Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Missimpossible" aus

18 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Das Leben der Anderen
    In einem System der Macht ist nichts privat.
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 29.01.2009
    Nicht gerade Mainstream, dafür Schauspieler vom Feinsten! Eine wunderbare Martina Gedeck neben wirklich fantastischen Akteuren wie Mühe und Koch. Eine Geschichte, die unter die Haut geht, lange zum Nachdenken anregt und DDR-Vergangenheit nicht als lustiges Kino wie Sonnenallee zeigt.
  • 88 Minutes
    Es bleiben ihm 88 Minuten, um einen Mord aufzuklären. Das Opfer: Er selbst.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 29.01.2009
    Sorry, aber das ist wirklich der schlechteste Film, den ich mit Al Pacino gesehen habe. Alles super vorhersehbar und Pacino nur peinlich als alternder Prof, der die Weiber abschleppt. Nee, das geht gar nicht. Ich habe mich echt geschämt, diesen total verquasten Film mit meinem Vater anzuschauen. Hat Pacino das Drehbuch vorher nicht gelesen, oder brauchte er das Geld, frage ich mich da....
  • Adams Äpfel
    Eine Komödie über Gutmenschen und Unverbesserliche.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 29.01.2009
    Dies ist definitiv einer meiner Lieblingsfilme! Tolle Bilder und eine hintergründige Story, dafür gute Dialoge, teilweise zum Lachen, teils zum Nachdenken. Klasse Schauspieler fernab des Mainstreams. Schade, dass so ein Film nur in Programmkinos lief. Und "how deep is your love" geht mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf.
  • The Sixth Sense
    Nicht jede Gabe ist ein Segen.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 25.01.2009
    Dieser Film ist selbst nach nahezu 10 Jahren einer der besten, die ich je gesehen habe. Selbst nach dem 3. Mal bekomme ich noch immer eine Gänsehaut vom Feinsten, und mir fallen immer wieder neue Details auf. Bruce Willis at his best! Und das Rätsel, das aufgelöst wird, ist sensationell. Ich kenne keinen besseren aus diesem Genre! Wie heißt es doch bei ebay: immer wieder gerne!
  • Brügge sehen... und sterben?
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 25.01.2009
    autsch - was war das denn? am anfang konnte ich noch schmunzeln über den schrägen humor und begeistern für die schönen bilder. aber sein wir mal ehrlich: der schluss ist alles andere als sinnfrei! was wollte der regisseur uns damit sagen? dass alle bösen buben doch sterben müssen? vom ende war ich mehr als enttäuscht - verspricht der film doch am anfang eine schräge gaunerstory zu werden. ich frage mich, wer hat die tollen darsteller (wirklich alle sind superb) zu dieser verquasten story überreden können?
  • Into the Wild
    Abenteuer, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 19.01.2009
    Ein wunderbarer Film! Man weiß, wie er ausgeht, und doch erzählt er sehr poetisch von den Begegnungen, die der Protagonist vor seinem Alaska-Trip erlebt. Toll auch, wie die Familiengeschichte aufgedeckt wird. Uns hat dieser relativ ruhige, mit schöner Musik unterlegtem und tollen Landschaftsaufnahmen gestaltetem Film sehr, sehr gut gefallen. Keine Sekunde langweilig! Es lohnt sich ebenfalls, das Buch von Jon Krakauer dazu zu lesen. Auf jeden Fall!
  • Im Tal von Elah
    Hölle auf Erden fürs Vaterland.
    Drama, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 10.01.2009
    naja ---- Spitzenschauspieler in einem mehr als mittelmäßigen Film... Irgendwie wartet man immer darauf, dass die Story um den Sohn aufgelöst wird - und das wesentlich origineller als es uns erzählt wird - dafür sitzt man lange vorm Bildschirm und denkt am Schluss: Das kanns doch nicht gewesen sein!? Ist es aber! Leider! Da hätte man mehr draus machen können! Schade.
  • 300
    Ruhm erwartet euch! Noch heute speisen wir in der Hölle!
    Abenteuer, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 06.01.2009
    Wer auf Comicverfilmungen steht, ist hier genau richtig. Ebenso wie bei Hellboy oder ähnlich gestrickten Filmen darf man nicht mit einem Anspruchsdenken herangehen wie an Schindlers Liste, das sollte man sich hier klar machen. ABER: Irrsinnige Aufnahmen, Wahnsinnsmusik und natürlich eine toll erzählte Heroengeschichte! Viele meinen, hier käme Leni-Riefenstahl-Ästhetik zum Tragen und kritisieren diesen Film. Der Film dienst sicherlich nicht der Geschichtsaufklärung oder einer tendentiösen Meinungsmache, sondern meiner Meinung nach der reinen Unterhaltung, Kopf ein wenig abschalten, entspannen (wenn man das kann) und einfach tolle Bilder und geniale Musik genießen. Popcorn-Kino vom Feinsten!
  • Hellboy
    Hier, uns zu beschützen. Von der Seite des Bösen... auf unsere Seite gewechselt.
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 06.01.2009
    Wenn man kein zu hohes Anspruchsdenken hat, verspricht der Film Unterhaltung vom Feinsten. Action, Humor, tolle Kostüme, natürlich eine hanebüchene Story und Spannung total, wir haben uns keine Sekunde gelangweilt. Wenn man diesen Film sieht, muss man darauf gefasst sein, dass die Story jeglicher Logik entbehrt. Dafür fesselt der Film mit wirklich gelungenen Bildern, guten Dialogen und einem hervorragenden Ron Perlman, dem die Rolle auf den Leib geschrieben scheint. Ich geb`s zu: Ich steh auf diesen Trash!
  • Abgedreht
    Ihr wollt es, wir drehen es.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 23.10.2008
    auweia
    Eigentlich finde ich Jack Black ja so richtig klasse - und der Film verspricht am Anfang auch, richtig gut zu werden, so haben wir dann auch noch Tränen gelacht, als Ghost Busters nachgedreht wurde. Dann flacht der Film leider sehr ab, und alles war sehr vorhersehbar. Schade, hätte man sicher noch lustiger gestalten können.
  • Priscilla - Königin der Wüste
    Nach diesem Film werden Sie anders denken, sich anders führen und vor allem... sich anders kleiden.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 25.09.2008
    Eine Perle
    ist dieser Film - ich liebe ihn! Allein die Musik ist ein Leckerbissen, dazu witzige Dialoge und auch viel Wärme!
    Dieser Film wurde übrigens auch in den USA mit Patrick Swayze verfilmt, den man hier nicht ausleihen kann!
  • Ganz und gar
    Manchmal muss man etwas verlieren, um Neues zu finden.
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Missimpossible" am 11.09.2008
    Ganz und gar
    fasziniert waren wir, als wir diesen Film sahen. David Rott ist einfach ein genialer Schauspieler - neben seiner Schönheit besticht er durch sein Schauspiel.... Zudem ist die Filmmusik total klasse - Ganz und gar von Max Koffler ist ein kleiner musikalischer Geniestreich. Wir werden uns den Film bestimmt wieder anschauen ;-)