Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Bestie Krieg Trailer abspielen

Bestie Krieg

3,5
54 Stimmen

Freigegeben ab 16 Jahren

Abbildung kann abweichen
Bestie Krieg (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 105 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Columbia Pictures
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.1, Englisch Dolby Digital 2.1, Spanisch Dolby Digital 2.1, Französisch Dolby Digital 2.1, Italienisch Dolby Digital 2.1
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Niederländisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch, Hindi, Türkisch, Arabisch, Dänisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Isländisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Bulgarisch, Portugiesisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Filmographien, Trailer
Erschienen am:09.04.2002
Bestie Krieg
Bestie Krieg (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Bestie Krieg
Bestie Krieg (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Bestie Krieg
Bestie Krieg
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Bestie Krieg
Bestie Krieg (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Bestie Krieg
Bestie Krieg (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Bestie Krieg

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Bestie Krieg

Afghanistan 1987. Über acht Jahre schon tobt der Krieg zwischen der afghanisch-sowjetischen Armee und den Mudschahedins. Feindliche Stellungen werden erobert und wieder verloren. Die Krieger auf beiden Seiten werden müde. Durch einen absurden Befehl seines brutalen Generals Daskal (George Dzundza) gerät Panzerkommandeur Kowertschenko (Jason Patric) mit seinen Leuten in einen Hinterhalt der Rebellen und wird von den eigenen Truppen abgeschnitten. In Gefangenschaft lernt er Tadscha (Steven Bauer) kennen, den gläubigen Anführer der Rebellen. Kowertschenko beginnt sich zu fragen, weshalb er von Moskau in dieses wildfremde Land geschickt wurde, was er hier soll und auf welcher Seite er überhaupt steht.

Film Details


The Beast of War - War brings out the beast in every man.


USA 1988



Kriegsfilm


Afghanistan, Krieg, Militär, Gefangenschaft



29.09.1988

Darsteller von Bestie Krieg

Trailer zu Bestie Krieg

Bilder von Bestie Krieg

Cover

Film Kritiken zu Bestie Krieg

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Bestie Krieg":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Mit wenig kann man viel machen. Ein Film um einen Panzer und seine Besatzung im Feindesland.
Fussvolk gegen Panzer. Sehr spannend und gut gemacht. Kein eigentlicher Kriegsfilm mit Schlachten. Sehr empfehlendswert, wir seinem Titel gerecht..

am
Hervorragend!
»Bestie Krieg« ist mit einer der besten Anti-Kriegsfilme, die ich je gesehen habe.
Realistisch, hart und schonungslos.
Auf alle Fälle sehenswert!

am
"Langweiliges Geplenkel"... Das ist ungefähr so wie wenn ich schreiben würde, Frankfurt Airport ist ein langweiliger Provinzflughafen.
Ich glaube, da hat einer die gekürzte Version gesehen.
Nein! Bestie Krieg ist hochgradig spannend, psychologisch raffiniert gemacht. Die Hürde ist freilich die Kettenszene am Anfang. Grausamer als da wird der Film im weiteren Verlauf nicht mehr.
Der einzige wirkliche Kriitkpunkt meinerseits ist die Landung des Helikopters und die Weigerung des Kommandanten, seine Leute in Sicherheit fliegen zu lassen. War das damals militärischer Zeitgeist ? Material vor Menschenleben?

am
Ein Fanal gegen den Krieg
Eindrucksvolle Bilder, eine stimmige Handlung, gute Schauspieler und, was selten genug vorkommt, eine sinvolle Story.
Ist auf jeden Fall zu empfehlen. Nicht für Kinder oder Jugendliche geeignet, da Sie die Hintergründe des Films nicht verstehen würden.

am
geiler kriegsfilm über afghanistan.. jeddoch wird die Bevölkerung sehr primitiv und dumm dargestellt.
ansonsten sehr schöner film.. empfehlenswert!

am
Ich weiß nicht, was an diesem Film so toll sein soll!? Ich fand ihn nur Durchschnitt. War kein schlechter Film aber eben auch nicht sonderlich gut. Mir sind ein paar der Schauspieler ein bisschen zu amerikanisch um Russen darstellen zu können.
Man kann ihn sich mal anschauen aber sollte nicht zu viel erwarten! Und wie schon gesagt wurde, kein typischer Anti-Kriegsfilm.

am
enttäuschend, habe mir von diesem Film mehr erwartet. Langweiliges geplänkel zwischen Fußvolk und einer Mannschaft in einem Panzer.

am
enttäuschend!
Bestie Krieg: 3,5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Bestie Krieg aus dem Jahr 1988 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Kriegsfilm mit George Dzundza von Kevin Reynolds. Film-Material © Columbia Pictures.
Bestie Krieg; 16; 09.04.2002; 3,5; 54; 0 Minuten; George Dzundza, Jason Patric, Steven Bauer, Avi Keedar, Victor Ken, Claude Aviram; Kriegsfilm;