Heike Makatsch) hat zurzeit eigentlich andere Sorgen: Stress in der Plattenfirma, die Beziehung zu ihrem Freund Philipp (Marc ... mehr »
Die 33-jährige Musikmanagerin Anne (Heike Makatsch) hat zurzeit eigentlich andere ... mehr »
Deutschland 2006 | FSK 12
99 Bewertungen | 7 Kritiken
2.45 Sterne
Deine Bewertung
Wie gefällt dir unsere neue Filmseite?

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Schwesterherz
Schwesterherz (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 95 Minuten
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:4:3 Letterbox
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:05.06.2008

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Schwesterherz
Schwesterherz (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 95 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:EuroVideo
Bildformate:4:3 Letterbox
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Trailer
Erschienen am:05.06.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Schwesterherz
Schwesterherz (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Schwesterherz
Schwesterherz (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungSchwesterherz

Die 33-jährige Musikmanagerin Anne (Heike Makatsch) hat zurzeit eigentlich andere Sorgen: Stress in der Plattenfirma, die Beziehung zu ihrem Freund Philipp (Marc Hosemann) läuft alles andere als rosig und noch dazu ist sie schwanger! Doch sie hat ihrer kleinen Schwester Marie (Anna Maria Mühe) zum 18. Geburtstag eine gemeinsame Reise ins spanische Benidorm geschenkt. Und da die Reise nun mal gebucht ist, heben die wenig vertrauten Schwestern ab nach Spanien. Dort kommen sie sich allmählich näher, und Marie erkennt in der von ihr bewunderten Schwester mehr und mehr eine unglückliche und verbitterte Frau, die sich nur hinter einer Fassade von Selbstsicherheit und Elan versteckt. Die Stimmung zwischen den Schwestern kippt langsam und eskaliert zum offenen Streit, als Marie sich in Max (Sebastian Urzendowsky) verliebt, den die große Schwester zuvor betrunken abgeschleppt hatte.

FilmdetailsSchwesterherz

Schwesterherz
06.09.2007
8 Tausend (Deutschland)

TrailerSchwesterherz

Blog-ArtikelSchwesterherz

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderSchwesterherz

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

FilmkritikenSchwesterherz

am
Nein, man kann sich hier nicht einfach hinsetzen und in die Glotze gucken.
Dieser Film regt zum nachdenken an und verlang es auch von dem Betrachter.
Man überdenkt automatisch die eigene Lebensplanung und fragt sich innerlich ob man alles richtig gemacht hat.
Heike Makatsch, meiner Ansicht nach einer der derzeit besten Charakter-Schauspielerinnen Deutschlands, zeigt hier gekonnt wie es ist wenn man plötzlich aus der großen Lebenslüge aufwacht und man zwar weiß das man was ändern muss, aber noch nicht weiß wie.
Eigentlich hilft ihre die Unbekümmertheit der jungen Schwester die ungetrübt in ihr Tagebuch schreibt was sie sich denkt. Vor allem über die "erfolgreicher, große" Schwester.

Was mir aber in dem Film fehlt, ist Farbe.
Nein nicht das Rot und Blau, obwohl der Film sehr düster und ohne Sonnenschein gedreht wurde.
Aber dem Film, mit einem sicherlich spannenden Thema, fehlen die Lichtblicke. Selbst der Schuss ist kein Erfolg wie man ihn sich wünscht.
Nein, hier passieren nur Dinge aneinandergereiht, die man am Anfang erst mal sortieren muss, um den Inhalt und die Story zu verstehen.

Wenn Heike Makatsch nicht wäre, würde ich sagen der Film ist ein B-Movie.
Sie reißt zwar künstlerisch viel für den Film, kann ihm aber keine Erfolgsnote verleihen.
Schade eigentlich, denn das Thema ist gut, die Leistung der Schauspieler nicht schlecht, aber man hat auf dem Thema zu sehr herumgetreten, ohne der Geschichte eine Lösung zu geben. Der Schluss enttäuschte mich Vollends.
Schade, der deutsche Film kann echt mehr.
am
schwere kost...
... aber sicherlich ein guter film. defintiv kein popcorn-kino und ausnahmsweise stimmt auch mal die vorgegebene kategorie ohne einschränkungen. :-)
überzeugend gespielt, heike makatsch wird immer besser, wenn ich da an ihre anfänge denke, wahnsinn!
interessante seelenstudie einer vermeintlich erfolgreichen und glücklichen businessdame, in deren leben aber unter der aussenhülle mal so gar nichts stimmt. dann muss sie auch noch mit ihrer »kleinen« schwester zu deren 18. eine reise antreten. so langsam bröckelt dort dann die fassade.
echt gute charakterstudie, aber eben nix zum hirnausschalten. man muss sich für dieses thema interessieren, ansonsten kommen so glorreiche rezensionen wie weiter unten dabei heraus. ich frag mich hier allerdings auch oft, warum diese leute sich einige filme überhaupt ansehen, bzw ob sie diese überhaupt gesehen haben. naja. wer lust auf eine gute schauspielerische leistung und eine überzeugende heike makatsch hat, liegt hier goldrichtig.
am
Toll!
Obwohl ich eigentlich keine deutschen Filme mag, hat mir dieser sehr gut gefallen. Heike Makatsch und Anna Maria Mühe spielen großartig, das Drehbuch überzeugt (bis auf den etwas bemühten Schluss) und optisch ist der Film auch sehr gelungen. zu empfehlen!
am
Ich mag Filme zum Mitdenken. Aber dieser Film entäuscht. Was ist an dieser Lebensgeschichte interessant? Zwei sehr gute Schauspielerinnen, ein mehr oder weniger langweiliger Film, eine passende hässliche Kulisse.
Heike Makatsch und Anna Maria Mühe haben in weitaus besseren Filmen mitgewirkt.
am
Naja
Mich hat der Film nicht überzeugt. Langweiliges Dahinplätschern einer Story, deren Problem man zuerst kaum versteht. Hab den ganzen Film auf DAS Highlight gewartet, was den Film interessant macht. Müde Handlung um ein Problem, das sicher viele betrifft, was aber, um einen Film interessant zu füllen, zu langweilig ist. Die beiden Hauptdarstellerinnen bemühen sich, nur durch sie kann man den Film überhaupt ertragen. Nö, das geht besser!
am
Der Film hat mehr gut gefallen, vorallem das Thema war mal was anderes als sonst immer. Ganz besonders klasse, fand ich die beiden Hauptdarstellerinnen!
am
Dieser Film ist sehr langatmig ohne Höhepunkte, dann ist er aus und man fragt sich und jetzt...... Ich hatte mir aufgrund der guten Besetzung mehr versprochen!
Der Film Schwesterherz erhielt 2,5 von 5 Sternen bei 99 Bewertungen und 7 Rezensionen

FilmzitateSchwesterherz

Deine Online-Videothek präsentiert: Schwesterherz aus dem Jahr 2006 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Heike Makatsch von Ed Herzog. Film-Material © NFP neue film produktion.
Schwesterherz; 12; 05.06.2008; 2,5; 99; 0 Minuten; Heike Makatsch, Marc Hosemann, Anna Maria Mühe, Sebastian Urzendowsky, Grischa Huber, Ludwig Trepte; Deutscher Film, Drama;