Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Executor (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 80 Minuten
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:D: Dolby Digital 2.0
Untertitel:Keine Untertitel
Extras:Szenenanwahl +++ Interaktives Menü +++
Erschienen am:05.07.2007
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
The Executor (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 80 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:D: Dolby Digital 2.0
Untertitel:Keine Untertitel
Extras:Szenenanwahl +++ Interaktives Menü +++
Erschienen am:05.07.2007
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Executor
The Executor (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Executor
The Executor (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Executor

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

LeihenPriest
Science-Fiction
LeihenHell
Thriller
LeihenDark Planet
Science-Fiction

Handlung von The Executor

Wir schreiben das Jahr 3000. Nach einem atomaren Krieg ist die Erde verseucht und hat sich in eine Wüste verwandelt. Es gibt nur wenige Überlebende die in alten Minenschächten leben. Um weiter existieren zu können gibt es aber nur eine Hoffnung, ein Wasserdepot in der endlosen Wüste, aber das suchen nicht nur sie. Ein kleiner Trupp, der Einzelgänger Alien (Robert Iannucci) und dessen Gefährtin Trash (Alicia Moro) sowie der Mechaniker John (Venantino Venantini) macht sich mit einem waffenbestückten Superauto auf die Suche nach dem Wasser. Der zehnjährige Tommy (Luca Venantini), dessen künstlicher Arm die wirkungsvollste Waffe im Kampf ums Überleben ist, er hat übermenschliche Kräfte und kann damit die tollkühnsten Tricks vollbringen, schmuggelt sich in den Truck um nicht zurück zu bleiben. Weit kommen sie aber nicht, denn sie werden von Crazy Bulls (Fernando Bilbao) brutaler Motorrad-Gang, die für jeden Tropfen Wasser töten, überfallen. Tommy kann entkommen. Auf der Flucht vor Crazy Bull trifft er einen mysteriösen Fremden, Tiger, und bittet ihn um Hilfe. Gemeinsam machen sich die beiden auf den Weg, das kostbare Wasser zu finden. Doch Crazy Bull sitzt ihnen schon im Nacken.

Film Details


Il giustiziere della strada / Death Warriors - Exterminators in the Year 3000


Italien 1983



Action, Science-Fiction


Biker, Endzeit



13.01.1984


Darsteller von The Executor

Trailer zu The Executor

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von The Executor

Poster

Cover

Film Kritiken zu The Executor

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Executor":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Prinzipiell ist "The Executor" nichts weiteres als ein Billig-Plagiat zu "Mad Max 2" - und ein noch nicht mal besonders Gutes obendrein. Fans von Trash-Filmen werden jedoch auch in dieser Italo-Produktion all die Ingredenzien wiederfinden, die sie so lieben: Bestensfalls durchschnittliche Darsteller, belanglose und oftmals seltendämliche Dialoge und ein lückenhafter Plot. Die Action ist zwar ganz nett, ermüdet sich aber in zweitklassigen Rip-Offs der Verfolgungsjagden aus "Mad Max 2". Diese finden jedoch nur recht selten statt und dazwischen herrscht zumeist Langeweile und das Gesetz der fehlenden Logik vor. Der Held präsentiert sich als Antiheld, der mal nur auf seinen eigenen Vorteil aus ist, nur um im nächsten Moment wieder völlig uneigennützig zu handeln - warum auch immer. Der kleine Junge fungiert zwar als Kernpunkt der Handlung, allerdings wäre es auch kaum weiter aufgefallen, wenn man ihn aus dem Skript geschrieben hätte.

Fazit: Bisweilen mäßig unterhaltsamer Endzeit-Trash, der kräftig bei Genregrößen wie "Mad Max" klaut.
The Executor: 2,1 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen und 1 Nutzerkritik
Deine Online-Videothek präsentiert: The Executor aus dem Jahr 1983 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Robert Iannucci von Giuliano Carnimeo. Film-Material © Ascot Elite.
The Executor; 16; 05.07.2007; 2,1; 7; 0 Minuten; Robert Iannucci, Alicia Moro, Venantino Venantini, Luca Venantini, Fernando Bilbao, Goffredo Unger; Action, Science-Fiction;