Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Happy End Trailer abspielen
Happy End
Happy End
Happy End
Happy End
Happy End
Abbildung kann abweichen
Happy End (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 104 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:29.03.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Happy End (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 109 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1, Französisch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Making Of, Trailer
Erschienen am:29.03.2018
Happy End
Happy End (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Happy End
Happy End
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Happy End in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 108 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:15.03.2018
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Happy End
Happy End (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Happy End

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Happy End

"Rundherum die Welt und wir mittendrin, blind." Die Momentaufnahme einer bürgerlichen europäischen Familie. Happy End ist ein satirischer Alptraum des Reichtums im großbürgerlichen Europa: So klar, brilliant und unversöhnlich wie Halogenlicht. Es ist so mitreißend wie eine teuflische Soapopera, eine Dynastie der verlorenen Seelen.

Der neue Film von Michael Haneke 'Happy End' feierte seine Weltpremiere im Wettbewerb des 70. Festival de Cannes 2017. Damit geht Haneke bereits zum dritten Mal in Folge gemeinsam mit dem Produzententeam um Margaret Menegoz, Stefan Arndt und Veit Heiduschka in das Rennen um die 'Goldene Palme', mit der er zuletzt für 'Liebe' (2012) und 'Das weiße Band' (2009) ausgezeichnet wurde. Der preisgekrönte Regisseur und Drehbuchautor versammelt in 'Happy End ein grandioses Ensemble um Isabelle Huppert (zuletzt in Paul Verhoevens 'Elle' 2016), Jean-Louis Trintignant (siehe Hanekes 'Liebe'), Mathieu Kassovitz ('Die fabelhafte Welt der Amélie'), Fantine Harduin ('Fannys Reise') und Franz Rogowski ('Victoria'). Der Berliner Mitproduzent 'X Verleih' bringt 'Happy End' am 12. Oktober 2017 in die deutschen Kinos.

Film Details


Happy End


Deutschland, Frankreich, Österreich 2017



Drama


Cannes-Filmfestival-Aufführung



12.10.2017


90 Tausend



Darsteller von Happy End

Trailer zu Happy End

Bilder von Happy End © X Verleih

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Happy End

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Happy End":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Happy End" ist leider kein wirklich guter Film geworden. Die Geschichte ist komplett verworren und will in vielen Situationen keinen wirklichen Sinn ergeben. Es werden Nebenschauplätze aufgemacht, aber nicht wieder geschlossen, sodass in einem ein großes Fragezeichen entsteht. Es ist nicht clever, wenn man in manchen Szenen Dialoge hat, aber den Ton nicht hört und man weiß nicht, was gesagt wurde. Des Weiteren ist es auch nicht clever einfach Szenen im Raum stehen zu lassen, was der Film andauernd tut. Auch ist es nicht clever Untertitel extrem klein zu machen und weiße Untertitel mit dünnen eingerahmten Buchstaben auf hellen Grund laufen zu lassen. Man kann diese aufgrund der Winzigkeit nicht lesen, auch sind diese auch aufgrund der Farbgebung schwer zu lesen. Es gibt auch mehrere Szenen, bei der es nicht einmal auffallen würde, dass der Text untertitelt wird, wenn man sich die Szene in gänze anschauen würde.

Die schauspielerischen Leistungen sind eher unterer Durchschnitt. Die Kamera agiert nicht so klug, denn manche Szenen sind soweit weg, dass man diese Szene kaum wahrnimmt. Was deutlich auffällt, dass der Film sich künstlich in die Länge zieht und das tut er, in dem er die aus erzählten weiter laufen lässt, ohne das irgend etwas nennenswertes passiert. Musikalische Begleitung ist, außer wenn etwas in dem Film gespielt wird, nicht vorhanden.

Ich kann Ihnen "Happy End" nicht empfehlen. Es ist leider ein Film geworden, der langweilig und unlogisch ist. Schade.

am
Man hätte den Film gut und gerne auf 30 min. kürzen können - pausenlos superlange Einstellungen, die echte Langeweile aufkommen lassen. Habe mich gezwungen bis zum Ende durchzuhalten. Ich war total enttäuscht , denn ich hatte von einem Haneke-Film mehr erwartet denkt man an " Das weiße Band " oder " Funny Games ".
Happy End: 3,2 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Happy End aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Isabelle Huppert von Michael Haneke. Film-Material © X Verleih.
Happy End; 12; 15.03.2018; 3,2; 24; 0 Minuten; Isabelle Huppert, Jean-Louis Trintignant, Mathieu Kassovitz, Fantine Harduin, Franz Rogowski, Alexandre Carrière; Drama;