Kite - Angel of Revenge

Ein gefährliches Mädchen

Nach dem brutalen Mord an ihren Eltern wird das junge Mädchen Sawa in die Obhut des Polizisten Akai aufgenommen. Akai hat genug von dieser verkommenen Welt voller ... mehr »
Nach dem brutalen Mord an ihren Eltern wird das junge Mädchen Sawa in die Obhut des ... mehr »
Japan 1998 | FSK 18
47 Bewertungen | 3 Kritiken
2.94 Sterne
Deine Bewertung

DVD & Blu-ray Verleih Abo

In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.

DVD

Kite - Angel of Revenge
Uncut Edition
FSK 18
DVD / ca. 53 Minuten
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Storyboards, Trailer
Erschienen am:01.10.2010
EAN:5051890021380

DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte

Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir ganz einfach per Post zu.

DVD

Kite - Angel of Revenge
Uncut Edition
FSK 18
DVD / ca. 53 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Warner Bros.
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,78:1 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1 / DTS 5.1, Japanisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Storyboards, Trailer
Erschienen am:01.10.2010
EAN:5051890021380
Unsere Streaming Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV, per Apple AirPlay auf dem Apple TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Kite - Angel of Revenge
Uncut Edition in SD
FSK 18
Deutsch, Japanisch
Stream  /  ca. 53 Minuten
Vertrieb:I-On New Media
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch, Japanisch
Untertitel:Untertitel stehen nicht zur Auswahl bereit.
Erschienen am:01.10.2010
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Kite - Angel of Revenge
Kite - Angel of Revenge (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennst du schon?

DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen

DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht

Regulär ab 1,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop

Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetzt im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.

Regulär 9,99 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand

HandlungKite - Angel of Revenge

Nach dem brutalen Mord an ihren Eltern wird das junge Mädchen Sawa in die Obhut des Polizisten Akai aufgenommen. Akai hat genug von dieser verkommenen Welt voller Mörder, Vergewaltiger und Kinderschändern. Er bildet Sawa zu einer Killerin aus, die nun Jagd auf den Abschaum dieser Welt machen soll. Als Sawa den jungen Oburi trifft und erfährt, dass auch er ein Vollstrecker im Auftrag Akais ist, ändert sich nach und nach die Sicht auf ihre Mission als Todesengel. Offenbar verheimlicht Akai eine schreckliche Wahrheit vor seinem Schützling...

'Kite', basierend auf dem gleichnamigen Manga-Erfolg, gehört zu den absoluten Anime-Klassikern. Die Mischung aus hartem Sex und knallharter Action, angesiedelt in einem realistischen Setting, hebt sich durch seine ernsthafte Machart wohltuend von den typisch trashigen Klischees des berüchtigten Hentai- Subgenres ab. 'Kite' ist düster, sexy und brutal - ein absoluter Tophit für volljährige Animefans.

FilmdetailsKite - Angel of Revenge

Kite: Angel of Revenge - Dangerous things come in small packages.
Japan 1998

TrailerKite - Angel of Revenge

Blog-ArtikelKite - Angel of Revenge

Aktuell gibt es noch keine Artikel zu diesem Film.

Spannende News zu den besten DVD und Blu-ray Starts, Collections, Starporträts und Gewinnspiele findest du im Blog.
Aktuelle Artikel im Blog

BilderKite - Angel of Revenge

Szenenbilder

Poster

Cover

FilmkritikenKite - Angel of Revenge

am
Während Animationsfilme noch immer vordergründig für ein jugendliches Publikum produziert werden, beginnt sich mit den immer populärer werdenden Animes in der Mitte der 80er eine komplett eigene Nische für Animation mit ü18 Inhalten herauszubilden. Und spätestens mit "Akira" hatte der Westen angebissen. So entstanden neben zahlreichen Sex- und Gewaltausbrüchen auch erzählerische Juwelen mit bahnbrechender Visualisierung wie etwa Ghost in the Shell, Perfect Blue oder Serial Experiments Lain. Kite nimmt Ende der 90er diese dünne Linie zwischen Pulp und erzählerischem Anspruch und entschließt sich damit Seil zu springen. Dabei wirkt der Zweiteiler in seinen ruhigen Momenten fast schon nachdenklich, vor allem im Kontrast zur den zahlreichen und drastischen Gewaltdarstellungen. Einen ähnlichen Eindruck liefert auch der jazzige Soundtrack, der mal melancholisch-wehmütig anklingt um dann wieder in wüste Dissonanzen auszubrechen.
Wer etwas für handgemachte Animation im Stile der Referenzfilme und obszöne Splatter-Action übrig hat, der wird hier definitiv fündig. Hinzu kommt, dass Kite sein Dasein aufgrund der recht expliziten Sexszenen weniger auf VOD-Plattformen fristen dürfte als bei, sagen wir mal, eher zweifelhaften Anbietern. Wer Kite also legal, unvervirt und in bestmöglicher Qualität streamen will, der ist hier an der richtigen Adresse.

ungeprüfte Kritik

am
Hossa!?
Jahrzehntelang war "Kite" auf dem Index weil Sex und Gewalt sehr deutlich gezeigt werden und plötzlich gibt die FSK den Film unzensiert frei?
Erstaunlich aber auch sehr erfreulich.

Aber Hentai ist doch seit einiger Zeit pfuibah in Deutschland und Kite hat eindeutig diese Inhalte. Sollten unsere Vordenker von der FSK etwa gepennt haben?

"Kite" ist einer der härtesten Animes die je produziert wurden.
Der Zeichenstil ist aufwändig und keinesfalls veraltet.

Neben "Ghost in the Shell" der Klassiker schlechthin.
Sollte man mal gesehen haben.

ungeprüfte Kritik

am
Mag sein, dass ich ein wenig halbherzig zugesehen habe, aber "Kite" ist eigentlich nur eine sinnlose Aneinanderreihung brutaler und Hardcore-durchtränkter Szenen. Zudem ist dies ein Episodenfilm, der aus zwei Teilen besteht. Plötzlich scheint der Film zu Ende...doch Gott sei Dank war dies nur ein Cliffhanger und es folgt sogleich die Fortsetzung...die aber ebenso nicht wirklich ein Ende hat. Mit Anime, also japanischen Zeichentrickfilmen, ist das so eine Sache. Im Grunde kann ich mich nicht dafür erwärmen, wenn Mädels mit großen "Heidi"-Augen Sex versprühen sollen. Das ist immer ein wenig fragwürdig und auch hier strahlt die Hauptfigur bewusst eine Kindlichkeit aus, die im Bezug auf die Porno-Sequenzen ein wenig verstörend wirkt. Die Story des Filmes erschließt sich mir nicht. Eine Jugendliche wird von einem Syndikat (oder was ist das?) zu einer Killerin gemacht, die Aufträge erfüllt. Ihr Boss ist aber auch Mitglied bei der Polizei (?)...dann gibt es merkwürdige Waffen, die nach dem Einschuss die Körper regelrecht explodieren lassen. Was soll das, wo ist der Hintergrund? Es gibt wirklich tolle japanische Trickfilme, wie z.B. "Steamboy", "Appleseed", oder (der Klassiker) "Ghost in the Shell" (um nur drei zu nennen), aber "Kite" wirkt unfertig, wirr und ohne Erklärung. Die wenigen künstlerischen Teile, wie die Darstellung flackernden Neonlichts, weiß ich zwar zu schätzen, dass rettet diesen Dünnsinn aber nicht mehr. Fazit: Ein paar Hardcoreszenen, sinnlose Gewalt und keine wirkliche Story...noch dazu mit Unterbrechung. "Kite" braucht man nicht zu sehen.

ungeprüfte Kritik

Der Film Kite - Angel of Revenge erhielt 2,9 von 5 Sternen bei 47 Bewertungen und 3 Kritiken.
Es findet keine Prüfung der Bewertungen und Kritiken auf Echtheit statt.

FilmzitateKite - Angel of Revenge

Deine Online-Videothek präsentiert: Kite - Angel of Revenge aus dem Jahr 1998 - per Post auf DVD zu leihen - per Internet sofort abrufbar. Ein Film aus dem Genre 18+ Spielfilm mit J.R. Rodriguez von Yasuomi Umetsu. Film-Material © I-On New Media.
Kite - Angel of Revenge; 18; 01.10.2010; 2,9; 47; 0 Minuten; J.R. Rodriguez, Itsumi Sawada, Rachel Seidman-Lockamy, David Richani, William Rain, Shingo Oyamada; 18+ Spielfilm, Anime;