Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "BenW" aus

37 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The American
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 16.01.2012
    Dieser Film bietet keine kurzweilige Unterhaltung. Auch wenn er mit einer gewissen dauerhaften Spannung zu fesseln weiß, so werden Handlung und Dialoge doch recht sparsam gehalten. Dieser Film ist etwas für Leute mit einer leicht voyeuristischen Ader, ohne dass er sonderlich exhibitionistisch in Bezug auf seine Charaktere ist. Sie bieten einem Rätsel an denen man arbeiten und in deren Melancholie man sich ergeben kann.

    Achtung, ein wenig Spoiler:
    Dieser Film hätte in nur leicht veränderter Form genauso gut in den USA spielen können. Doch hat man George Clooney, wohl als Hommage an alte Spaghettiwestern z.B. mit Clint Eastwood und/oder vertont von Sergio Leone, in verträumte Gassen Italiens verfrachtet. Als Amerikaner unter Italienern wird die Rätselhaftigkeit seines Charakters und die Fremde des selbigen von dem einfacher Menschen noch etwas mehr betont. Die schöne Landschaft wird aber wohl auch gewürdigt, da sie die verträumte Melancholie zu unterstützen weiß.
  • Reservoir Dogs
    Wilde Hunde
    18+ Spielfilm, Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 31.03.2011
    Quentin Tarantino beweist mit diesem Film herrlich mit wie wenig Darstellung man eine durchaus spannende Geschichte erzählen kann. Allerdings ist der Film auch absolut erst zu Recht ab 18 freigegeben, weil die Gewaltdarstellung teilweise doch äußerst drastisch ist. Das hätte man auch raffinierter anstellen können und hätte auch zum sonstigen puristischen Darstellungsstil des Films, bei dem die Vorstellungskraft der Zuschauer relativ stark gefordert wird, auch wohl besser gepasst. Darum ziehe ich einen Stern ab.
  • Oben
    Animation, Kids, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 31.03.2011
    Oben ist ein sehr unterhaltsamer und liebevoll gestalteter Animationsfilm, der durchaus an Herz gehen kann. Er ist somit für Groß und Klein geeignet. Wie viel Mühe die Dschungel-Umgebung möglichst realistisch darzustellen, kann man in den Extras der DVD bewundern, wo die Designer und Produzenten ihren aufwändigen Trip in die Natur dokumentiert haben, um sich die diesbezüglichen Eindrücke zu holen. Einen Stern ziehe ich ab, da der Film meines Erachtens etwas ausführlicher hätte sein können. So hätte man die in den Extras der DVD zu findende Zusatzgeschichte über den Tag von Dug ebenso in den Film mit integrieren können, wie auch eine ausführlichere Beschreibung der Zeit wie sie Muntz und seine Hunde dort im Dschungel erlebt haben. Klar wird dadurch auch die Fantasie der Zuschauer angeregt, indem diese Elemente weg gelassen werden, doch wird das meines Erachtens auch noch an genug anderen Stellen, sodass ich hier lieber eine entsprechende Darstellung für geeignet empfunden hätte, zumal das den gerade 96 Minuten dauernden Film auch sicherlich nicht zu lang gemacht hätte.
  • Pom Poko
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 09.05.2009
    Der Film ist eine wunderbare Fabel welche die eigenen Gedanken anregen kann wie man miteinander gemeinsame Probleme angehen und sich allgemein mit der Umwelt umgehen sollte. Dabei ist sie aber auch sehr unterhaltsam und bietet einen kleinen Einblick in japanische Kultur. Einen Stern Abzug gibt es lediglich, da es hin und wieder doch etwas konstruiert wirkt.
  • Keinohrhasen
    Komödie, Deutscher Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 24.01.2009
    Eigentlich bin ich kein großer Fan deutscher Filme, aber dieser ist wirklich mal gut. Er hat viel Witz, setzt sich sehr ehrlich mit den Beziehungsproblemen zwischen Mann und Frau auseinander, hat einen Soundtrack der gut ins Ohr geht und besticht durch eine hinreißende Nora Tschirner. Wirklich zu empfehlen für einen romantischen, aber auch nicht zu ernsten Abend zu zweit, eine fröhliche Runde im Freundeskreis oder zur kurzweiligen Unterhaltung, wenn man mal ne Runde entspannen will.
  • Sex and the City - Der Film
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 20.10.2008
    Der Film ist ziemlich witzig und sicher nicht nur für Frauen angenehm unterhaltend. Allerdings muss ich einen Stern abziehen, da der Film einfach nicht die leichtigkeit und das witzige Chaos der Serie vermittelt, da viel Schwermut in der Handlung mitschwingt und die Charaktere bedrückt.
  • Von Löwen und Lämmern
    Wofür lebst du? Wofür stirbst du? Wofür kämpfst du? Wofür stehst du ein?
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 22.07.2008
    Dieser Film ist keiner der ganz großen die lange im Gedächtnis der Filmfans verweilen. Er hat zwar drei der hochkarätigsten Schauspieler Hollywoods, aber ist nicht sonderlich bombastisch oder tiefgreifend. Leute die erwarten einen extrem spannenden Blockbuster mit diesem Film zu erhalten, wie "Die Akte" oder "Eine Frage der Ehre" der wird enttäuscht sein. Ich denke aber auch nicht, dass diese Ziele überhaupt verfolgt wurden, als "Von Löwen und Lämmern" produziert. Er soll lediglich einen Deut auf die aktuellen Zustände liefern, besonders bezüglich der Kriegspolitik der USA und der vorherrschenden sozialen Missstände, und einen zum Nachdenken bringen wie man bezüglich mit dieser Situation umgeht. Und was das betrifft, so schafft es der Film dies auf jeden Fall zu erreichen, wenn man sich nicht nur vor den Kasten setzt um abzuschalten, sondern auch mal bereit ist das gesehene sich durch den Kopf gehen zu lassen. Und darum erhält er von mir 5 Sterne.
  • Sideways
    Eine Geschichte über das Leben, die Liebe und Wein.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 28.03.2008
    Dieser Film glänzt mit einer erfrischenden Einfachheit und eröffnet einem einen Einblick in die Komplexität menschlicher Beziehungen. Gleichzeitig wird in diesem Film über Genüsse philosophiert, besonders Weingenüsse, wie man es nur selten findet. Dieser Film hat mich zum Nachdenken angeregt, mir einige Schmunzler ins Gesicht gezaubert und mich einfach nur fasziniert. Wenngleich dieser Film wohl nicht für jedermann geeignet ist, denn ich denke der Charme und die Tiefe dieses Films entzieht sich dem breiten Publikum und öffnet sich nur denen die sich ein wenig in einem der dargestellten Charaktere wiederfinden können.
  • Das Leben der Anderen
    In einem System der Macht ist nichts privat.
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 30.08.2007
    Sehr einfühlsam und realistisch gespielt. Es wird mit der Spannung nicht übertrieben, die Zustände werden nur so dargestellt wie sie eben waren nicht mehr und nicht weniger, sehr gut recherchiert durch die Erfahrungen von Zeitzeugen untermauert. Zurecht ein Oscar-Gewinner!
  • Transporter 2
    The Mission - Seine Regel: Keine Regel!
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 30.08.2007
    Man hätte meiner Meinung nach der Story etwas mehr Tiefe und vielleicht ein bißchen mehr Witz geben können. Die Action ist aber mal wieder hervorragend und die Widersacherin unseres Transporters ist Atemberaubend heiß!
  • The Road to Guantanamo
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 22.08.2007
    Dieser Film verdeutlicht auf ergreifend einfache Weise, wie viele Vorurteile die Machthaber der USA haben und welchen Wert ein Leben hat, wenn es vermeintlich ihren Interessen im Wege steht. Zudem zeigt es auch auf, wie ein paar Jungs aus England zu tief gläubigen Männern werden, weil sie unschuldig durch die Hölle der amerikanischen Vorverurteilung gehen müssen...
  • Thank You for Smoking
    Was bist Du bereit für Geld zu tun?
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "BenW" am 17.08.2007
    Toller Film, eben weil er nicht immer und immer wieder die negativen Aspekte des Nikotin-"Genuss" aufzeigt, sondern die allgemeine Unsinnigkeit des Lobbyismus und seiner Auswüchse. Vor allem gefällt es mir, dass nicht die Schuld auf eine bestimmte Seite abgewälzt wird. Jeder trägt Verantwortung! Eltern für ihre Kinder, jeder Mensch für sich selbst usw... Also nicht immer nur auf andere zeigen, sondern auch mal nen tieferen Blick in den Spiegel werfen!