Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Daboban" aus

36 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Momentum
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 22.11.2015
    Wie kann man nur solch einen Schwachsinn anbieten. Die Handlung ist zu keiner Zeit nachvollziehbar, wenn überhaupt vorhanden. Die Gewalt ist übertrieben massochistisch und kaum zu ertragen. Tut der Handlung auch überhaupt nicht gut. Ich habe mittendrin abgebrochen. Ein schön verschwendeter Abend. Bloß die Finger weg. Wer darauf steht, zuzusehen, wie andere übertrieben gefoltert werden bis zum Tod, kann er sich das ja antun, aber dann muss er sich fragen, ob er noch für die Gesellschaft etwas taugt. Mit solch einem Menschen würde ich dann überhaupt nichts mehr zu tun haben wollen.

    Dieser "Film" ist eher etwas zum Wegschauen als alles andere. Schade! Und dann lässt sich noch Morgan Freeman für diesen Film hergeben.

    Am liebsten würde ich gar keinen Stern geben oder höchstens einen für ein Thema, was es aber schon zu häufig gab: Bankraub, der sich als Tarnung entpuppt, bei dem etwas entwendet werden sollte, was sich im Diebesgut mit drin befand und einiges geht schief etc. Aber ich kann noch nicht mal nur einen Stern abgeben, werden zwangsläufig gleich zwei daraus.
  • Run All Night
    Keine Sünde bleibt ungestraft.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 23.09.2015
    Mir war der Streifen zu brutal für einen FSK 16. Viel zu viel sinnlose Gewalt. Vor allem die Messerstecherei von Ed Harris. Einmal reicht nicht mehr, es müssen gleich zig Hiebe sein, um seiner Wut Ausdruck zu verleihen. Ich habe den Film enttäuscht und schockiert abgebrochen.
    Vor allem weil die Story auch nicht ganz neu ist. Der Film zeigt tiefe Abgründe, zu was Menschen fähig sein können, wenn sie nur an Rache denken und das Quälen anderer Menschen.

    Warum muss der andere auch den Sohn des früheren "Freundes" umbringen, um ihn leiden zu sehen, und danach gleich auch noch umzubringen.
    Gewalt erzeugt Gegengewalt. Kein Wunder, dass durch solche Filme die labile Gesellschaft immer brutaler und gewissenloser wird.
  • Renaissance
    Paris 2054
    Science-Fiction, Thriller, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 19.01.2012
    Diese Art Animationsfilm sagt mir überhaupt nicht zu. Die Strichzeichnung finde ich sehr anstrengend. Da mag die Story noch so spannend sein, das Bild muss auch stimmen. Ich war enttäuscht. Wozu ein Großbildfernseher, wenn die Bildqualität so schlecht ist bzw. bei dieser Umsetzung alles schwer zu erkennen ist. Nach 10 Minuten hab ich ausgemacht.
  • Machtlos
    Was, wenn der Mensch, den du liebst, plötzlich spurlos verschwindet?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 12.06.2008
    Tiefgründiger Film, der zum Nachdenken anregt!
    In diesem Film wird gut gezeigt, wie unmenschlich die Verhörtaktik der USA bei Terrorverdächtigen ist. Auch wenn einige Erfolge erzielt wurden, so wurde hier wirklich ein Unschuldiger gefoltert und verhört. Die Geschicht ist spannend und mitreißend erzählt und arbeitet auch mit Rückblenden, ohne dass man das mitbekommt. Zum Schluss wird einem dann alles klarer. Gerne ein zweites Mal anschauen.
  • Das perfekte Verbrechen
    Ein Mord. Ein Geständnis. Ein scheinbar klarer Fall.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 12.06.2008
    Spannender Thriller und ein überragender Hopkins
    Obwohl dem Zuschauer alles klar erscheint, kann aus Mangel an eindeutigen Beweisen der Täter Ted Crawford (Hopkins) nicht überführt werden. Erst ein letztes fehlendes kleines Puzzleteil lässt den Fall neu aufleben. Aber bei der letzten Gerichtsverhandlung endet der Film. Der hätte ruhig noch etwas länger sein können.
    Tja, den perfekten Mord gibt es halt nicht!!!
  • Das Bourne Ultimatum
    Was andere anfingen bringt er zu Ende.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 26.05.2008
    Starker und spannender dritter Teil
    Endlich erfährt Bourne und auch der Zuschauer, wer er eigentlich ist. Die Erzählung des Films ist sehr spannend und nachvollziehbar gemacht. Ich schau ihn mir bestimmt noch einmal an.
  • L.A. Crash
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 14.05.2008
    Ergreigender Film!
    Realität hautnah. Die Schicksale, die aufeinander treffen, hätten realistischer nicht dargestellt werden können. Allerdings (fast) alles mit Happy End. Klasse Film.
  • The Machinist
    Wie kannst du aus einem Albtraum erwachen, wenn du gar nicht schläfst?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 14.05.2008
    Spannender Film
    Die Story überzeugte und war durchweg spannend. Der Hauptdarsteller Christian Bale überzeugte mit überragender Leistung. Schnell merkt man, dass etwas nicht stimmt in seinem Umfeld. Die Erzählung im Film hält aber noch vor dem Berg bis zum Schluss, an dem der Anfang des Films aufgelöst wird.
    Habe ihn mir zweimal angesehen. Leiht ihn euch aus!!!
  • Basic
    Hinter jeder Lüge eine Wahrheit.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 14.04.2008
    Klug eingefädelt
    Obwohl ich diesen Film schon einmal gesehen hatte vor einiger Zeit, war ich gefesselt und kannte nicht den Schluss!
    Es ist ein actionreicher Film mit Tiefe. Ich würde ihn mir wieder ansehen.
  • Terminator 3
    Rebellion der Maschinen
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 14.04.2008
    Uuuund Aaction Baby!!!!!!
    Arnie ist der Hammer! Auch mit coolen witzigen Sprüchen.
    Dieser dritte Teil ist eine spannende Fortsetzung mit wie gewohnt sehr guten Effekten. Die Story hat auch ihre Haken: Warum können die Maschinen nicht einfach wieder zurück in die Vergangenheit des ersten Teils? Conners wird immer älter und in seinem Leben wird dreimal versucht, ihn zu töten!
    Naja, das viel mir nur Mal auf. Dafür überwiegt die Action, dann kann man über die Story schon Mal ein wenig hinwegsehen. :-)
  • Mindhunters
    Jede Sekunde zählt.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 14.04.2008
    Spannend und skuril
    Bis zum Schluss wurde der wahre Mörder nicht verraten. Die Story hat spannende Wendungen, ist aber nichts für allzu schwache Nerven!
    Habe ihn schon zweimal gesehen.
    Das genügt allerdings.
  • Zodiac
    Die Spur des Killers - Hinter jedem Code steckt ein Geheimnis...
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Daboban" am 13.03.2008
    Spannend aber hat Längen
    Sehr spannend diese authentische Verfilmung. Reicht aber, ihn einmal gesehen zu haben.
    Grausam die Mordszenen, aber zugleich wohl durchdacht vom durchgeknallten Mörder, der auch zum Schluss nicht dingfest gemacht werden kann.