Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Der Partyschreck

3,3
155 Stimmen

So geht's

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten
Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle
deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Partyschreck (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 94 Minuten
Vertrieb:MGM - Metro-Goldwyn-Mayer
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, English Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Französisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Türkisch, Englisch für hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Filmographien, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:08.06.2004
So geht's

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot!
Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.

DVD

Abbildung kann abweichen
Der Partyschreck (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 94 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:MGM - Metro-Goldwyn-Mayer
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, English Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1, Italienisch Dolby Digital 5.1, Spanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Französisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch, Portugiesisch, Polnisch, Griechisch, Türkisch, Englisch für hörgeschädigte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Filmographien, Interviews, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:08.06.2004
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der Partyschreck
Der Partyschreck (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der Partyschreck
Der Partyschreck (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Werbung

Der Partyschreck
Der Partyschreck (Shop)
Aktuell ist zu diesem Film kein Merchandising-Angebot vorhanden.

Kennst du schon?

VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Der Partyschreck

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der Partyschreck

Sie haben hoffentlich eine Unfallversicherung abgeschlossen? Denn wo 'Partyschreck' Peter Sellers auftaucht, bleibt kein Stein auf dem anderen und kein Auge trocken. Der tollpatschige, indische Komparse Hrundi V. Bakshi (Peter Sellers) sprengt aus Versehen eine monumentale Filmkulisse in die Luft. Schnaubend vor Wut ordnet der Regisseur an, den Katastrophen-Schauspieler auf die 'Schwarze Liste' zu setzten. Durch einen Schreibfehler landet Bakshi jedoch auf der 'A-Liste' und wird prompt zur pompösen Party der Studiobosse eingeladen. Was für eine Chance, die Hollywood-Bonzen von seinem Talent zu überzeugen! Das tut Bakshi mit buchstäblich durchschlagendem Erfolg: Je später der Abend, desto mehr gleicht die Nobel-Villa des Gastgebers einem Schlachtfeld, verwüstet von Lachsalven und Gagkanonaden.

Film Details


The Party


USA 1968



Komödie


Satire, Filmbusiness, Interkulturell, Party



30.01.1969


Darsteller von Der Partyschreck

Trailer zu Der Partyschreck

Blog-Artikel zu Der Partyschreck

Hollywood auf der Toilette: Film-Ikonen und ein gewisses Bedürfnis

Hollywood auf der Toilette

Film-Ikonen und ein gewisses Bedürfnis

Zum Welttoilettentag präsentieren wir euch die sehenswertesten filmischen Klosetts auf DVD! Seht hier Nicole Kidman oder Brigitte Bardot - genau: auf dem Klo...

Bilder von Der Partyschreck

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der Partyschreck

Eigene Kritik schreiben / ändern

Deine Kritik zu "Der Partyschreck":

Dein Benutzername:

Deine Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ich bin nicht so der Sellers Fan (Panther und so). Aber was hier von P.S. abgeliefert wird ist schlichtweg der Hammer. Seine Komik, seine Mimik, seine Unschuld (Er kann ja für nichts) sind der absolute Traum. Wer hat denn hier in diesem Streifen eigentlich das Sagen? Hrundi oder der Regisseur? Oder beide? Alles was P.S. anstellt gelingt mit Perfektion zum Chaos. Und dabei strahlt er eine Coolness aus. Das ist schon überirdisch. Der Ober, zum Schreien. Und am Anfang das Trumpet-Solo. Das wurde in die Länge gezogen, das es länger genossen werden kann. Schade das es sowas nicht mehr in neu gibt.
PS: Der Cowboy ist nicht zum Ertragen. Ist ja Geschmackssache.

am
Schon x-mal gesehen und wieder gelacht. Wunderschön witzig und debil-grinsend: Peter Sellers. "The Party" gehört zu den Filmen, die man gesehen haben sollte!

am
Was für ein Film!
Nachdem ich Ein Schuss im Dunkeln gesehen hab dachte ich mir ich leih mir noch einen Sellers Film aus. Mit ungutem Gefühl hab ich die DVD eingelegt und kam aus dem Lachen nicht mehr raus. Die Intercom szene, die szene am Esstisch, der Kellner und und und. Alles zum schreien komisch. Und wenn ich schreibe SCHREIEN dann mein ich das auch so. Es gibt viele Komödien und dieser Film katapultierte sich auf meiner Top Liste der komödien von null auf die 1 und verdrängte The Big Lebowski auf platz 2 was ich niemals für möglich gehalten hätte.
Ein Film den man gesehen habn muss!

am
Der Partyschreck ist ein Klassiker, den ich zufällig gesehen habe. Ich muss sagen ich habe selten so sehr gelacht!

am
Humor der anderen Art. Nicht reisserich und grell, sondern stellenweise sehr skurril, subtil und hervorragend choreografiert. Peter Sellers brilliert hier in der Rolle des tollpatschigen Inders. Ein Meisterwerk seiner Zeit. Auch sehr gelungen ist hier die deutsche Synchronisation.

am
Party-Stimmung mit Edel-Slapstick
»The Party«, wie der Film schlicht und wirkungsvoll im Original heißt, ist hinreißender Edel-Slapstick. Wie sich die Akteure durch die CinemaScope-Leinwand agieren müssen, ist unwiederstehlich komisch. Die zarten Widrigkeiten, die dabei gemeistert werden müssen, werden mit perfektem Timing ausgespielt und Sellers ist perfekt besetzt. Blake Edwards kann als Studio-System-Hasser nicht umhin, zahlreiche Seitenhiebe auf Hollywood los zu werden, dies aber ohne bitter zu werden. Das Alles im Zusammenspiel mit 90 Minuten Mancini-Musik: absolut sehenswert.

Zum Technischen:
Das Bild könnte schärfer sein und etwas weniger rauschen. Immerhin ist der Kontrast absolut perfekt gepegelt. Schwenks unterliegen merklichen Mattscheibeneffekten, ansonsten bleibt das Bild sehr stabil. Die Schärfezeichnung läßt in Halbnaheinstellungen bereits etwas den Biß vermissen, so daß die Spitze an Kleidern dann schon mal etwas schwimmt.

Die 5.1-Remixes entfalten eine große Wirkung, führen vereinzelt aber zu Fehlern. So sind die Umgebungsgeräusche in einer ansonsten stillen Büroszene mit einem Telefon-Dialog viel zu laut angelegt. Gut herausgearbeitet ist hingegen Henry Mancinis göttliche Party-Musik, die immer eine dezente, aber weiträumige Präsenz und in der Titelsequenz eine ansprechende Transparenz zeigt. Die Sprechstimmen sind dagegen etwas kratzig und dünn.

Das Bild ist ist trotz optimaler Kontrastwerte nicht völlig überzeugend, der Ton weitgehend sinnvoll aufgefrischt, wenn auch die Stimmen vernachlässigt wurden. Aber das ist immer noch viel besser als die alte Warner-Praxis, einfach eine neue Synchronfassung anzufertigen.

am
klassiker der komödie
einmalig für leute denen humor wichtig im leben ist :-)

am
Der Film mag Ende der Sechziger-Jahre ein absoluter Gag-Kult-Klassiker gewesen sein, aber er hat sich schlichtweg überlebt. Von ganz wenigen Ausnahmen abgesehen, lockt keine der Szenen noch einen Hund hinter dem Ofen hervor. Und über Seifenschaum-Parties haben sie auf Malle bereits vor 10 Jahren gegähnt ...

am
Schlechter geht es nimmer
So eine langweilige Komödie habe ich ja noch nie gesehen. Die Gags sind überhaupt nicht komisch. Schade um die Zeit als ich mir den Film ansah.
Der Partyschreck: 3,3 von 5 Sternen bei 155 Bewertungen und 9 Nutzerkritiken

Film Zitate zu Der Partyschreck

Neues Zitat vorschlagen

Zitat zu "Der Partyschreck":

Dein Benutzername:

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für Film-Zitate. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser Support-Team.

Bei Zitaten gilt es zu beachten:
Das Zitat muss aus diesem Film sein! Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Zitat ändern' korrigieren.

Übrigens: Fleißige Schreiber werden jeden Monat in unserer Zitate-Rallye mit attraktiven Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreib das erste Filmzitat!

Deine Online-Videothek präsentiert: Der Partyschreck aus dem Jahr 1968 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Komödie mit Peter Sellers von Blake Edwards. Film-Material © MGM - Metro-Goldwyn-Mayer.
Der Partyschreck; 6; 08.06.2004; 3,3; 155; 0 Minuten; Peter Sellers, J. Edward McKinley, Denny Miller, Elianne Nadeau, Jerry Martin, Gavin MacLeod; Komödie;