Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Im Namen des... Trailer abspielen
Im Namen des...
Im Namen des...
Im Namen des...
Im Namen des...
Im Namen des...

Im Namen des...

2,8
17 Stimmen


DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Im Namen des... (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Vertrieb:Salzgeber
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / 2.0, Polnisch Dolby Digital 5.1 / 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:05.09.2014
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
Im Namen des... (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 96 Minuten
Nur diese Woche!
Regulär 2,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Salzgeber
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / 2.0, Polnisch Dolby Digital 5.1 / 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:05.09.2014
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Im Namen des...
Im Namen des... (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Im Namen des...
Im Namen des... (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Im Namen des...

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Im Namen des...

Pater Adam (Andrzej Chyra) übernimmt eine kleine Gemeinde in der polnischen Provinz. Überaus engagiert baut er ein Gemeindezentrum für schwer erziehbare Jungs auf. Angezogen von der Vitalität und dem Charisma des Priesters suchen die Einwohner seine Nähe, ohne zu ahnen, welche Geheimnisse ihn umgeben. Durch die Begegnung mit einem exzentrischen jungen Mann, der im Ort als Außenseiter gilt, sieht sich Pater Adam mit seinen unterdrückten Sehnsüchten konfrontiert. Bald schon schöpfen die Dorfbewohner Verdacht und nehmen Kontakt zu Adams Kirchenvorgesetzten auf...

In poetischen Bildern einer trügerischen sommerlichen Dorfidylle erzählt Regisseurin Malgorzata Szumowska ('Das bessere Leben' 2011) das Gewissensdrama eines katholischen Priesters, der verzweifelt gegen seine Gefühle ankämpft. 'Im Namen des...' lief 2013 im Wettbewerb der Berlinale und wurde dort mit dem Teddy-Award für den besten Spielfilm ausgezeichnet. Außerdem erhielt der Film den großen Preis des Internationalen Frauenfilmfestivals Dortmund/ Köln, den Hauptpreis des 10. Neiße-Filmfestivals und den Jurypreis der Lesbisch-Schwulen-Filmtage Hamburg.

Film Details


W imie... / In the Name Of...


Polen 2013



Drama


Homosexualität, Berlinale-prämiert, Doppelleben, Erziehung, Kirche, Kleinstadt, Glaube / Religion



15.05.2014


9 Tausend

Darsteller von Im Namen des...

Trailer zu Im Namen des...

Bilder von Im Namen des...

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Im Namen des...

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Im Namen des...":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einen eigenen Stil zu haben hat schon mal was, aber...
Okay, von vorn: Vor kurzem lieh ich mir den mexikanischen Film "Unbedingter Gehorsam" aus, welcher die Missbrauchsfälle in der katholischen Kirche logischerweise in Mexiko brillant thematisiert - 5 volle Sterne und auch gleich gekauft. Dieser mir nun jetzt vorliegende Streifen behandelt das Thema Homosexualität in der erzkatholischen polnischen Kirche auf dem Land - also alle Zutaten für ein interessantes Filmmahl sind da gegeben. Doch leider hat der Regisseur seinen eigenen Stil entwickelt, welcher bei mir leider gar nicht ankommt.

Will sagen, hier werden bei kaum vorhandener Filmmusik einzelne Szenen hart geschnitten, man muss sich vieles erst mal zusammenreimen. Es wirkt, als hätte jemand zufällig die Kamera hingehalten - diese Art und Weise kann begeistern, muss aber nicht...Dazu kommt, dass die handelnden Personen nicht unbedingt sympathisch herüberkommen.

Was daraus folgt, ist bei mir ein gepflegtes Desinteresse. Erst im letzten Drittel legt der Streifen etwas zu.

Fazit: Ich weiß: was bei mir stilistisch durchfällt, können andere Filmliebhaber als künstlerisch genial bezeichnen. Warum nicht? Ich persönlich kann den Film aber dadurch, dass er mir wirklich nicht sonderlich gefallen hat, nur mit 4 von 10 Punkten bewerten, mithin 2 Sterne.
Im Namen des...: 2,8 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen und 1 Nutzerkritik
Ihre Online Videothek präsentiert: Im Namen des... aus dem Jahr 2013 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Andrzej Chyra von Malgorzata Szumowska. Film-Material © Salzgeber.
Im Namen des...; 12; 05.09.2014; 2,8; 17; 0 Minuten; Andrzej Chyra, Daniel Swiderski, Mateusz Malczewski, Jakub Gentek, Kacper Sztachanski, Mateusz Gajko; Drama;