Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Profondo Rosso Trailer abspielen

Profondo Rosso

3,3
19 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren

Abbildung kann abweichen
Profondo Rosso (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 121 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:25.09.2012
Blu-ray CoverBlu-ray Cover
Abbildung kann abweichen
Profondo Rosso (Blu-ray)
FSK 18
Blu-ray  /  ca. 121 Minuten
Verleihpaket erforderlich
aLaCarte leihen
2,69 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild, 2,35:1, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailershow
Erschienen am:25.09.2012
Profondo Rosso
Profondo Rosso (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Profondo Rosso
Profondo Rosso
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Profondo Rosso
Profondo Rosso (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Profondo Rosso
Profondo Rosso (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Profondo Rosso

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Profondo Rosso

Der britische Jazzpianist Marcus Daly (David Hemmings) wird Zeuge eines bestialischen Mordes an der hellseherisch begabten Helga Ullmann (Macha Méril). Schockiert und fasziniert zugleich von dem rätselhaften Tötungsdelikt, versucht er, hinter die Identität des Täters zu kommen. Die Polizei tappt völlig im Dunkeln, doch eine junge Reporterin heftet sich an Dalys Fersen und wittert die ganz große Story. Zusammen machen sie sich im Umfeld des Opfers auf die Suche nach einer Spur. Eine Lösung des Falls scheint mit einem merkwürdigen Zwischenfall in Verbindung zu stehen, bei dem die Hellseherin plötzlich während einer Vorstellung eine mörderische Präsenz im Saal wahrnahm. Doch wer im Publikum ist der Mörder und was sind seine Motive?

'Profondo Rosso - Die Farbe des Todes' ist einer der ganz großen Giallo-Klassiker von Italiens Kultregisseur Dario Argento, ein faszinierender Albtraum voller unheimlicher Bilder und einzigartiger Atmosphäre.

Film Details


Profondo rosso / Deep Red


Italien 1975



18+ Spielfilm, Horror, Krimi


Giallo



Darsteller von Profondo Rosso

Trailer zu Profondo Rosso

Bilder von Profondo Rosso

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

Film Kritiken zu Profondo Rosso

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Profondo Rosso":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Zuerst ein Kommentar zu den vorherigen Kritiken. Man kann Dario Argento vielleicht einiges vorwerfen, aber um Erotik ging es in seinen Filmen eigentlich nie und wenn dann nur am Rande. Ansonsten finde ich gehört Profondo Rosso oder Deep Red oder auch Rosso - Die Farbe des Todes zu seinen Meisterwerken. Leider um fast 6 Minuten geschnitten. (Hier würde ich auch eine ungeschnittene Fassung Dragon oder eine andere empfehlen.)
Die Handlung ist spannend wenn auch etwas abstrus. Ein Jazzpianist wird durch die Beobachtung des Mordes an einer Hellseherin (Welche Spirituell die Anwesenheit eines Mörder wahrgenommen hat.) in einen Mordfall hineingezogen und beginnt selbst Nachforschungen anzustellen. Das beeindruckende ist allerdings die Umsetzung der Geschichte. Nicht umsonst gilt Argento als visueller Hexenmeister z.B. ist in diesem Film die Farbe Rot (Red oder Rosso) ein zentrales Thema auch die Szene mit dem Cafe im Hintergrund welches an Edward Hopper`s Gemälde Nighthawks erinnert ist ein netter Einfall. Ein besonderes Highlight ist, dass im Prinzip alle Zuschauer den eigentlichen Mörder sehen aber es gar nicht wahrnehmen. Für mich der ganz persönliche Geniestreich von Dario Argento. Wegen der Kürzung des Films nur eine Mittlere Bewertung sonst wären es von mir 5 Sterne.

am
Auch hier sollte vom Verleiher vermerkt werden, dass es sich um eine um ca. 5:20 Min. GESCHNITTENE Version handelt und sich bemühen, soweit das Verleihrecht es zuläßt, eine ungeschnitte Version (z.B. von Dragon) anzubieten !!

am
Von Dario Argento hatte ich mir mehr erwartet. Ein wesentliches Element derartiger Filme fehlte: die Erotik. Man kann ihn zwar sehen, muss es aber nicht.
Profondo Rosso: 3,3 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Profondo Rosso aus dem Jahr 1975 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit David Hemmings von Dario Argento. Film-Material © Infopictures.
Profondo Rosso; 18; 25.09.2012; 3,3; 19; 0 Minuten; David Hemmings, Macha Méril, Dario Argento, Nicoletta Elmi, Piero Vida, Salvatore Puntillo; 18+ Spielfilm, Horror, Krimi;