Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Daniel Schmid - Le chat qui pense Trailer abspielen
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense

Daniel Schmid - Le chat qui pense

1,9
10 Stimmen

Freigegeben ab 12 Jahren


Abbildung kann abweichen
Daniel Schmid - Le chat qui pense (DVD)
FSK 12
DVD  /  ca. 83 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Salzgeber
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0 / 5.1
Untertitel:Englisch, Französisch, Italienisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Featurette
Erschienen am:25.01.2011
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Daniel Schmid - Le chat qui pense
Daniel Schmid - Le chat qui pense (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Daniel Schmid - Le chat qui pense

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Daniel Schmid - Le chat qui pense

Der graue Fels des Flimsersteins. Die leuchtende Leinwand in einem alten Pariser Kino. Das Glitzern der Hochhäuser Tokyos. 'Daniel Schmid – Le chat qui pense' ist eine filmische Reise in Bildern und Erinnerungen. Der Debütfilm von Pascal Hofmann und Benny Jaberg gibt Einblick in das ereignisreiche Leben und cineastische Vermächtnis eines aussergewöhnlichen Schweizer Film- und Opernregisseurs. Er erzählt von Daniel Schmids prägender Kindheit in einem Hotel der 'Belle Epoque' in den Bündner Bergen, vom Ausreißen aus den Alpen ins unruhige Berlin der 1960er Jahre, von der Liebe zum Kino und dem Aufeinandertreffen mit Rainer Werner Fassbinder. Er taucht ein in das mondäne Pariser Nachtleben der 1970er Jahre, folgt Daniel Schmid bei Dreharbeiten in Marokko, in Portugal und in seiner Heimat Graubünden. 'Daniel Schmid – Le chat qui pense' zeigt Spuren eines bewegten Künstlerlebens. Ein Film über das Ankommen, immer wieder. Und über das Abschied nehmen, für immer. Einige von Daniel Schmids treuen Weggefährten begleiten diese Reise: Seine Muse Ingrid Caven, sein Kameramann Renato Berta, nahe Freunde wie der Regisseur Werner Schroeter, die Schauspielerin Bulle Ogier und der Filmwissenschaftler Shiguéhiko Hasumi. Auch Daniel Schmid selbst kommt zu Wort – der filmische Streifzug wird von seiner Stimme getragen und von seinem Blick auf die Welt. Eine Welt zwischen Wirklichkeit und Fiktion...

Der Flimser Pascal Hofmann und der aus dem Aargau stammende Benny Jaberg begegneten sich erstmals 2003 an der Aufnahmeprüfung des Studienbereichs Film an der Zürcher Hochschule der Künste 'ZHdK'. Es war Daniel Schmid der Hofmann bestärkte, sich auf das Regiestudium einzulassen und so seines dazu beitrug, dass Hofmann und Jaberg sich kennen lernten. Von da an arbeiteten die beiden regelmässig zusammen, insbesondere für den 2005 abgeschlossenen Musikdokumentarfilm 'Wintersong – A film on Dakota Suite', der an diversen internationalen Filmfestivals gezeigt wurde und in Nyon am Festival 'Visions du Réel' mit einer lobenden Erwähnung geehrt wurde. Der Film ist zusammen mit einem Album des portraitierten Musikers auf DVD erschienen. Im Winter 2006 hatten Hofmann und Jaberg die Idee, mit Daniel Schmid einen Film über dessen Leben und Werk zu realisieren. Ihr Kinodokumentarfilm sollte gleichzeitig ihre Abschlussarbeit des Masterstudiengangs an der ZHdK werden. Kurz nach der Formulierung der ersten Projektskizze erfuhren sie jedoch, dass Daniel Schmid erneut schwer erkrankt war. Nach dem Tod von Daniel Schmid konnten Hofmann und Jaberg sich anfänglich nicht vorstellen, an dem Projekt festzuhalten. Das Anliegen, Schmid eine eigene filmische Erinnerung zu widmen, hat sie aber nicht mehr losgelassen. Nach einer intensiven Recherchephase und Stoffentwicklung legten Hofmann und Jaberg eine überzeugende Projektvorlage für ihr Langfilmdebut vor. In der Folge entstand eine Zusammenarbeit zwischen der 'T&C Film' und der 'ZHdK'. 'Daniel Schmid - Le chat qui pense' ist der erste Master-Abschlussfilm, der in dieser Länge in der Schweiz bisher produziert wurde.

Film Details


Daniel Schmid: Le chat qui pense


Schweiz 2010


,


Dokumentation


Filmgeschichte, Oper/Operette, Kino, Film im Film, Erstlingswerk, Berlinale-Filmfestival-Aufführung, Biographien



02.09.2010


Darsteller von Daniel Schmid - Le chat qui pense

Trailer zu Daniel Schmid - Le chat qui pense

Bilder von Daniel Schmid - Le chat qui pense

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Daniel Schmid - Le chat qui pense

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Daniel Schmid - Le chat qui pense":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.

Film schon gesehen?    Schreiben Sie die erste Kritik!

Ihre Online Videothek präsentiert: Daniel Schmid - Le chat qui pense aus dem Jahr 2010 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit Daniel Schmid von Pascal Hofmann. Film-Material © Salzgeber.
Daniel Schmid - Le chat qui pense; 12; 25.01.2011; 1,9; 10; 0 Minuten; Daniel Schmid, Rainer Werner Fassbinder, Ingrid Caven, Renato Berta, Werner Schroeter, Bulle Ogier; Dokumentation;