Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
The Addiction Trailer abspielen
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK 16
DVD  /  ca. 79 Minuten
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:18.04.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Englische Originalfassung mit deutschen Untertiteln
FSK 16
DVD  /  ca. 79 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Arthaus
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Biographien, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:18.04.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Addiction
The Addiction (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Addiction
The Addiction (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Addiction

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Addiction

Auf dem nächtlichen Heimweg wird die New Yorker Philosophie-Studentin Kathleen Conklin (Lili Taylor) von einer attraktiven Unbekannten in eine Gasse gezerrt und gebissen. Bald darauf entwickelt sie einen unstillbaren Blutdurst, den sie zunächst zu unterdrücken versucht. Als ihr Verlangen zu groß wird, fällt sie wahllos über ihre Mitmenschen her. Erst die Bekanntschaft mit dem kultivierten Vampir Peina (Christopher Walken) bringt sie dazu, ihre Sucht zu kontrollieren. Sie nimmt ihr Leben wieder in die Hand und beendet ihr Studium mit Bravour. Um ihre Dissertation zu feiern, lädt sie ihre Professoren zu einer Party ein, bei der auch ihre Vampirfreunde zugegen sind - der Auftakt eines großen Gelages.

Film Details


The Addiction - The dark is their sunlight. What makes them different is what keeps them alive.


USA 1995



Horror, Fantasy


Vampire, New York



27.03.1997


Darsteller von The Addiction

Trailer zu The Addiction

Bilder von The Addiction

Cover

Film Kritiken zu The Addiction

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Addiction":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ansich ein sehr schön gemachter Anspruchsvoller Film.
Interpretieren würde ich den Film als einen art Drogenfilm, mit dem unterschied das hier die Droge das Trinken von Blut ist.
Nur für Fans von Vampiren und leuten die wenigstens etwas Ahnung von Philosophie haben.
Lediglich einen Punktabzug gibt es dafür das der Film keine Deutsche Sprache sondern nur Deutsche Untertitel besitzt.
Ach und gesagt sei noch das der Film ausschließlich in Schwarz Weiß ist. ;-)
Fazit: Anschauen lohnt auf jeden fall.
Wer allerdings einen Klassischen Vampirfilm erwartet mit langen Eckzähnen einen Vampirjäger und allem sonstigen Klischees wird entäuscht.

am
S/W oder O-Ton stören mich nicht. Letzteres bevorzuge ich sogar und ersteres, wenn es gut gemacht ist (hier: zu dunkeles Gesamtbild und schlechte Kameraarbeit).

Mein Hauptkritikpunkt ist der Mangel an Walken. Entgegen der Bewerbung taucht Christopher Walken erst in der Mittee des Films auf und beschränkt sich auf wenige Szenen. Aber wenn er auftaucht ist er das Zugpferd, dass diesem ansonsten so blutarmen Film wenigstens etwas Biss gibt. Schade, dass er den anderen Schauspielern, wenn auch ambitioniert, nicht etwas mehr zur Seite stehen konnte.

Die Handlung selbst hat mich ziemlich kalt gelassen. Paralelen zu Drogensucht kann man Anfangs noch erkennen, später gleicht es eher einer Dokumentation der Manson-Family (OK, die haben auch Drogen genommen) und dreht sich um Existenzialismus und die Ursprünge menschgemachter Grausamkeiten. Hier habe ich ehrlich gesagt kaum hingehört. Da lese ich doch lieber mal die Philosophen selbst, als mch von einem 90er Jahre Vampirfilm belehren zu lassen.

TL;DR: needs more cow bell

am
ich fand den film richtig schlecht er ist
nur in englisch und der film ist in schwarz weiss
dazu ist auch noch ziemlich öde
The Addiction: 3,0 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: The Addiction aus dem Jahr 1995 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Lili Taylor von Abel Ferrara. Film-Material © Arthaus.
The Addiction; 16; 18.04.2008; 3,0; 17; 0 Minuten; Lili Taylor, Christopher Walken, Susan Mitchell, Nancy Ellen Anzalone, Edward Conna, Chuck Jeffreys; Horror, Fantasy;