Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "ChickyHeinz" aus

188 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Splinter
    Es wird dir unter die Haut gehen.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 11.05.2009
    Eine alte Geschichte : Eine unbekannte, agressive Kreatur/Wesen/Lebensform wird auf ein paar nichtsahnende, unwissende, ziemlich hilflose Menschen losgelassen. Bei Stephen Kings "Der Nebel" wurde es vor Kurzem besser verfilmt (wobei es sich dabei ja eher um Kreaturen handelten, hier gehts mehr um Pflanzen (weiss man nicht so genau)). Der Anfang erinnerte mich etwas an "From Dusk Till Down" (Unschuldige geraten in die Hände von etwas durchgeknallten Gangster und dadurch ziemlich in die Sch..e.). Nur das der Film hier einige Klassen schlechter ist. Auf alle Fälle nimmt das Elend hier an einer verlassenen Tankstelle seinen Lauf. Teilweise kommt sogar Spannung auf. Möchte den Film nicht mal als schlecht bezeichnen. Aber man hat auch nicht wirklich was verpasst, wenn man ihn nicht gesehen hat. Hätte gerne 2.5 Punkte vergeben - deshalb 3.
  • Quarantäne
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 04.05.2009
    Habe mir diesen Film rein zufällig an diesem Tag angeschaut, an dem auf Premiere das spanische Orginal ("Rec.") lief. So habe ich mir einfach beide hintereinander reingezogen. Meine Erkenntnis daraus ist, das die Handlung fast 1:1 übernommen wurde. "Rec." kommt allerdings 5-6 Minuten früher zur Sache, und dadurch wirkt bei diesem Fim hier der Anfang etwas langatmig. Quarantäne wirkt im Großen und Ganzen etwas professioneller. Auch die "Figuren" finde ich etwas besser besetzt. Die Synchroniesation wirkt aus dem englischen realer (die Lippenbewegungen passen besser als aus dem spanischen). Der Orginal kam mir etwas "düsterer" vor. Auch die Atmosphäre war irgendwie schauriger. Das kann natürlich auch alles Einbildung sein. Oder es kann auch an der Reihenfolge liegen, wie man die Filme schaut (beim 2. fallen mehr Details auf, da man weniger auf die Handlung achtet - man weiss was passiert).
    Mein Fazit lautet: Quarantäne ist ein sehr guter und spannender Film, mit guten Schauspielern und einer tollen Atmosphäre, der mit dem Orginal durchaus mithalten kann. Man muss ihn allerdings nicht unbedingt sehen, wenn man das Orginal schon gesehen hat. Daher auch 3, statt den 4 Sterne (die der Film durchaus verdient hätte). Das Ende lässt leider einige Fragen offen (Stoff für eine Fortsetzung ???)
  • Alphabet Killer
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 04.05.2009
    Die Filmbeschreibung fand ich etwas irreführend. Es geht hier hauptsächlich um die persönlichen Probleme, die die Hauptdarstellerin während den Ermittlungen in einer Mordserie bekommt. Verursacht durch Visionen der Opfer verliert sie die Kontrolle über ihr Leben (im beruflichen, wie im privaten Bereich). Die Mordserie an sich läuft etwas nebenher und bleibt auch am Ende offen.
    Der Film an sich, würde ich als durchschnittliche TV-Produktion einordnen. Stellenweise wartet man vergebens auf ein Geschehen, und die Spannung bleibt auch auf der Strecke. Auch die Darsteller gehören nicht unbedingt zur Elite. Würde diesen Film nicht unbedingt weiterempfehlen - habe aber leider auch schon schlechtere gesehen.
  • James Bond 007 - Ein Quantum Trost
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 17.04.2009
    Der Film ist ein gut gemachter Actionfilm. Ob ich den jetzt als waschechten James Bond Movie bezeichnen würde wage ich mal nicht zu beurteilen. Er ist auf auf jeden Fall unterhaltsam und deutlich actionreicher als der 1. mit Daniel Craig (Casino Royal). Ob man diesen Film richtig versteht wenn man Casino Royal nicht gesehen hat bezweifle ich mal. Ich persönlich finde Daniel Craig als James Bond fehlbesetzt. Aber da ich nicht zu den grossen James Bond Fans zähle ist das schlicht auch nur meine Meinung. Mir fehlt die Ausstrahlung und der trockene Humor den z.B. ein Sean Connery, Roger Moore aber auch ein Pierce Brosnan hatten. Das nimmt den "neuen" Bond Filmen viel Atmosphäre. Ansonsten ist es ein actionreicher Film der einen ganz gut unterhält, mehr aber auch nicht.
  • The Strangers
    Wir glauben, es gibt nichts zu befürchten. Aber manchmal irren wir uns.
    18+ Spielfilm, Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 17.04.2009
    Ein äusserst spannender und unterhaltsamer Film. Die Handlung hat man hier und da schon bei anderen Filmen gesehen, aber das macht nichts. Dieser Film ist nämlich etwas anders. Es kommen kaum wirklich irgendwelche Gewaltszenen vor. Der Film spielt eher mit Urängsten (z.B. "da ist jemand in meinem Haus, aber ich weiss nicht wer & wo er ist") und ist vor allem schön schaurig. Auch stellen sich die Hauptpersonen nicht ganz so blöd an, wie in anderen Filmen. Da fragt man sich manchmal was der ganze Sch..ss soll. Hier kann man das Tun und Handeln der Personen durchaus nachvollziehen. Auch die schaupielerischen Leistungen fand ich gut. Daher würde ich den Film durchaus weiterempfehlen.
  • Eagle Eye
    Außer Kontrolle
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 17.04.2009
    Ein sehr unterhaltsamer Film. Ich hatte komischer Weise von diese Film noch nichts gehört (Lief der im Kino ? ). Aber da ich Billy Bob Thornton wie auch Shia LaBeouf ganz gut finde, wollte ich den auf "Gut Glück" mal sehen. Von Shia LeBeouf hat mir bisher wirklich jeder Film gefallen ( z.B. Disturbia, Transformers, Indiana Jones...). Und auch dieser Film kann sich sehen lassen. Er spielt einen gescheiterten jungen Erwachsenen, der im Schatten seines erfolgreichen Zwillingbruders steht. Als dieser plötzlich durch einen Unfall stirbt passieren unglaubliche Dinge, die sein ganzes Leben durcheinander bringt.
    Der Film nimmt ohne grosses Geplänkel ziemlich schnell Fahrt auf. Er ist actionreich und spannend. Allerdings auch ab und zu ziemlich unrealistisch. Wen das nicht stört wird aber ganz gut unterhalten.
    Irgendwie kommt es mir so vor als hätten die Macher dieses Streifens die Handlung aus einigen Filmen zusammengeschustert. Gewisse Handlungsabläufe erinnerten mich an z.B. "Stirb Langsam 3 + 4", "Staatsfeind Nr. 1" , "Das Netz" und auch "Auf Der Flucht" ist teilweise etwas vertreten. Aber darüber kann man hinweg sehen.
    Fazit: Ein guter Film für einen netten DVD Abend - Ein Klassiker wird es nicht ! ! !
  • Burn After Reading
    Wer verbrennt sich hier die Finger?
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 03.04.2009
    Ein durchaus unterhaltsamer Film, mit wirklich klasse Schauspielern. Egal ob Malkovic, Clooney oder Pitt - alle spielen sie eine gute Rolle mit einer ausgefallenen Charaktere. Allerdings finde ich den Film nicht ganz so lustig, wie erwartet. Daher leider nur Durchschnitt.
  • Street Kings
    Ein Cop. Eine Stadt. Keine Regeln.
    18+ Spielfilm, Krimi, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 16.03.2009
    Ein ganz unterhaltsamer Cop-Action-Thriller mit guter Besetzung (Keanu Reeves/Forest Whitaker), der in L.A. spielt. Film ist actionreich und weitgehend auch spannend.Allerdings hätte ich trotzdem ein wenig mehr erwartet. Etwas platte Story. Die Handlung bedient alle gängigen Klischees. Auch das Ende ist nicht wirklich überraschend (nach ca. 45 Minuten habe ich es zumindest schon geahnt). Hätte auch einige "entfallende Szenen" (die man als Bonusmaterial auf dieser DVD anschauen kann) drinne gelassen (ich verstehe es manchmal wirklich nicht warum gewisse Szenen, die zur Handlung beitragen rausgeschnitten werden - aber was solls). Fazit: Ein Film der mich etwas an Cop Land (Stallone/De Niro) erinnert. Unterhaltsam auf alle Fälle - zuviel sollte man allerdings nicht erwarten - kein Meilenstein.
  • Brügge sehen... und sterben?
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 10.03.2009
    Auf jeden Fall ein Film über dessen Qualität man sich streiten kann. Nach den ersten 20-25 Minuten war ich ehrlich gesagt etwas genervt über die gähnende Langeweile. Da halfen dann höchstens die schönen Aufnahmen der Stadt Brügge hinweg, die in diesem Film auf jeden Fall eine tragende Rolle spielt (die Stadtväter und Bewohner müssen diesen Film lieben). Dann schleicht sich aber irgendwie eine Art "Spannung" in diesen Film ein (ohne das man es wirklich bemerkt). Ich wollte wissen wie es weitergeht. Auch die Art schwarzer Humor fand ich teilweise wirklich urkomisch. Genauso wie einige Dialoge. Auch die unterschiedlichen Charakteren der beiden Hauptdarsteller spielen sehr gut zusammen und wirken manchmal auch ungewollt komisch. Die Personen spielen alle auch eine "besondere" Rolle: Es gibt nicht diesen typischen "Guten" und "Bösen". Fast alle Darsteller haben irgendwie einen sympatischen und einen unsympatischen Teil. Man weiss nicht genau für wen man jetzt eigentlich "Partei" ergreife soll (so ging es mir zumindest).Das letzte Drittel des Films wird dann auch noch richtig spannend und ein wenig actionreich. Das Ende passt einfach ebenso richtig gut zu diesem Film.
    Fazit: Wer ein Actionfeuerwerk erwartet sollte die Finger von dem Film lassen. Ansonsten hat er mir sehr gut gefallen (halt mal was Anderes). Allerdings bezweifle ich das man ihn öfters anschauen kann, da er stark von Situationen abhängig ist.
  • Der unglaubliche Hulk
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 09.03.2009
    Der Film ist auf jeden Fall besser als der von 2003. Fande auch Edward Norton in dieser Rolle besser als Eric Bana. Die Handlung ist wirklich durchweg spannend, sehr gut erzählt und ab und zu auch lustig. Die Special Effects fand ich auch ziemlich gut. Ein Film der vermutlich kein Meilenstein der Filmgeschichte wird, aber auf alle Fälle gut unterhält.
  • Jagdfieber 2
    Jetzt wird's wild!
    Animation, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 09.03.2009
    Habe diesen Film in erster Linie wegen meines Sohnes angeschaut. Der ist 6 Jahre, und ihm hat der erste Teil ganz gut gefallen. Dieser Teil 2 kommt da leider auch nicht ganz ran. Fande ihn aber trotzdem durchaus unterhaltsam und lustig. Auch mein Sohn hat viel gelacht und fand ihn gut. Natürlich muss man da gewisse Abstriche machen, aber für ein junges Alter ist der auf jeden Fall OK !
  • Akte X 2 - Jenseits der Wahrheit
    Um die Wahrheit zu finden, musst du glauben.
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChickyHeinz" am 09.03.2009
    Hatte damals die ersten Folgen der beliebten Serie ganz gerne geschaut. Mit der Zeit nahm damals schon mein Interesse stets ab. Und das aus gutem Grund (wie ich jetzt wieder feststellen musste). Hatte den 1. Film eigentlich ganz gut in Erinnerung. Dieser hier ist über weite Strecken ziemlich öde und langweilig. Lange nervige Dialoge mit 2 Hauptdarstellern die zwar zusammen in einem Bett schlafen, aber sich immer noch mit dem Nachnamen anreden. Und diese dann auch noch bei jeder Gelegenheit wiederholen. Dazu eine ziemlich konfuse Story, die man wirklich etwas besser erzählen könnte. Dazu kommt noch eine (ich nenne es mal) "Zweit-Story" die sich durch den ganzen Film zieht und auch auf das wesentliche Geschehen Einfluss nimmt, die dann aber den Zuschauer ohne Ergebniss am Ende stehen lässt. Das Ende ist dann zwar auch ganz gut spannend aber auch wieder viel zu schnell vorbei. Habe für diesen Film auch 2 Anläufe gebraucht, weil ich beim ersten mal so ca. nach 50 Minuten eingeschlafen bin.