Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Bis zum Ellenbogen Trailer abspielen
Bis zum Ellenbogen
Bis zum Ellenbogen
Bis zum Ellenbogen
Bis zum Ellenbogen
Bis zum Ellenbogen

Bis zum Ellenbogen

Schwarzgeld stinkt nicht. Sven schon.

Deutschland 2007 | FSK 12


Justus von Dohnányi


Jan Josef Liefers, Stefan Kurt, Luisa Lindner, mehr »


Komödie, Deutscher Film

3,2
155 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Bis zum Ellenbogen (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 82 Minuten
Vertrieb:Delphi Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:03.04.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Bis zum Ellenbogen (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 82 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Delphi Filmverleih
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentare, Entfallene Szenen, Making Of, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:03.04.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Bis zum Ellenbogen
Bis zum Ellenbogen (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Bis zum Ellenbogen
Bis zum Ellenbogen (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Bis zum Ellenbogen

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Bis zum Ellenbogen

In den Schweizer Alpen knallen sie zusammen: Achim (Jan Josef Liefers), risikofreudiger Jung-Reeder und Willi (Stefan Kurt), erfinderischer Lebenskünstler. Schon der Unfall macht die Gräben deutlich, die zwischen ihren Welten liegen. Allein Sven, dem friedliebenden Bankangestellten aus Sylt, der die beiden in seiner Ferienhütte aufnimmt, gelingt mit Käse und Wein der Waffenstillstand. Allerdings scheidet Sven durch einen unglücklichen Zufall in einem glücklichen Moment aus dem Leben. Jetzt haben Achim und Willi ein Problem: Wohin mit der Leiche? Sven hat vor seinem Tod allerlei erzählt: über seinen Chef bei der Bank und frische Brötchen, eine Menge Schwarzgeld und den Schlüssel dazu. Während sich Deutschland im WM-Fieber befindet, reisen Achim und Willi mit Svens Leiche von den Schweizer Alpen bis zur Nordsee. Auf Sylt soll der Tote seinem Chef noch einmal zuwinken, bevor er wunschgemäß am Ellenbogen eine Seebestattung bekommt. Doch die Sache hat einen Haken: Schwarzgeld stinkt nicht, Sven jedoch schon.

Film Details


Bis zum Ellenbogen


Deutschland 2007



Komödie, Deutscher Film



01.11.2007


Darsteller von Bis zum Ellenbogen

Trailer zu Bis zum Ellenbogen

Bilder von Bis zum Ellenbogen

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Bis zum Ellenbogen

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Bis zum Ellenbogen":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
herrlich phantasievoller, grotesker Situationskrimi, einmalig in seiner Art. Die phantasievollen Einfälle und die originelle Story ergeben einen Film, über den man noch lange nach dessen Ende schmunzeln und lachen kann. So einen phantasievollen und unterhaltsamen Film würde Hollywood niemals fertigbringen.

am
Also meinen ersten 2 Kritikern kann ich nicht wirklich zustimmen, ja, die ersten paar Minuten lassen zu wünschen übrig, aber als der Film seinen eigentlichen Start findet mit dem Tod von Sven und den Überlegungen der 2 Übriggebliebenen fängt die Komödie mit viel Satire richtig an und so manche Träne durch Lachen ist versichert...

am
Gute Idee, schöne Szenen (teilweise großartig hektische Situationskomik), aber als Geschichte insgesamt nicht gut umgesetzt. So manche Entscheidung der Protagonisten ist einfach absurd und unglaubwürdig. Man meint ja, dies spiele bei einer Groteske keine Rolle, aber dem ist leider nicht so: Die Logiklöcher stören schon sehr und bringen den Zuschauer auf Abstand (und da wird man dann ja besonders kritisch). Teilweise sieht man sehr hübsche, aber selbstverliebte Szenen, die nur um des Effektes willen aneinander gereiht wirken.

Der Film ist nicht schlecht, auf jeden Fall originell und hat herrlich schräge Momente. Er ist nur überhaupt nicht stimmig. Vermutlich wurde hier, wieder einmal wie in Deutschland üblich, gleich die erste Drehbuchfassung verfilmt, anstatt noch daran zu feilen. Daher wirkt es eher wie ein TV Film, als ein Kinofilm.

(Nachtrag: Lese gerade, dass es gar kein Drehbuch gegeben haben soll -- also deshalb ;-)

am
JUHUU

Endlich mal wieder ein typisch deutscher Film...
Eine Story die eigentlich nix besonderes hergibt, Dialoge und Action der sparsamen Art, langatmige Szenen, etc.

Aber, dieser Film ist genial! Er fängt sehr seicht an und steigert sich nur langsam. Mit jeder Minute wird der Zuseher mehr und mehr Teil dieser Geschichte und die Dialoge sind mehr als realistisch! Die Story wird immer verrückter und die Situationskomik ist genial!

Ich sage nur:
Sven ist Mittelstand und Mittelstand ist Tod!

am
Selten so gelacht. Sicher gewöhnungsbedürftig, aber schrill und urkomisch und daher absolut sehenswert.

am
Überraschend gut !
Haben uns köstlich amüsiert, wer schwarze Komödien liebt kommt hier voll auf seine Kosten. Ein Schauspieler-Trio das sein Handwerk versteht mit herrlichen Dialogen und guter Situationskomik.

am
Deutsche Filme bekommen oft zu wenig Beachtung. Grund genug eine klare Empfehlung für "Bis zum Ellenbogen" auszusprechen. Der Film ist es wirklich wert gesehen zu werden. [Sneakfilm.de]

am
Ich hab überhaupt nix gegen freakig aber der war wirklich langweilig. Einer der Filme bei denen die Entstehungsgeschichte deutlich spannender ist, als die Handlung selbst. Die von vielen hochgelobte Leichtigkeit (die in Abesenheit eines echtes Drehbuchs entstanden ist) kann leider nicht darüber hinweg täuschen, dass der Film ungefähr drei mal so lang ist, wie er hätte sein dürfen.

am
Muss man nicht sehen...
Der film ist nicht schlecht, aber gut kann man ihn auch nicht nennen.
Einige Gags sind ganz ok, aber irgendwie hat der Funke nicht gezündet.
Kommt lange nicht an deutsche Produktion wie z.B. »Wer früher stirbt...« ran.

Ich würde ihn mit jetztigen Wissen nicht mehr ausleihen.

am
Geht so
Könnte lustiger sein-teilweise gestreckte Handlung-nix besonderes

am
Ich hätte auf die vorherige Bewertung hören sollen!!! Ätzend langweilig, nicht sein Geld wert und zu freakig für mich.

am
Selten solch einen langweiligen Film gesehen, ich habe nach einer halben Stunde ausgestellt !!! Dieser Film ist definitiv nicht zu empfehlen !
Bis zum Ellenbogen: 3,2 von 5 Sternen bei 155 Bewertungen und 12 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Bis zum Ellenbogen aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Jan Josef Liefers von Justus von Dohnányi. Film-Material © Delphi Filmverleih.
Bis zum Ellenbogen; 12; 03.04.2008; 3,2; 155; 0 Minuten; Jan Josef Liefers, Stefan Kurt, Luisa Lindner, Sophie Stierle, Katharina Matz, Susanne Wolff; Komödie, Deutscher Film;