Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Jagdhunde Trailer abspielen
Jagdhunde
Jagdhunde
Jagdhunde
Jagdhunde
Jagdhunde
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Jagdhunde (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 86 Minuten
Vertrieb:Good!Movies
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Surround 2.0
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:25.07.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Jagdhunde (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 86 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Good!Movies
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Surround 2.0
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:25.07.2008
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Jagdhunde
Jagdhunde (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Jagdhunde
Jagdhunde (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
3% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Jagdhunde

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Jagdhunde

Lars (Constantin von Jascheroff) lebt mit seinem Vater Henrik (Josef Hader) auf einem Bauernhof in der Uckermark. Als Neulinge in der Region werden sie ignoriert, ihre Idee, die Scheune in ein Hochzeitshotel umzubauen, belächelt. Und auch in ihrer Beziehung herrscht Sprachlosigkeit. Zu Weihnachten soll Lars zu seiner Mutter fahren. Doch am Bahnhof trifft er Marie (Luise Berndt) und alles kommt anders. Sie nimmt ihn mit auf eine ausgelassene Weihnachtsfeier. Den letzten Zug nach Berlin verpasst er. In der Küche seines Vaters begrüßt ihn Tante Jana (Judith Engel), das Verhältnis zwischen ihr und seinem Vater ist offensichtlich. Henrik reagiert aggressiv und Lars fühlt sich überflüssig. Er zieht sich an den Waldsee zurück und durchstreift mit Marie die vom Schnee verzauberte Landschaft. Als an Heiligabend Lars' Mutter mit ihrem Liebhaber auftaucht, ist das Familienchaos perfekt. Lars ist gefangen in einer Welt von Erwachsenen, die nicht aus alten Gewohnheiten ausbrechen können. Das Hochzeitshotel wird zum Schlachtfeld subtiler Wortgefechte. Da geht Lars den ersten Schritt, um das Eis zu schmelzen...

Der Film 'Jagdhunde' (Deutschland 2007) von Ann-Kristin Reyels wurde ausgezeichnet mit dem Preis des Filmkritikerverbandes 'FIPRESCI' für einen Film im Internationalen Forum des jungen Films auf der Berlinale 2007.

Film Details


Jagdhunde / Hounds


Deutschland 2007



Drama, Deutscher Film


Hotel, Familie, Weihnachten, Winter



18.10.2007


14 Tausend



Darsteller von Jagdhunde

Trailer zu Jagdhunde

Bilder von Jagdhunde

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Jagdhunde

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Jagdhunde":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Ein sehr langatmiger Film. Die Dialoge im Trailer machen schon fast die Hälfte des gesamten Textes aus, der in diesem Film gesprochen wird. Szenen-Einstellungen ziehen sich lang dahin. Man sieht erwachsene Beziehungsidioten, die offenbar alle zu blöd sind, sich einigermaßen normal zu verhalten. Zwei Jugendliche bilden den harmonisierenden Gegenentwurf. Man kann sich das ohne große Aufregung aber auch ohne großes Vergnügen anschauen. Ab und an bringt Josef Hader den Zuschauer zum Schmunzeln, aber er hat wenig zu tun außer der Kamera seinen typisch schicksalsergebenen Blick zu präsentieren. Das Ende kann den Zuschauer regelrecht verärgern. Es kommt aus dem puren Nichts und hat überhaupt nichts mit der Entwicklung der Charaktere zu tun sondern ist lediglich einem technischen Defekt geschuldet. Ich kann mir zwar gut vorstellen, wie Filmstudenten sich da etwas von metaphorischer Bedeutung einreden. Aber lässt man mal alles Verkopfte weg, ist dieses Ende einfach nur unnötig deprimierend und macht richtig schlechte Laune. Daß der Film so viele Auszeichnungen bekommen hat, liegt wohl daran, dass die deutsche Kulturszene das Depressive liebt und enttäuschende Enden mit Originalität verwechselt. Ich würde diesen Film niemandem empfehlen.
Jagdhunde: 2,9 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen und 1 Nutzerkritik
Deine Online-Videothek präsentiert: Jagdhunde aus dem Jahr 2007 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Constantin von Jascheroff von Ann-Kristin Reyels. Film-Material © Neue Visionen.
Jagdhunde; 6; 25.07.2008; 2,9; 12; 0 Minuten; Constantin von Jascheroff, Josef Hader, Luise Berndt, Judith Engel, Heiko Pinkowski, Ulrike Krumbiegel; Drama, Deutscher Film;