Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Home Trailer abspielen
Home
Home
Home
Home
Home

Home

Ein smektakulärer Trip - Er verändert ihr Zuhause. Sie verändert seine Welt.

USA 2015


Tim Johnson


Rihanna, Jim Parsons, Bastian Pastewka, mehr »


Animation, Kids, Science-Fiction

3,7
131 Stimmen

Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Abbildung kann abweichen
Home (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.08.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Home (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray  /  ca. 94 Minuten
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.08.2015
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Home (Blu-ray 3D)
FSK 0
Blu-ray 3D  /  ca. 94 Minuten
Blu-ray 3D Player und 3D Smart TV erforderlich
Verleihpaket erforderlich
Nur diese Woche!
Regulär 3,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:20th Century Fox
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch DTS 5.1, Englisch DTS-HD Master 7.1, Französisch DTS 5.1
Untertitel:Deutsch, Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:06.08.2015
Home
Home
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Home
Home (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Home
Home (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Home

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Home

Nachdem die Erde von den 'Boov', einem überaus selbstbewussten Alien-Volk übernommen wurde, machen sich diese sofort daran, ihr neues Zuhause ganz nach ihren Vorstellungen einzurichten. Eifrig damit beschäftigt, den gesamten Planeten umzukrempeln, siedeln sie dabei alle Menschen gegen ihren Willen um. Als es dem aufweckten Mädchen Tip (im Original gesprochen von Musikstar Rihanna) gelingt, ihrer Gefangennahme und Umsiedlung zu entgehen, trifft sie auf einen verbannten Boov namens 'Oh' (gesprochen von 'The Big Bang Theory' Hauptdarsteller Jim Parsons, in der deutschen Synchronfassung von Bastian Pastewka), in dem sie einen unfreiwilligen Komplizen findet. Schon bald entdecken die beiden Flüchtlinge, dass gerade sehr viel mehr auf dem Spiel steht, als nur gute intergalaktische Beziehungen - und brechen zusammen in das größte Abenteuer ihres Lebens auf...

Im neuen 'Dreamworks Animation' Abenteuer 'Home - Ein smektakulärer Trip' leihen zwei der bekanntesten und etabliertesten deutschen Schauspieler - Bastian Pastewka und Uwe Ochsenknecht - den charmanten Hauptfiguren ihre Stimmen, die im Original u.a. von Rihanna (die auch einige Songs zum Soundtrack beisteuerte), Jim Parsons, Steve Martin und Jennifer Lopez gesprochen werden. Begleiten Sie das Mädchen Tip und den Außerirdischen Oh auf ihrer smektakulären Reise - auf der Suche nach wahrer Freundschaft, Familie und fantastischen Abenteuern. Witz, Intelligenz und Abenteuerlust - das sind wohl die Haupteigenschaften, die man braucht, wenn der Heimatplanet von ordnungsfanatischen Außerirdischen eingenommen wird. Drei Eigenschaften, die nicht nur auf das Mädchen Tip passen. Mit einem zauberhaften Sprachfehler haucht einer der bekanntesten Comedians und Entertainer, Bastian Pastewka ('Der Wixxer', 'Jerry Cotton'), dem Außerirdischen Oh so viel 'Boovness' ein, wie es kein anderer könnte. Markant und legendär beschreibt nicht nur Uwe Ochsenknechts Stimme, sondern auch seine Karriere - als Stimme von Captain Smek gibt er ein höchst amüsantes Gastspiel und rundet das Stimmenensemble ab. Von den Machern von 'Die Croods' und 'Drachenzähmen leicht gemacht' kommt jetzt mit 'Home - Ein smektakulärer Trip' ein herzerwärmendes Animationsabenteuer für die ganze Familie in die Heimkinos. Niemand ist ohne Fehler und gleichzeitig doch perfekt für den einen ganz bestimmten Menschen - oder Boov.

Film Details


Home - Worlds collide.


USA 2015



Animation, Kids, Science-Fiction


Außerirdische, CGI-Animation, 3D-Filme, DreamWorks Animation SKG



26.03.2015


628 Tausend


Stimmen von Home

Trailer zu Home

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Home

The Boss Baby: Ein kleiner Mann und eine große Mission!

The Boss Baby

Ein kleiner Mann und eine große Mission!

In Dreamworks' neuem Animationsspaß stehen die Kleinsten vor einer großen Aufgabe. Zum Glück werden sie dabei von einem kompetenten Boss angeführt...

Bilder von Home © DreamWorks

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Home

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Home":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Abgedrehte Geschichte über Freundschaft, Toleranz und Selbstwertgefühl, boovbastisch in Szene gesetzt. Für meinen persönlichen Geschmack ein wenig zu rasant und es knallt, rummst und expoldiert etwas zu heftig, womit ich den Film erst ab Einschulungsalter empfehlen würde, dennoch weiß die Story grundlegend zu überzeugen und zum Mitdenken, Mitfiebern, Mitleiden und Mitfreuen zu animieren. Für Kids gibt es eine Menge Spaß, für Erwachsene ein paar herrliche Lacher und das boovsche Kauderwelsch ist gespickt mit allerlei Wortwitz, der oftmals erst in der übernächsten Szene im Gehirn angekommen ist. Gratuity Tucci, Oh, Captain Smeg, Cop Kyle und besonders Schweinkatze benötigen jeweils nur Sekundenbruchteile, um ins Herz des Zuschauers vorzudringen und die deutschen Synchronstimmen sind einfach perfekt gewählt. Auch beim Soundtrack hat sich Dreamworks wieder mal nicht lumpen lassen. Lorne Balfe (u.a. Inception, The Dark Knight, Fluch der Karibik, Kung Fu Panda, Assessin's Creed) hat eine großartige musikalische Begleitung für dieses quirlige Abenteuer geschaffen und die neuen Songs "Towards The Sun" von Rihanna - die im Original auch der Hauptakteurin Tip die Stimme leiht - oder das grandiose "Feel The Light" von Kollegin Jennifer Lopez vervollständigen diesen Hörgenuss. Für mich ist es vollkommen unverständlich, dass der Film an den deutschen Kinokassen derart unterging. Absolut sehenswert!

am
Ein witzig gemachter und tricktechnisch perfekter Streifen für die ganze Familie. Und tatsächlich der Filmtitel wird wahr, wenn man als Zuschauer im Kinosessel sitzt: HOME - EIN SMEKTAKULÄRER TRIP. Allerdings bekommt man beinahe zu viel Aktion vorgesetzt und damit ist vielleicht das Werk auch ein wenig kurzweilig geraten. Gleichwohl lohnen sich die 90 Minuten für Kinder ab sieben oder acht Jahren und auch für jung gebliebene Erwachsene. 3,30 Boov-Sterne auf der Erde.

am
Fazit: Für junggebliebene Erwachsene ist das ein recht intellegenter Film, für Kinder nicht ganz unproblematisch.
Pro: - Ich mag die Art zu sprechen, von Oh. Erst beim 2. Anschauen kriegt man von vielem erst den Sinn mit
- Toll auch die Botschaften die hier vermittelt werden:
Das Böse/der Feind ist nicht so böse, wie es anfangs scheint. -Captain Smack ist bei näherer Betrachtung gar nicht so toll und weise, wie er selbst von sich überzeugt, annimmt. - Oh- der kleine, dumme der scheinbar nichts auf die Reihe kriegt, ist am Ende der der alle rettet und sich als einziger traut "auf die Gefahr zuzugehen" statt wegzurennen. - Der Feind entpuppt sich am Ende als gar nicht so feindlich, wie angenommen und und und.
- Es geht um Mut, Vorurteile, "hinter die Fassade- schauen" und Freundschaft
- Die Broovs wechseln die Farbe nach ihren Gefühlen.
- Die Charaktere sind putzig und vermitteln den Eindruck, das sei ein Film für die ganz Kleinen.
Contra: - Da der Film viel mit Ängsten "spielt", sollte ein Erwachsener dabei sein. Bei sensiblen Kindern können die Szenen am Anfang (plötzliches Verschwinden der Eltern, der gewohnten Umgebung, plötzlich alleine sein) Ängste auslösen oder verstärken.
- Jüngeren entgeht der Wortwitz des verdrehten Sprechens von Oh, wodurch der Reiz der Figur teilweise verloren geht
- Teilweise ein bißchen zu bunt, hektisch und grell geraten.

Insgesamt ist der Film gut gemacht, synchronisiert und animiert. Ich würde den Film ab 8 Jahren empfehlen.

am
Gelungener Streifen auf gewohnt hohem technischen Niveau. Die Charaktere sind mal wieder echt liebenswert, vor allem Schwein hat es mir angetan. Die Story ist ziemlich abgedreht. Es ist bunt, knallig, schnell. Das muss man mögen, ist halt nicht für jeden etwas. Alles in allem gutes Entertainment. Ich habe mich nicht gelangweilt.

am
Sehr schöner Kinderfilm, sehr unterhaltsam für die ganze Familie.Einfach gelungen tolle Musik zum mitgrooven, einfach emphelenswert.

am
Ein unterhaltsamer und witziger Animationsfilm. Der Grat der Sympathie für das kleine Alien !Oh! ist schmal; er ist zwar extrem tolpatschig und witzig aber manchmal auch richtig nervig. Die Animationen sind alle ganz ordentlich, wobei die Boovs vom Aussehen ziemlich simpel wirken. Schräg wiederum sind die Seifenblasen der Boovs, einige heben die Gravitation auf oder schlucken alles was sie umhüllen; Physiker werden hier mit den Kopf schütteln. Der Plot scheint vorhersehbar, hat am Ende jedoch noch eine bedeutsame Wendung. Also kann man sich schon einmal ansehen.

am
einer der schlechtesten animierten filme die ich je gesehen habe. mami is weg blablabla echt grauenhaft.
Home: 3,7 von 5 Sternen bei 131 Bewertungen und 7 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Home aus dem Jahr 2015 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Animation mit Rihanna von Tim Johnson. Film-Material © DreamWorks.
Home; 0; 06.08.2015; 3,7; 131; 0 Minuten; Rihanna, Jim Parsons, Bastian Pastewka, Uwe Ochsenknecht, Steve Martin, Jennifer Lopez; Animation, Kids, Science-Fiction;