Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Shunned House - Haus der Toten Trailer abspielen
Shunned House - Haus der Toten
Shunned House - Haus der Toten
Shunned House - Haus der Toten
Shunned House - Haus der Toten
Shunned House - Haus der Toten

Shunned House - Haus der Toten

Nach einer Vorlage von H. P. Lovecraft.

Italien 2003 | FSK 16


Ivan Zuccon


Giuseppe Lorusso, Federica Quaglieri, Stefania Andreotti, mehr »


Horror, Fantasy

1,6
106 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Shunned House - Haus der Toten (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:Epix Media AG
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer, Entfallene Szenen
Erschienen am:18.08.2005
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Shunned House - Haus der Toten (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Epix Media AG
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1, Englisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer, Entfallene Szenen
Erschienen am:18.08.2005
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Shunned House - Haus der Toten
Shunned House - Haus der Toten (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Shunned House - Haus der Toten
Shunned House - Haus der Toten (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Shunned House - Haus der Toten

Weitere Teile der Filmreihe "Ivan Zuccons H. P. Lovecraft Trilogie"


Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Shunned House - Haus der Toten

Alex (Giuseppe Lorusso) und Rita (Federica Quaglieri) haben eine alte Villa in der Provinz erstanden. Sie ahnen nicht, dass in das heruntergekommene Anwesen seit Jahrhunderten Menschen hineingehen, ohne in einem Stück wieder herauszukommen. Bald nach der Ankunft häufen sich böse Vorzeichen, gefolgt von erschreckend realistischen Halluzinationen. Dabei erfährt das junge Paar mehr über die unglücklichen Vorbesitzer, als es je wissen wollte. Denn die wahren Hausherren sind übersinnliche Kreaturen aus einer anderen Welt...

Ein altes Haus ist das Tor zur Hölle - Dämonen greifen an! Nach Motiven von Horror-Kultautor H. P. Lovecraft ('Re-Animator', 'Necronomicon') erschuf Regisseur Ivan Zuccon ('Armee des Jenseits') einen düsteren Alptraum, durch dessen rückblendenreiche Story Ströme von Blut fließen.

Film Details


La casa sfuggita / H. P. Lovecraft's The Shunned House - Where evil answers the door.


Italien 2003



Horror, Fantasy


H. P. Lovecraft, Dämonen, Haunted House, Deutschland-Premiere





Ivan Zuccons H. P. Lovecraft Trilogie

Darkness Beyond
Armee des Jenseits
Shunned House - Haus der Toten

Darsteller von Shunned House - Haus der Toten

Trailer zu Shunned House - Haus der Toten

Bilder von Shunned House - Haus der Toten

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Shunned House - Haus der Toten

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Shunned House - Haus der Toten":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Holla!
So ein Scheiß! Wieso Horrorfilm? Nö, Finger Weg!!! Wirklich!

am
Ich empfand den Film als sehr anstrengend. Übergangslose Sprünge zwischen Vergangenheit und Gegenwart und Vision und Realität lassen den Zuschauer schnell ermüden. Die manchmal blutigen Szenen sind überflüssig und haben keine Bedeutung für den weiteren Verlauf der Handlung. Außerdem sind die vielen extremen Stroboskop-Szenen schon fast schmerzhaft und für Zuschauer, die unter Migräne oder sonstigen Anfallskrankheiten leiden, mit Vorsicht zu genießen.

am
für Allesseher, nicht für den echten Horrorfan
Leider verspricht die Inhaltsangabe mehr, als der Film hält. Die Musik ist sehr laut, die Dialoge deshalb oft kaum zu verstehen, an Blut wurde nicht gespart, aber eine richtige Spannung will sich nicht aufbauen.
Die eigentliche Geschichte ist sehr dürftig und in 5 min heruntergespult, die restliche Zeit wird mir diversen Nahaufnahmen gefüllt, in denen das Blut schön fließt.
Im Großen und Ganzen tut es mir leid, mein Geld für diesen Film ausgegeben zu haben, es gibt wahrlich bessere.

am
Brauchts das?
leider kann ich meinen Vorrezendenten nicht zustimmen. Das Filmblut gabs irgendwo im Dutzend billiger, Handlung? Was für ne Handlung? Einige Effekte waren wirklich gut, aber man war nur ständig am Warten was passiert. Kam mir gleich komisch vor, dass Regisseur und Produzent den gleichen Nachnamen haben. Blut ist halt dicker wie Wasser und wenn so nen Schinken sonst keiner finanzieren will..............

am
Wer einen spannenden, gruseligen Film mit einer Handlung erwartet, sollte die Finger davon lassen. Für mich ist es ein Low Budget Film mit viel Blut und sehr chaotischem Ablauf. Als ob ein Wahnsinniger eine Geschichte erzählt.

am
Wirre und teils surreale Handlung und wilde Szenenwechsel. Der Film wird auch durch ein paar Ekelszenen und viel Blut nicht wirklich spannend. Immerhin bin ich nach gut 48 Minuten wenigstens mal erschrocken - nach einer Stunde aber auch fast
eingeschlafen. Da sind die Bücher von H.P. Lovecraft um Klassen besser. Dieser Film ist absolut nicht zu empfehlen.

am
Ein wirklich total merkwürdiger Film bei dem man nicht so genau weiß was er eigentlich soll.... ich hab den Film anschaut und dachte mir am Schluss aha und weiter.... ich fand ihn schlecht...sehr schlecht

am
War für uns leider zu durcheinander und nicht ganz verständlich. Aber vielleicht haben wir auch bereits zu viele Filme dieser Art gesehen und haben daher einen zu hohen Anspruch.

am
hart und atmosphärisch
Die Handlung (typische Lovecraft-Story) konnte ich teilweise nicht ganz nachvollziehen und auch die Schauspieler lassen teilweise sehr zu wünschen übrig. Allerdings wurde ich vom schaurig-»schönen« Bilderrausch entschädigt. Die Bilder und genialen Übergänge zwischen Vergangenheit und Gegenwart erzeugen eine Atmosphäre, die ich mir bei vielen Horrorfilmen wünschen würde. Die Altersfreigabe kann ich nicht nachvollziehen - dieser Film ist stellenweise sehr heftig. Also: Licht aus, Film ab! (Am besten allein anschauen...)

am
Gähn!
Ich bin eingeschlafen, dass sagt denke ich schon alles! Echt Mies níchts für echte Horrorfans!

am
Ich bin zwar ein Horrorfreak, aber dieser Film hat keine Spannung, ist eher abartig eklig, und auf jeden Fall erst ab 18 empfehlenswert. Auf grosse Handlung hat man hier keinen Wert gelegt, hier wurde eher die Kunst der immer wiederholter Zerstümmelungen gezeigt. Nicht empfehlenswert!
Shunned House - Haus der Toten: 1,6 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen und 11 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Shunned House - Haus der Toten aus dem Jahr 2003 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Horror mit Giuseppe Lorusso von Ivan Zuccon. Film-Material © Epix Media AG.
Shunned House - Haus der Toten; 16; 18.08.2005; 1,6; 106; 0 Minuten; Giuseppe Lorusso, Federica Quaglieri, Stefania Andreotti, Cinzia Vaccari, Roberta Marrelli, Claudio Viganelli; Horror, Fantasy;