Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Die Zeit, die man Leben nennt Trailer abspielen
Die Zeit, die man Leben nennt
Die Zeit, die man Leben nennt
Die Zeit, die man Leben nennt
Abbildung kann abweichen
Die Zeit, die man Leben nennt (DVD)
FSK 6
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Ascot Elite
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0
Untertitel:Englisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.05.2008
Die Zeit, die man Leben nennt
Die Zeit, die man Leben nennt (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Zeit, die man Leben nennt
Die Zeit, die man Leben nennt (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Die Zeit, die man Leben nennt
Die Zeit, die man Leben nennt
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Die Zeit, die man Leben nennt
Die Zeit, die man Leben nennt (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Die Zeit, die man Leben nennt
Die Zeit, die man Leben nennt (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Die Zeit, die man Leben nennt

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Die Zeit, die man Leben nennt

Der junge, sympathische Pianist Luca (Kostja Ullmann) steht vor dem unmittelbaren Durchbruch seiner internationalen Karriere, als ein Unfall ihn all seiner Träume und Hoffnungen beraubt. Von der Hüfte ab gelähmt, verfällt er in eine tiefe Depression, aus der ihn weder seine große Liebe Josephine (Cheyenne Rushing), noch seine geschiedenen Eltern (Katja Weitzenböck und Fritz Karl) herausreißen können. Völlig in sich zurückgezogen, beschließt Luca, seinem Leben ein Ende zu bereiten, als er wider Willen die Bekanntschaft des unkonventionellen Roderick (Hinnerk Schönemann) macht. Durch den, gegen das Sterben rebellierenden, jungen Mann erkennt Luca, dass es noch andere Werte im Leben gibt, als die seinen. Eine ungewöhnliche Reise durch einen neuen Lebensabschnitt beginnt, woraus aus anfänglicher Abneigung eine aussergewöhnliche Freundschaft wächst. Mit Mut, Humor und einem enormen Lebenswillen widersetzen sich Roderick und Luca ihrem Schicksal und kämpfen gemeinsam um Anerkennung, Liebe und Erfolg. 'Die Zeit, die man Leben nennt' erzählt die Geschichte von einem außergewöhnlichen, jungen Mann, der alles verlieren musste, um das Wichtigste im Leben zu finden... sich selbst.

Film Details


Die Zeit, die man Leben nennt / Les gammes de la vie / This Life Is Yours


Deutschland, Österreich 2008



Drama, Deutscher Film, Musik, TV-Film


Klavier, Behinderung, Depression



Darsteller von Die Zeit, die man Leben nennt

Trailer zu Die Zeit, die man Leben nennt

Alle Artikel im Magazin

Magazinartikel zu Die Zeit, die man Leben nennt

Immenhof Wiedersehen 2019: Die Mädels vom Immenhof bekommen Nachwuchs!

Immenhof Wiedersehen 2019

Die Mädels vom Immenhof bekommen Nachwuchs!

Die Kultfilmreihe geht weiter: Der 'Immenhof' öffnet wieder die Tore mit einer Kino-Neuinterpretation. Die beliebten Pferdefilmklassiker gibt es dazu im VoD-Angebot...

Bilder von Die Zeit, die man Leben nennt

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Die Zeit, die man Leben nennt

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Die Zeit, die man Leben nennt":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wunderschöner Film, tolle Schauspieler! Dramatische Geschichte mit Witz und Charme gefüllt! Einfach nur zu empfehlen!!!

am
sehr bewegender film den muss man gesehen haben einfach klasse super leistung und super schauspieler sehr dramatisch

am
Ein wirklich sehr gelungener Film.
Die zwei Hauptdarsteller haben mir sehr gefallen. Besonders Hinnerik Schönemann spielt den Todkranken Roderick fast perfekt.
Die Zeit, die man Leben nennt: 3,3 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Die Zeit, die man Leben nennt aus dem Jahr 2008 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Kostja Ullmann von Sharon von Wietersheim. Film-Material © ZDF.
Die Zeit, die man Leben nennt; 6; 15.05.2008; 3,3; 36; 0 Minuten; Kostja Ullmann, Cheyenne Rushing, Katja Weitzenböck, Fritz Karl, Hinnerk Schönemann, Sarah Muehlhause; Drama, Deutscher Film, Musik, TV-Film;