Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Pina Trailer abspielen
Pina
Pina
Pina
Pina
Pina

Pina

Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren.

Deutschland, Frankreich, Großbritannien 2011


Wim Wenders


Pina Bausch, Lutz Förster, Clementine Deluy, mehr »


Dokumentation

2,9
82 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Pina (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 99 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Trailer
Erschienen am:30.09.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Pina (Blu-ray)
FSK 12
Blu-ray  /  ca. 103 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:30.09.2011
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Pina (Blu-ray 3D)
FSK 12
Blu-ray 3D  /  ca. 103 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Audiokommentar, Hinter den Kulissen, Trailer
Erschienen am:30.09.2011
Pina
Pina
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Pina in HD
FSK 12
Stream  /  ca. 103 MinutenProduct Placements
Regulär 3,99 €
Du sparst 17%
Regulär 9,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Originalton
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:30.09.2011
Abbildung kann abweichen
Pina in SD
FSK 12
Stream  /  ca. 103 MinutenProduct Placements
Regulär 2,99 €
Du sparst 16%
Regulär 6,99 €
Du sparst 10%
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Originalton
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:30.09.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Pina
Pina (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Pina

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Pina

'Pina' ist ein abendfüllender Tanzfilm mit dem Ensemble des 'Tanztheater Wuppertal Pina Bausch' und der mitreißenden, einzigartigen Kunst seiner großen, im Sommer 2009 verstorbenen Choreographin. 'Pina' ist ein Film für Pina Bausch von Wim Wenders. Er lädt die Zuschauer ein auf eine sinnliche, bildgewaltige Entdeckungsreise in eine neue Dimension: Mitten hinein auf die Bühne des legendären Ensembles und mit den Tänzern hinaus aus dem Theater in die Stadt und das Umland von Wuppertal - den Ort, der 35 Jahre für Pina Bausch Heimat und Zentrum ihres kreativen Schaffens war. Nach dem plötzlichen Tod von Pina Bausch im Sommer 2009 - mitten in den gemeinsamen Vorbereitungen der Dreharbeiten - musste Wim Wenders seinen Film über und mit Pina Bausch nach einer Phase der Trauer und Reflektion noch einmal neu konzipieren. Es wurde daraus ein Film für Pina Bausch. Mit den noch gemeinsam mit ihr ausgesuchten Choreographien 'Café Müller', 'Le sacre du printemps', 'Vollmond' und 'Kontakthof', mit sparsam eingesetzten Bildern und Tondokumenten aus ihrem Leben und mit den im Frühjahr 2010 für die 3D-Kamera in und um Wuppertal getanzten persönlichen Erinnerungen der einzelnen Ensemblemitglieder des Tanztheaters Wuppertal an den genauen, kritischen und liebevollen Blick ihrer großen Mentorin. Wim Wenders und Pina Bausch hat in über 20 Jahren ihrer persönlichen Freundschaft die Idee eines gemeinsamen Tanzfilms nie losgelassen. Aber erst mit den neuesten Möglichkeiten digitaler 3D-Technologie fand Wim Wenders die ästhetischen Ausdrucksmittel, um die einzigartige Plastizität und emotionale Ausdruckskraft von Pina Bauschs innovativem Tanztheater auf die Kinoleinwand zu bringen. Erst jetzt ist die Dimension des Raums im Kino angekommen und gestaltbar. Es ist die Dimension, in der Bewegung und Tanz ursächlich stattfinden, und in die das neue 3D-Kino den Zuschauer nun auf eine sinnliche Entdeckungsreise mitnehmen kann.

Film Details


Pina 3D - Tanzt, tanzt, sonst sind wir verloren. / Pina - Dance, dance, otherwise we're lost.


Deutschland, Frankreich, Großbritannien 2011



Dokumentation


Tanz, 3D-Filme, Berlinale-Filmfestival-Aufführung, Theater, Ruhrgebiet, Biographie, Deutscher-Filmpreis-prämiert, Oscar-nominiert



24.02.2011


513 Tausend



Darsteller von Pina

Trailer zu Pina

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Pina

84. Academy Awards Nominierungen: Dies sind die Nominierten der 84. Oscar-Verleihung!

84. Academy Awards Nominierungen

Dies sind die Nominierten der 84. Oscar-Verleihung!

Feierlich wurden die Nominierungen der 'Oscars' in Beverly Hills verkündet, mit dem Wiedersehen einiger 'Golden Globe' Gewinner und so einigen Überraschungen...

Bilder von Pina

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Pina

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Pina":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Herausragende, originelle Aufnahmen hoher Ästhetik. Der Trailer bietet einen guten Einblick, der Film selbst vertieft diesen, hat aber - mein persönliches Empfinden - leichte Längen. 60 statt 90 Minuten hätten vielleicht auch gereicht, aber sehenswert allemal.

am
Toll, einfach toll würde ich gern schreiben, aber der Film hat mich so gar nicht überzeugt, nicht erreicht, obwohl ich ein sehr großer Tanzfilmfan jeglicher Richtung bin.
Ob Pina sich über diese Verfilmung gefreut hätte....?
Außer der Hommage an die Choreografin fehlt hier jeder Zusammenhang im Film - aneinandergereihte Tanzszenen, teilweise total nervige Musik, keine tragende Dramaturgie und zu wenig Pina selbst.
Also für mich eine Enttäuschung und nicht sehenswert.

am
Einfach genial dieser Film. Wer Tanz liebt der wird hier voll auf seine Kosten kommen...Bilder Musik, Kamera...voller Lieber und tiefer Zuneigung für die viel zu früh verstorbene Pina Pausch!

am
Ein Film über eine besondere Frau , wie alle Beteiligten bestätigen. Faszinierende Tanzszenen, nicht unbedingt nicht nur für Fans dieses Tanzstils.

am
Sehr schräg, habe keinen Zugang zu Pina Bauschs Choreographien bekommen, wenngleich ihr Charisma im Film spürbar wird. Ich empfand die Tanzszenen wie die Zwölftontechnik in der Musik, daher habe ich mich eher tapfer durch den Film gequält. Schade, dass es kein erklärendes Bonusmaterial auf der DVD gibt.
Pina: 2,9 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen und 5 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Pina aus dem Jahr 2011 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit Pina Bausch von Wim Wenders. Film-Material © NFP neue film produktion.
Pina; 12; 30.09.2011; 2,9; 82; 0 Minuten; Pina Bausch, Lutz Förster, Clementine Deluy, Josephine Ann Endicott, Mechthild Grossmann, Ditta Jasjfi; Dokumentation;