Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Der verlorene Soldat

2,7
74 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren

Abbildung kann abweichen
Der verlorene Soldat (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 92 Minuten
Originalfassung ohne deutsche Tonspur
Verleihpaket erforderlich
Kein Verleih per aLaCarte
Vertrieb:Pro-Fun Media
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Niederländisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.04.2002
Der verlorene Soldat
Der verlorene Soldat (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der verlorene Soldat
Der verlorene Soldat (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Der verlorene Soldat
Der verlorene Soldat
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Der verlorene Soldat
Der verlorene Soldat (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Der verlorene Soldat
Der verlorene Soldat (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Der verlorene Soldat

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Der verlorene Soldat

Die Liebe eines Jungen und eines Soldaten in Amsterdam: Amsterdam 1944. Der zwölfjährige Jeroen Boman (Maaerten Smit) wächst zwischen deutscher Besatzung und seiner überforderten Mutter auf. Das Leben in der Stadt ist gefährlich und das Essen knapp. Wie viele Kinder wird er aufs Land verfrachtet, wo Bauernfamilien gar nicht wissen, was Essenmarken sind und Ration immer heißt, dass man satt wird. Der junge Jeroen wächst inmitten einer liebevollen Fischerfamilie und der zauberhaften Idylle des holländischen Nordens auf. Langsam gedeihen erste sexuelle Gefühle als auch schon das Kriegsende naht und die kanadischen Befreier in das Dorf einziehen. Für Jeroen reduzieren sich die neuen Gesichter bald nur auf das des Soldaten Walt Cook (Andrew Kelley). Eine liebevolle Beziehung entsteht, die von allen geduldet wird. Doch so plötzlich wie die Befreier kamen, sind sie auch wieder verschwunden, und Jeroen bleibt nur eine Sonnenbrille und ein Foto seines Geliebten, welches versehentlich beim Waschen vernichtet wird. Erst in den 80er Jahren holt der erwachsene Jeroen (Jeroen Krabbé) dieses Gesicht in sein Bewußtsein zurück. Er läßt die wunderbaren Erfahrungen nochmals Revue passieren, denn für Enttäuschungen war ihre Zeit zu kurz.

Film Details


Voor een verloren Soldaat / For a Lost Soldier


Niederlande 1992



Kriegsfilm


Pubertät, Homosexualität, 2. Weltkrieg, Amsterdam, Originalfassung ohne deutsche Tonspur



15.04.2002


Darsteller von Der verlorene Soldat

Trailer zu Der verlorene Soldat

Zu diesem Film sind leider noch keine Trailer vorhanden

Bilder von Der verlorene Soldat © Pro-Fun Media

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Der verlorene Soldat

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Der verlorene Soldat":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einfühlsamer Film mit schwierigem Thema. Recht unbekannte Darsteller, die aber überzeugend agieren. Sehenswert.

am
Ein richtig guter Film zu einem sehr grenzwertigen Thema. Man fühlt mit, ist am Ende eigenartig berührt. Für mich ein wirklich sehenswerter, homoerotischer Film, der einen heftig fesselt und durcheinanderbringt.
Der verlorene Soldat: 2,7 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Der verlorene Soldat aus dem Jahr 1992 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Kriegsfilm mit Andrew Kelley von Roeland Kerbosch. Film-Material © Pro-Fun Media.
Der verlorene Soldat; 12; 15.04.2002; 2,7; 74; 0 Minuten; Andrew Kelley, Jeroen Krabbé, Tatum Dagelet, Marie-José Kouwenhoven, William Sutton, Gineke de Jager; Kriegsfilm;