Mein Kampf
-20%-20% RABATT

Mein Kampf

Im Jahre 1910 reist der junge Hitler (Tom Schilling) aus der tiefsten österreichischen Provinz nach Wien, um als Maler die ganze Welt zu erobern. In einem Männerheim ... mehr »
Im Jahre 1910 reist der junge Hitler (Tom Schilling) aus der tiefsten österreichischen ... mehr »
41 Bewertungen | 5 Kritiken
2.37 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

-20%-20% RABATTMein Kampf
Mein Kampf (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 107 Minuten
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:30.09.2011
EAN:4250128407557

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

-20%-20% RABATTMein Kampf
Mein Kampf (DVD)
FSK 12
DVD / ca. 107 Minuten

Nur diese Woche!

Regulär 3,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Bildergalerie, Trailer
Erschienen am:30.09.2011
EAN:4250128407557
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
-20%-20% RABATTMein Kampf
Mein Kampf (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungMein Kampf

Im Jahre 1910 reist der junge Hitler (Tom Schilling) aus der tiefsten österreichischen Provinz nach Wien, um als Maler die ganze Welt zu erobern. In einem Männerheim in der Leichengasse mietet er sich ein, um dem großen Tag der Aufnahmeprüfung an der 'Akademie der schönen Künste' entgegenzufiebern. Die schäbige Baracke, die von unzähligen Arbeitern und Landstreichern bevölkert wird, teilt er sich mit zwei Juden: dem windigen Bibelverkäufer Schlomo Herzl (Götz George) und dem Kosher-Koch Lobkowitz (Bernd Birkhahn), der behauptet Gott zu sein - mitunter vollbringt er wirklich Wunder. Der altersweise Schlomo will ein eigenes Buch schreiben: 'Mein Leben' findet hier wenig Anklang, 'Mein Kampf' dafür umso mehr. Auch Adolf Hitler ist begeistert. Der gastfreundliche, menschenliebe Schlomo fühlt sich verantwortlich für den ungestümen Hitler und nimmt sich seiner an. Doch für Hitler, den die 'Akademie der schönen Künste' Tage später bereits zum zweiten Male ablehnt, der seine Talente maßlos überschätzt hat, bricht eine Welt zusammen. Und wieder ist es der gute Schlomo, der dem in seiner Hoffnungslosigkeit den Tod suchenden Hitler in letzter Sekunde zu Hilfe eilt. Das Verhalten des mittellosen, immer aufsässiger werdenden Hitler, der in der Schere zwischen dem eigenen Größenwahn und der bestätigten Talentfreiheit, in Hass und Paranoia versinkt, wird für Schlomo immer unerträglicher. Hitler nutzt Schlomo, der für ihn kocht, wäscht und ihm sogar den Mustache stutzt, schamlos aus und macht ihm obendrein das junge Gretchen abspenstig. Ironischerweise ist es ausgerechnet Schlomo, der Hitler empfiehlt, sein Glück in der Politik zu suchen. Über gewisse Führungsqualitäten verfüge er ja anscheinend. Wenig später findet Hitler Anschluss bei einer radikalen Gruppe, der zum Durchsetzen ihrer ehrgeizigen Ziele jedes Mittel recht ist. Er schiebt sich schließlich an deren Spitze...

Die Filmgroteske 'Mein Kampf', nach der fabelhaften, weltweit gespielten Vorlage von Taboris Theaterstück, ist keine historische Rekonstruktion Hitlers Wiener Zeit. Es ist vielmehr die zeitlose Parabel vom Guten, das dem Bösen dient und die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwimmen lässt.

FilmdetailsMein Kampf

TrailerMein Kampf

Blog-ArtikelMein Kampf

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderMein Kampf

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenMein Kampf

am
Eigentlich ein Bühnenstück nach George Tabori und das ist deutlich spürbar. Es gibt nur ganz wenige, undeutlich unterscheidbare Sets und die Handlung fußt auf dem nicht immer gelungenen Dialog der Charaktere und nicht auf Action. Die Charaktere sind trotz Namen größtenteils typisiert (der Barmherzige, der Künstler, die Verführte, das unzufriedene Volk, der Tod), Ironie ergibt sich zuweilen aus der Diskrepanz zwischen der erlebten Zeit (Hitler an seinen Anfängen) und unserem Wissen über das, was daraus wurde. Ganz intelligent sind schon Manierismen, Gebärden und Zitate des späteren Hitler verwendet und z. T. ad absurdum geführt. Der tiefere Sinn des Stücks erschließt sich im Film allerdings kaum, möglicherweise bräuchte man dazu Bühnennähe zu den Schauspielern, die ein Film eben nicht bieten kann. Allerdings ist das Thema seit Tabori eben schon so oft filmisch behandelt worden, dass es auch sein könnte, dass sein Blickwinkel einfach nichts Neues bietet. Wer einen unterhaltsam persiflierenden Film á la "Inglorious Bastards" oder "Mein Bester Feind" erwartet, wird enttäuscht. Eher etwas für Leute mit Interesse an Bühnenverfilmungen oder Tabori.

ungeprüfte Kritik

am
tja, tom schilling der kann was. und wie er diesen jungen künstler spielt, TOLL!
was wäre der welt erspart geblieben, wenn man seine "zwielicht"-aquarelle gemocht hätte.

und wer immer schon meinte, götz george sei KEIN großer schauspieler sondern IMMER
nur götz george in irgendeiner verkleidung, der sieht sich hier mal wieder voll bestätigt.
GRAUENHAFTES schmierentheater.

ungeprüfte Kritik

am
Einer der schlechtesten Filme die ich je gesehen hab. Schauspielerisch allerdings hervorragende Leistungen!

ungeprüfte Kritik

am
Ich muss sagen, ich fand Schilling einfach genial. Ich kenne das Bühnenstück nicht. Der Film ist dennoch für mich sehr intelligent gedreht und zeigt, dass wir uns mit unseren Vergangenheit auseinander setzen. Ist der Film gewöhnlich oder Bühnennah? Ich weiß es nicht. Er ist zum nachdenken und zum schmunzeln! Ich fand ich gut und mutig!

ungeprüfte Kritik

am
Werde mir diesen Film ansehen, obwohl er schon im Vorfeld von der Presse verrissen wurde und auch Bekannte, die ihn gesehen haben,etwas enttäuscht waren.
Aber er wurde in meiner Heimatstadt Zittau gedreht, was es für mich interessant macht, sie auch einmal aus einer Spielfilmperspektive zu sehen.

ungeprüfte Kritik

Der Film Mein Kampf erhielt 2,4 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen und 5 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateMein Kampf

Deine Online-Videothek präsentiert: Mein Kampf aus dem Jahr 2009 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Deutscher Film mit Tom Schilling von Urs Odermatt. Film-Material © Schiwago Film.
Mein Kampf; 12; 30.09.2011; 2,4; 41; 0 Minuten; Tom Schilling, Götz George, Bernd Birkhahn, Fritz von Friedl, Roland May, Philipp Lätsch; Deutscher Film, Drama;