Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Die zwölf Monate

Nach einem Märchenspiel von Samuil Marschak

Russland 1956


Iwan Iwanow-Wano


Kids, Fantasy, Animation

2,7
80 Stimmen

Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Abbildung kann abweichen
Die zwölf Monate (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 53 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:IceStorm Entertainment
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:16.11.2011
Die zwölf Monate
Die zwölf Monate (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die zwölf Monate
Die zwölf Monate (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die zwölf Monate
Die zwölf Monate
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die zwölf Monate
Die zwölf Monate (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die zwölf Monate
Die zwölf Monate (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die zwölf Monate

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die zwölf Monate

Die eitle Königin verlangt in der Silvesternacht nach Schneeglöckchen und bietet dafür einen Korb voll Gold. Aber jeder weiß doch, dass die nur im Frühling blühen! Daraufhin schickt die raffgierige Stiefmutter ihr kleines Mädchen bei einem Schneesturm in die kalte Nacht hinaus. Doch das Mädchen hat Glück. Nach einem beschwerlichen Weg gelangt es an ein Lagerfeuer, wo sich zwölf Brüder versammelt haben - die zwölf Monate. Bruder April mag die Kleine mit dem guten Herzen ganz besonders und will ihr helfen. Im Handumdrehen vertauscht er für eine Stunde mit seinem großen Bruder Januar den Platz und lässt die Schneeglöckchen blühen. Die Freude der bösen Stiefmutter und der Königin ist groß, aber noch größer die Gier nach mehr Gold und mehr Blumen. Die Königin befiehlt, sie an den Platz der blühenden Wiesen im tiefsten Winter zu führen. Aber das Mädchen hatte doch den zwölf Monaten fest versprochen, niemanden das Geheimnis zu verraten!

Film Details


12 mesyatsew


Russland 1956



Kids, Fantasy, Animation


Zeichentrick, Märchen, UdSSR



Darsteller von Die zwölf Monate

Kennen Sie Darsteller zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Trailer zu Die zwölf Monate

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von Die zwölf Monate

Cover

Film Kritiken zu Die zwölf Monate

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die zwölf Monate":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Das können echt nur Leute von sich geben, die keine Ahnung haben von Märchen, die in dieser Zeit gedreht wurden.....Soviel dazu....

Ich finde alle Filme, vorallen die Märchen aus der UdSSR, sehr schön in Szene gesetzt. Zumal in der damaligen Zeit, keine "Specialeffekte" waren und trotzdem wurden wir kleinen Kinder damals ordentlich unterhalten. Gerne schauen wir uns die Märchen von früher an....ich betone *FRÜHER*

am
Einer der schönsten Märchentrickfilme die ich kenne.
Für die damalige Zeit grandios gemacht.
Wer russische Märchen liebt sollte sich auch diesen Film anschauen.
Prädikat:durchaus sehenswert

am
Toller alter Film. Kenne ich noch aus meiner Kindheit. Ist auf russisch besser als auf deutsch.
Ein echter Klassiker, der bei der heutigen Jugend natürlich kein Gefallen mehr findet und in der heutigen Zeit total veraltet ist.
Man muss Kind zu dieser Zeit Kind gewesen sein und ein Fan der östlichen Filme sein, um hier seinen Spaß zu finden.
Wir hatten auf jeden Fall eine Reise in die Vergangenheit die spaß gemacht hatte.

am
Oh je, dieser Film ist echt schlimm. In der Zeit von Disney und Pixar und was auch immer ist dieser Film wirklich übel.
Die zwölf Monate: 2,7 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die zwölf Monate aus dem Jahr 1956 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Kids von Iwan Iwanow-Wano. Film-Material © IceStorm Entertainment.
Die zwölf Monate; 0; 16.11.2011; 2,7; 80; 0 Minuten;  ; Kids, Fantasy, Animation;