Taste the Waste
-20%-20% RABATT

Taste the Waste

Warum schmeißen wir unser Essen auf den Müll?

Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg - so viel wie der Jahresumsatz von ALDI in Deutschland. Das Essen das wir in Europa ... mehr »
Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg - so viel ... mehr »
Deutschland 2010 | FSK 0
49 Bewertungen | 4 Kritiken
3.88 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih im Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

-20%-20% RABATTTaste the Waste
Taste the Waste (DVD)
FSK 0
DVD / ca. 90 Minuten
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Praxistipps, Aktionen, Trailer
Erschienen am:20.04.2012
EAN:4250128408301

Blu-ray

-20%-20% RABATTTaste the Waste
Taste the Waste (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray / ca. 90 Minuten
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Praxistipps, Aktionen, Trailer
Erschienen am:20.04.2012
EAN:4250128408318

DVD & Blu-ray Verleih

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme aus unserem Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

-20%-20% RABATTTaste the Waste
Taste the Waste (DVD)
FSK 0
DVD / ca. 90 Minuten

Nur diese Woche!

Regulär 3,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Praxistipps, Aktionen, Trailer
Erschienen am:20.04.2012
EAN:4250128408301

Blu-ray

-20%-20% RABATTTaste the Waste
Taste the Waste (Blu-ray)
FSK 0
Blu-ray / ca. 90 Minuten

Nur diese Woche!

Regulär 3,49 €
Du sparst 20%
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Lighthouse
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1 Breitbild, 1920x1080p
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Praxistipps, Aktionen, Trailer
Erschienen am:20.04.2012
EAN:4250128408318
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
-20%-20% RABATTTaste the Waste
Taste the Waste (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Kaufen ab 3,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungTaste the Waste

Deutsche Haushalte werfen jährlich Lebensmittel für 20 Milliarden Euro weg - so viel wie der Jahresumsatz von ALDI in Deutschland. Das Essen das wir in Europa wegwerfen, würde zwei Mal reichen, um alle Hungernden der Welt zu ernähren. Valentin Thurn hat den Umgang mit Lebensmitteln international recherchiert und kommt zu haarsträubenden Ergebnissen. Jeder zweite Kopfsalat wird aussortiert, jedes fünfte Brot muss ungekauft entsorgt werden. Kartoffeln, die der offiziellen Norm nicht entsprechen, bleiben auf dem Feld liegen und kleine Schönheitsfehler entscheiden über ein Schicksal als Ladenhüter. In den Abfall-Containern der Supermärkte findet man überwältigende Mengen einwandfreier Nahrungsmittel, original verpackt, mit gültigem Mindesthaltbarkeitsdatum. Auf der Suche nach den Ursachen und Verantwortlichen deckt er ein weltweites System auf, an dem sich alle beteiligen. Die Folgen reichen weit, denn die Auswirkungen auf das Weltklima sind verheerend. Die Landwirtschaft verschlingt riesige Mengen an Energie, Wasser, Dünger und Pestiziden, Regenwald wird für Weideflächen gerodet. Mehr als ein Drittel der Treibhausgase entsteht durch die Landwirtschaft. Nicht unbedeutend sind auch die Berge verrottender organischer Stoffe, denn das entstehende Methangas wirkt sich auf die Erderwärmung 25 Mal so stark aus wie Kohlendioxid.

FilmdetailsTaste the Waste

Taste the Waste
08.09.2011
126 Tausend (Deutschland)

TrailerTaste the Waste

Blog-ArtikelTaste the Waste

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderTaste the Waste

Szenenbilder

Wallpaper

Poster

Cover

FilmkritikenTaste the Waste

am
Muss man gesehen haben! Anschließend kauft man anders ein. Es tut fast körperlich weh, wenn man sieht, mit welch hanebüchener Begründung bei uns Lebensmittel vernichtet werden("...die Kartoffel ist unförmig, zu klein oder zu groß."). Nach aktuellen Schätzungen liegt die Zahl der hungernden Menschen bei 925 Millionen. Einer von sieben Menschen weltweit muss jeden Abend hungrig schlafen gehen. Und wir vernichten Überproduktionen, weil es teurer wäre, weniger zu produzieren. Was für ein Irrsinn. Der Film wertet nicht, sondern zeigt einfach nur auf, wie (falsch) es läuft.

ungeprüfte Kritik

am
Eine Doku die sich jeder ansehen sollte. Wenn man sich klar macht wie viele Menschen an Hunger leiden, ist die Verschwendung von Lebensmitteln schlimmer als jeder Krieg.Mann möchte kaum glauben das dieses Verhalten von den Regierungen unterstützt wird.

ungeprüfte Kritik

am
Was für ein Wachrütteln - auch für mich selbst. Wie oft ärgert man sich über weggeworfene Lebensmittel im Haushalt und doch ändert man kaum etwas. Das das ganze im großen in den Supermärkten und darüber hinaus geht - darüber machte ich mir wenig bis keine Gedanken. Ich kann dem Film nur danken mir eine Lehrstunde in Sachen verantwortungsvoller Umgang mit unseren Grundbasis erteilt zu haben. Keine Empfehlung - ein MUSS, einfach weil es ein Spiegel für uns selbst ist.

Danke Herr Thurn! (Regisseur)

ungeprüfte Kritik

am
Der Film sollte in den Lehrplan aufgenommen werden!

Jeder Mensch, der selbständig denken und handeln will, sollte sich die geschilderte Problematik bewusst machen!

Nein, jetzt mal im Ernst: WAS FÜR EIN SCHEISSFILM!!!
Der will einem nur ein schlechtes Gewissen machen. Ich will jeden Tag mein Futter haben, um mein Übergewicht halten zu können. Mir doch egal, wer da was dafür opfern muss. Die blöden Bauern und sonstigen Lebensmittelproduzenten sind mir doch scheissegal. Genauso wie Leute in irgendwelchen 3. Welt Ländern!
Und weiter will ich darüber sowieso nicht nachdenken, denn sonst komme ich noch drauf, daß ich mit meinem Konsumverhalten genau das System unterstütze, das mich auch ausbeutet und mich Steuern zahlen lässt! ;)
(Ironie Aus.)

ungeprüfte Kritik

Der Film Taste the Waste erhielt 3,9 von 5 Sternen bei 49 Bewertungen und 4 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateTaste the Waste

Deine Online-Videothek präsentiert: Taste the Waste aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen - per Post auf Blu-ray zu leihen. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit Klaudia Fischer von Valentin Thurn. Film-Material © W-film Distribution.
Taste the Waste; 0; 20.04.2012; 3,9; 49; 0 Minuten; Klaudia Fischer, Jörn Franck, Michael Gerling, Sylvain Sadoine, Felicitas Schneider; Dokumentation;