Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
    Was würdest du ändern, wenn du die Zeit fünf Jahre zurückdrehen könntest?
    Komödie, Deutscher Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ThomasKnackstedt" am 27.05.2020
    Beste Freundinnen Film.

    So würde ich, als Mann, das bezeichnen. -Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner-, nach dem Roman von Kerstin Gier, von Pepe Danquart verfilmt, ist eher was für das weibliche Geschlecht. Meine bessere Hälfte war jedenfalls sehr angetan von der Geschichte des Paars Kati(Jessica Schwarz) und Felix(Felix Klare) bei denen die große Liebe schon ein bisschen Staub angesetzt hat. Dann trifft Kati den überaus interessanten Matthias(Christoph Letkowski) und da scheint sich doch tatsächlich ein Seitensprung anzubahnen. Doch dann hat Kati einen Unfall und als sie erwacht, hat sie einen Zeitsprung gemacht. Sie befindet sich genau einen Tag vor dem Zeitpunkt als sie Felix kennenlernte. Jetzt stellt sich die große Frage: Felix oder Matthias?

    Wie gesagt, das war nicht unbedingt was für mich. Aber: Pepe Danquart hat die seichte Story sehr schön umgesetzt und der Soundtrack ist eine Klasse für sich. Alles in allem ein Film für Sie an einem Abend mit der besten Freundin. Da wird dann ganz sicher viel gelacht, geträumt und gefachsimpelt.
  • Das perfekte Geheimnis
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Yogi52" am 27.05.2020
    Bin positiv von diesem Film überrascht. Tolle Schauspieler mit viel Spiellaune. Habe viel gelacht und konnte mir die Situationen der Personen gut vorstellen. Der Film ist absolut sehenswert.
  • Der Duft der Frauen
    Eine 45er abfeuern. Einen Ferrari fahren. Eine Frau an ihrem Parfüm erkennen.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Georg_80" am 27.05.2020
    Am Anfang dachte ich es ist ein raues Dama...
    Nun gehört der Film zu den 10 besten Filmen, die ich je gesehen habe!
    Ich habe danach meine Weltsicht geändert.
  • Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss
    Acht Jahre ohne Auftrag - und dann kam sie.
    Komödie, Krimi, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 27.05.2020
    Das kleine deutsche Fernsehspiel beinahe mal ganz groß. DIE EINSAMKEIT DES KILLERS VOR DEM SCHUSS ist eine fast gelungene Killer-Komödie, die allerdings kaum nennenswerte Innovationen für dieses Genre generieren kann. Die Darsteller überzeugen, die Story und das Drehbuch aber leider eher weniger. 2,90 Auftrag-Sterne in Nordrhein-Westfalen.
  • American Horror Story - Staffel 4
    Freak Show - Die komplette vierte Season.
    18+ Spielfilm, Serie, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "blackfreddy1" am 27.05.2020
    Nachdem man sich durch die dritte Staffel gequält hat, ist nun diese Fortsetzung ein Lichtblick am Horizont. Die Darsteller fast alle bekannte Gesichter und die Story weiss den Zuschauer zu fesseln. Jeder der Freaks birgt neben seiner Erscheinung noch ein schreckliches Geheimnis aus seiner Vergangenheit. Die Freigabe ab 18 ist okay, den an Blut und abgetrennten Körperteilen mangelt es nicht. Bei knapp 4 Sternen ein Muss für alle Freaks!
    PS: Meine Bewertung bezieht sich bis auf Episode 7 und ich hoffe es bleibt so bis zum Ende.
  • Das Gasthaus an der Themse
    Die Rückkehr des Froschs.
    Krimi, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 27.05.2020
    Da gibt es einige deutlich interessantere und vor allem überzeugendere Edgar-Wallace-Verfilmungen. DAS GASTHAUS AN DER THEMSE ist nie wirklich im Ansatz glaubwürdig und die vielen guten Schauspieler kämpfen regelrecht mit dem abstrusen Plot und dem schwachen Drehbuch. Auch die durchschnittliche Regie kann den Film nicht mehr retten. Drei Sterne gibt es nur wegen dem Oldie-Charme. 2,60 Taucheranzug-Sterne inmitten der Flusspolizei.
  • Das Verrätertor
    Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 27.05.2020
    Eine eher enttäuschende Wallace-Umsetzung, was zuletzt auch in dem fehlenden Krimi-Plot begründet liegt. DAS VERRÄTERTOR ist im eigentlichen Sinne halt ein klassisches Heist-Movie. und leider ein nicht einmal besonders überzeugendes. Allenfalls die tollen Darsteller und die etwas andere Story vermögen den Zuschauer am Bildschirm zu halten. 2,80 Kronjuwelen-Sterne im London-Tower.
  • King Arthur and the Knights of the Round Table
    Abenteuer, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "brabaks" am 27.05.2020
    Die Trash-Schmiede THE ASYLUM ist hier in Hochform! Eine vollkommen bescheuerte, unglaubwürdige Geschichte wurde hier verfilmt bei exotischer Ausstattung und (wirklich!) guter spannungsgeladener Musik. Alles andere ist wieder einmal so herrlich trash-dämlich, dass es mir wirklich gute Laune macht. Viele Kämpfe, das Drehbuch wurde offensichtlich im Vollrausch verfasst. Würg!
    Und da ist doch noch was... Der Schauspieler des Sohnes - Russell Geoffrey Banks - wurde 1981 geboren, die Schauspielerin der Mutter - Sara Malakul Lane - erst 1982! Die Effekte sind unfreiwillig komisch - so wie der ganze Film.

    Fazit: Als ordentlicher Film zum Thema "King Arthur und die Ritter der Tafelrunde" absoluter Humbug (1 von 10 Punkten), als Trash zum einmaligen Ablachen genau richtig - 8 von 10 Punkten. Da ich selbst mich köstlich amüsiert habe: 3 Sterne
  • Star Wars - Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers
    Jede Generation hat eine Legende.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lüneburger" am 27.05.2020
    Das war das Finale? Es gab viel Nostalgie, immer mal wieder tauchten bekannte Figuren auf. Aber kein wirklicher Plan.
    Die häufig wechselnden Szenen wirkten zusammengeschustert, ohne eine Geschichte zu erzählen.
    Es fehlte der rote Faden. Insgesamt wenig beeindruckende Szenen.
    Hört sich schlechter an, als es war. Ein Abschluss der Reihe, okay, aber mehr nicht.
  • Aniara
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 27.05.2020
    Die schwachen Kritiken hier sind für mich kaum nachvollziehbar, denn bei mir steht dieser Science Fiction Film an der Grenze zu 4 Sternen. Der grundsätzliche Plot und sein Handlungsverlauf sind weder alltäglich noch wesentlich zu kritisieren. Hin und wieder können zwischendurch sogar visionäre Ideen vermutet werden, weil diese allerdings zu selten und zu rudimentär vorhanden sind, gibt es letztendlich meinerseits auch nur drei Sterne. Dennoch ein Film der erfrischend anders eine auch etwas exotische Genre-Story erzählt. 3,30 traurige Sterne auf der ANIARA.
  • Fear the Walking Dead - Staffel 3
    Die komplette dritte Staffel
    Horror, Serie, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 27.05.2020
    gre42 liegt richtig. Unbedingt anschauen, wer wissen will, wie es weitergeht. Ein bisschen ungewohnt ist, dass häufig das Teilende der Story vorweggenommen wird und anschließend erzählt wird, wie es dazu kam. Das mag hin und wieder spannend sein, wird mir aber in der Serie zu oft verwendet. (Auch) Deshalb einen Stern Abzug. Die Serie ist aber sonst auf einem hohen Niveau. Natürlich nicht ganz so packend und spannend wie die Originalserie, aber für Fans, die nicht genug bekommen können, ist diese Parallel-Serie absolut perfekt.
  • Fear the Walking Dead - Staffel 2
    Die komplette zweite Staffel
    Horror, Serie, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "michaelsimon" am 27.05.2020
    Stimme gre42 zu und verweise auf meinen Kommentar zur Staffel 1. Wem THE WALKING DEAD gefallen hat und eine parallel dazu verlaufende Geschichte an anderen Orten mit anderen Menschen sehen will, ist hier genau richtig.