Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Kiss the Abyss Trailer abspielen

Kiss the Abyss

2,0
14 Stimmen

Freigegeben ab 18 Jahren

Abbildung kann abweichen
Kiss the Abyss (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 87 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Englisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:16.12.2011
Kiss the Abyss
Kiss the Abyss (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Kiss the Abyss
Kiss the Abyss (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Kiss the Abyss
Kiss the Abyss
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Abbildung kann abweichen
Kiss the Abyss in SD
FSK 18
Stream  /  ca. 87 MinutenProduct Placements
Vertrieb:I-On New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Englisch
Untertitel:Alternative Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:16.12.2011
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Kiss the Abyss
Kiss the Abyss (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Kiss the Abyss

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Kiss the Abyss

Lesley (Nikki Moore) und Mark (Scott Wilson) sind ein glücklich verheiratetes Ehepaar. Nichts scheint ihrem Glück im Wege zu stehen, bis zu jenem schicksalhaften Tag, als Lesley von einem Einbrecher ermordet wird. Für Mark bricht eine Welt zusammen. Er kann sich ein Leben ohne seine geliebte Frau nicht vorstellen. Aus diesem Grund macht er sich auf den Weg zu Gus (Douglas Bennett), einem in der Wüste lebenden Einsiedler. Durch Einsatz eines mysteriösen Serums soll dieser Lesley wieder ins Leben zurückholen. Tatsächlich gelingt das Experiment und Lesley erwacht wieder zum Leben. Doch etwas stimmt mit Lesley nicht. Sie scheint sich verändert zu haben. Sie verspürt einen wachsenden Hunger. Einen Hunger nach Fleisch und Blut...

Mit 'Kiss the Abyss' wird die oftmals erzählte Geschichte um die Wiederkehr einer geliebten Person um einen packenden und vor allem höchst originellen Eintrag erweitert. Anstatt sich bei gängigen Genrekonventionen zu bedienen, zieht es Regisseur Ken Winklet in seinem Regiedebüt vor, gekonnt mit den Erwartungen der Zuschauer zu spielen. Nicht umsonst sorgte 'Kiss the Abyss' weltweit bei verschiedenen Filmfestivals für Furore und begeisternde Zuschauerreaktionen. 'Kiss the Abyss' ist ein intelligentes und fesselndes Horrorwerk einer neuen Generation.

Film Details


Kiss the Abyss - Death is just the beginning.


USA 2012



Horror, 18+ Spielfilm


Zombies, Erstlingswerk, B-Movie-Horror



Darsteller von Kiss the Abyss

Trailer zu Kiss the Abyss

Bilder von Kiss the Abyss

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Kiss the Abyss

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Kiss the Abyss":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
"Kiss the Abyss" ist ein schwacher Horrorfilm. Dem Streifen ist bereits von Beginn an anzusehen, dass das Ganze nicht sonderlich aufregend verlaufen wird. Optisch vermag der Film nicht zu gefallen und auffällig ist auch gleich einmal die vollkommen üble Synchro. Spannung will sich bei dem Gezeigten dann keine einstellen und auch die wenigen Gewalteffekte sind nicht der Rede wert. Horror kommt bei diesem, in jeglicher Hinsicht doch weitestgehend amateurhaft umgesetzten, Streifen nicht wirklich auf.

"Kiss the Abyss" hätte durchaus Potential gehabt, welches jedoch völlig verschenkt wurde. Das Ganze wurde hier fast völlig in den Sand gesetzt und bei dieser Umsetzung hat der Film wirklich nicht viel zu bieten, was ihn interessant machen würde.

2,5 von 10

am
Selten was Schlechteres gesehen als diesen Streifen! Platte Dialoge, schlechte Schauspieler & eine Handlung die wild umher springt! Aus dem Thema hätte man durchaus mehr machen können, aber nicht so! Finger weg! Ein Stern ist da noch zu viel des Guten!
Kiss the Abyss: 2,0 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen und 2 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Kiss the Abyss aus dem Jahr 2012 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre Horror mit Nikki Moore von Ken Winkler. Film-Material © I-On New Media.
Kiss the Abyss; 18; 16.12.2011; 2,0; 14; 0 Minuten; Nikki Moore, Scott Wilson, Douglas Bennett, Pia Eerikainen, James Mathers, Trisha Rae Stahl; Horror, 18+ Spielfilm;