Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Licht Trailer abspielen
Licht
Licht
Licht
Licht
Licht

Licht

Nach einer historischen Begebenheit.

Österreich, Deutschland 2017


Barbara Albert


Maria Dragus, Devid Striesow, Maresi Riegner, mehr »


Drama

2,7
7 Stimmen

Freigegeben ab 6 Jahren

Abbildung kann abweichen
Licht (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 92 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Bildergalerie
Erschienen am:24.08.2018
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Licht (Blu-ray)
FSK 6
Blu-ray  /  ca. 97 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,39:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS-HD Master 5.1
Untertitel:Deutsch für Hörgeschädigte, Deutsche Hörfilmfassung für Sehbehinderte, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Hinter den Kulissen, Bildergalerie
Erschienen am:24.08.2018
Licht
Licht (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Licht
Licht
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Licht in HD
FSK 6
Stream  /  ca. 97 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:09.08.2018
Abbildung kann abweichen
Licht in SD
FSK 6
Stream  /  ca. 97 MinutenProduct Placements
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:09.08.2018
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Licht
Licht (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Licht

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Licht

Wien 1777. Die früh erblindete 18-jährige Maria Theresia 'Resi' Paradis (Maria Dragus) ist als Klavier-Wunderkind in der Wiener Gesellschaft bekannt. Nach zahllosen medizinischen Fehlbehandlungen wird sie von ihren ehrgeizigen Eltern dem wegen seiner neuartigen Methoden umstrittenen Arzt Franz Anton Mesmer (Devid Striesow) anvertraut. Langsam beginnt Resi in dem offenen Haus der Mesmers, zwischen Rokoko und Aufklärung, im Kreise wundersamer Patienten und dem Stubenmädchen Agnes (Maresi Riegner), das erste Mal in ihrem Leben Freiheit zu spüren. Als Resi in Folge der Behandlung erste Bilder wahrzunehmen beginnt, bemerkt sie mit Schrecken, dass ihre musikalische Virtuosität verloren geht...

Mit ihrem Spielfilm 'Licht' alias 'Mademoiselle Paradis' erzählt die österreichische Regisseurin Barbara Albert (siehe auch 'Böse Zellen' von 2003 und 'Die Lebenden' 2012) eine Parabel über die Macht der Musik zur Zeit Mozarts in Wien. Aufwendig inszeniert und mit großem Einfühlungsvermögen beschreibt das Historiendrama die Suche nach der eigenen Identität zwischen Lichtblicken und Schattenseiten, zwischen Schein und Sein, zwischen Sehen und Gesehen werden. Die schicksalhafte Geschichte basiert auf dem Spiegel-Bestseller 'Am Anfang war die Nacht Musik' von Alissa Walser, der Kritiker und Leser gleichermaßen begeisterte. Der poetisch komponierte Film überzeugt durch ein brillantes und hochkarätiges Schauspieler-Ensemble: Als blinde und hochbegabte Pianistin Resi glänzt Maria Dragus (aus 'Draußen ist Sommer' 2012 oder 'Tiger Girl' 2017), die für ihre Rolle in Michael Hanekes Historiendrama 'Das weiße Band' (2012) mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet wurde. Grimme-Preis-Träger Devid Striesow ('Ich bin dann mal weg', 'Zeit der Kannibalen') spielt den umstrittenen Wunderheiler Franz Anton Mesmer. In weiteren Rollen sind u.a. Lukas Miko ('Im Labyrinth des Schweigens', 'Comedian Harmonists'), Katja Kolm ('Böses Erwachen', 'Die Mutprobe') und Maresi Riegner ('Egon Schiele - Tod und Mädchen) zu sehen. Für das Drehbuch verantwortlich zeichnete Drehbuchautorin und Schauspielerin Kathrin Resetarits, die die Geschichte frei nach dem Spiegel-Bestseller 'Am Anfang war die Nacht Musik' von Alissa Walser erzählt und die für Barbara Albert in 'Fallen' (2006) oder 'Böse Zellen' (2003) bereits vor der Kamera stand. Bereits für ihren ersten Spielfilm 'Nordrand' (1999) wurde Regisseurin Albert für den 'Goldenen Löwen' bei den Internationalen Filmfestspielen von Venedig nominiert. Nach 'Böse Zellen', 'Fallen' und 'Die Lebenden' - Wettbewerbsbeiträge in Locarno, Venedig und San Sebastian - wurde ihr fünfter Spielfilm 'Licht' im September 2017 im Wettbewerb Platform des Toronto International-Filmfestival 'TIFF' sowie im Wettbewerb von San Sebastian präsentiert. 'Licht' ist eine Produktion von 'NGF - Nikolaus Geyrhalter Filmproduktion' (Wien) und 'LOOKS Filmproduktionen' (Berlin) in Koproduktion mit 'ORF' und 'Arte/ZDF'. Gefördert durch Creative Europe MEDIA, Eurimages, die FFA Filmförderungsanstalt, das Medienboard Berlin-Brandenburg, die Mitteldeutsche Medienförderung, den Deutschen Filmförderfonds, das Österreichische Filminstitut, den Filmfond Wien, FISA sowie das Land Niederösterreich.

Film Details


Mademoiselle Paradis


Österreich, Deutschland 2017



Drama


Behinderung, 18. Jahrhundert, Wien, Klavier, Hochbegabung, Historie



01.02.2018


8 Tausend



Darsteller von Licht

Trailer zu Licht

Bilder von Licht © Farbfilm Verleih

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Licht

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Licht":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Eine äußerst spröde Inszenierung ohne emotionale Aspekte. Besonders die weibliche Hauptfigur (wie tickt sie eigentlich? )bleibt einem völlig fremd.
Licht: 2,7 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen und 1 Nutzerkritik
Ihre Online Videothek präsentiert: Licht aus dem Jahr 2017 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Drama mit Maria Dragus von Barbara Albert. Film-Material © Farbfilm Verleih.
Licht; 6; 09.08.2018; 2,7; 7; 0 Minuten; Maria Dragus, Devid Striesow, Maresi Riegner, Lukas Miko, Katja Kolm, Stefanie Reinsperger; Drama;