Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Hand an der Wiege Trailer abspielen
Die Hand an der Wiege
Die Hand an der Wiege
Die Hand an der Wiege
Die Hand an der Wiege
Die Hand an der Wiege

Die Hand an der Wiege

...ist die Hand, die die Welt regiert!

USA 1992 | FSK 16


Curtis Hanson


Rebecca De Mornay, Annabella Sciorra, Matt McCoy, mehr »


Thriller

3,5
85 Stimmen

DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Hand an der Wiege (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 106 Minuten
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0, Italienisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Englisch, Italienisch, Englisch für Hörgeschädigte, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:09.10.2003
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's
Paket- und Sendungspreise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.

DVD

Abbildung kann abweichen
Die Hand an der Wiege (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 106 Minuten
Regulär 2,49 €
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Buena Vista
Bildformate:4:3 Vollbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0, Italienisch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Englisch, Italienisch, Englisch für Hörgeschädigte, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:09.10.2003
Die VoD-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Hand an der Wiege
Die Hand an der Wiege (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Die Shop-Preise sind derzeit durch die Steuersenkung reduziert, ab dem 01.01.2021 gelten wieder die regulären Preise.
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Hand an der Wiege
Die Hand an der Wiege (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
23% RABATT
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop
VB-Merch-Retro Tasse & T-Shirt im Fanshop
VB-Merch-Retro Tassen und T-Shirts im Fanshop
Weiße Keramiktasse und weißes T-Shirt mit dem bekannten VIDEOBUSTER-Retro-Filiallogo sind jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
ab 11,44 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Fanshop

Verwandte Titel zu Die Hand an der Wiege

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Hand an der Wiege

Ihr Mann begeht Selbstmord und läßt sie mittellos zurück. Als Peyton Flanders (Rebecca De Mornay) daraufhin eine Fehlgeburt erleidet, macht sie dafür eine andere Frau verantwortlich. Jetzt will Peyton nur noch eines: Rache und ein neues Leben - und zwar das Leben dieser Frau. Ahnungslos stellt Claire Bartel (Annabella Sciorra) Peyton als Kindermädchen ein. Mit tückischen Gemeinheiten baut Peyton nun eine Mauer des Mißtrauens zwischen Claire und ihrer Familie. Peyton schlägt dort zu, wo Claire gar nicht daran denkt, sich wehren zu müssen. Mit Kleinigkeiten kündigt sich die Katastrophe an. Während sich der mörderische Plan auch um Claries Mann Michael (Matt McCoy) und Solomon (Ernie Hudson) zuspitzt, ahnt Claire nicht, dass sie in höchster Gefahr ist. Denn Peyton will ihren Platz in der Familie übernehmen... für immer.

Film Details


The Hand That Rocks the Cradle ...is the hand that rules the world!


USA 1992



Thriller


Psychose, Stalking, Psychothriller, Babysitter



02.07.1992


1.7 Millionen


Darsteller von Die Hand an der Wiege

Trailer zu Die Hand an der Wiege

Aktuelle Artikel Im Movie Blog

Movie Blog zu Die Hand an der Wiege

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Movie Blog.

Bilder von Die Hand an der Wiege

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Die Hand an der Wiege

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Hand an der Wiege":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Toller Thriller, der hauptsächlich von seiner Hauptdarstellerin lebt. Rebecca De Mornays schizophrenes Spiel zwischen fürsorglichem Kindermädchen und von Rache getriebener Irrer ist toll mit anzusehen. Brillant auch Julianne Moore, die als schnippisches unterkühltes Karriereaas alle Sympathien auf ihrer Seite hat.
Ansonsten bewegt sich der Film in breits erkundeten Thrillergewässern, was nicht heißt, dass er schlecht ist, sondern dass er seine (gute) Geschichte nur relativ routiniert erzählt. Aus diesem Grund vergebe ich auch nicht die Höchstwertung - dafür bleibt "Die Hand an der Wiege" zu innovationslos.
Also was bleibt? Ein spannender Thriller mit Unterhaltungswert. Definitive Leihempfehlung, nicht ganz uneingeschränkte Kaufempfehlung.

am
Sehr guter und spannender Thriller. Die Darsteller sind sehr glaubwürdig, die Geschichte logisch und gut.
Für Action- und ''Blut''freunde ist er nichts, aber für Freunde des spannenden Thrills ist er ein absolutes Muss. Und Eltern von Säuglingen werden einige Zeit ihre Kinder nicht mehr Alleine lassen.

am
Häuslicher Horror - Die Hand an der Wiege!

Gute Schauspieler in einem äußerst spannenden Thriller.

am
Perfekter Film ... sehr realitätsnah ... perfekt gespielt ... mit sehr gutem Ende ... sehr, sehr sehenswert ...
Die Hand an der Wiege: 3,5 von 5 Sternen bei 85 Bewertungen und 4 Nutzerkritiken
Deine Online-Videothek präsentiert: Die Hand an der Wiege aus dem Jahr 1992 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Thriller mit Rebecca De Mornay von Curtis Hanson. Film-Material © Hollywood Pictures.
Die Hand an der Wiege; 16; 09.10.2003; 3,5; 85; 0 Minuten; Rebecca De Mornay, Annabella Sciorra, Matt McCoy, Ernie Hudson, Therese Tinling, Mary Anne Owen; Thriller;