Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Kung Fu Panda 3
    Der Mampf beginnt.
    Kids, Komödie, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MagicalL" am 31.01.2020
    Ich fand, Kung Fu Panda 3, war der Beste Film der Reihe.

    Die Story, dass er auf seinen Vater trifft ist echt putzig, genau so wie das Treffen auf andere Pandas. Der Antiheld ist wie bei allen Kinderanimationsfilmen eher "langweilig", aber das stört keineswegs.

    Die Animation ist deutlich besser im Vergleich zum ersten Teil.

    Auf jeden Fall zu empfehlen für einen kuschligen Samstag Abend mit der Familie.
  • Happy New Year
    Neues Jahr, neues Glück.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Horchi82" am 31.01.2020
    Film zum Wohlfühlen

    Ein Film zum Wohlfühlen, der einen auch ein wenig zum Nachdenken anregen kann.
  • Working Mum - Der ganz normale Wahnsinn
    Wenn es einfach wäre, könnten Männer es ja auch...
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Horchi82" am 31.01.2020
    Überraschend witzig

    Überraschend lustiger Film, der sich selbst zum Glück überhaupt nicht ernst nimmt.
  • Der Gott des Gemetzels
    Nach dem weltberühmten Theaterstück von Yasmina Reza.
    Drama, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Horchi82" am 31.01.2020
    Bissig

    Bissige Satire auf das soziale Zusammenleben. Hervorragende Schauspieler und eine lustige, tiefsinnige Story, die nur selten etwas überzieht.
  • Perfect Sense
    A Modern Love Story
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Horchi82" am 31.01.2020
    Ein Fest für die Sinne?

    Viele gute Ideen, allerdings hat mich die Liebesgeschichte zwischen den beiden Protagonisten nicht so sehr gefesselt.
  • Yesterday
    Gestern kannte jeder die Beatles. Heute kann sich nur noch Jack an ihre Songs erinnern.
    Musik, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "trxvwi4z" am 31.01.2020
    Einfach nur ein schönes Filmärchen mit gutgelaunten Schauspielern.
    Absolut sehenswert und keine Minute langweilig.
  • Destination Wedding
    Was sich neckt, das liebt sich.
    Lovestory, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "StevenKoehler" am 30.01.2020
    "Destination Wedding - Was sich neckt, das liebt sich" ist eine wunderbare Komödie geworden. Sie macht Spaß und die Dialoge sind clever geschrieben, ohne das man sich langweilt. Im Gegenteil, die 87 Minuten vergehen wie im Flug. Die Entwicklung der Story hat mir sehr gut gefallen und es ist sehr schön anzuschauen, wie sich 2 Gegensätze sich gegenseitig anziehen und dabei sehr pessimistisch durch die Welt gehen. Die Ideen haben mir sehr gut gefallen. Ich konnte hier viel Lachen, da viele Gags äußerst unerwartet platziert wurden. Das, was mir negativ aufgefallen ist, wie nah und doch so fern die beiden Zimmern auseinander liegen. In einer Szene sind die quasi nebenan und in einer anderen Szene sind sie ziemlich weit weg von einander.

    Die schauspielerischen Leistungen haben mir extrem gut gefallen. Die beiden Schauspieler, um die es hier geht, verkörpern ihre Figuren hervorragend und glaubwürdig. Die Kamera ist schön ruhig und ich finde es interessant, wie man zum Teil die Kamera platziert hat. Man sieht in der einen oder anderen Szene quasi nichts, da man sich voll und ganz auf die Dialoge konzentrieren soll und das funktioniert wunderbar. Die musikalische Begleitung hat etwas komödiantisches an sich, so wie der Film es auch ist.

    Wer sich gerne unterhalten lassen möchte, kann sich "Destination Wedding - Was sich neckt, das liebt sich" sehr gerne anschauen.
  • Willkommen im Wunder Park
    Einfach traumhaft.
    Animation, Kids, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "841195" am 30.01.2020
    Sehr schön...
    Liebevoll animiertes modernes Märchen, mit zwischenzeitlich ernsten Untertönen, aber Happy End!
  • 20 Feet from Stardom
    Dem Ruhm zum Greifen nah.
    Dokumentation, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.01.2020
    Sehr interessante Doku über zu unrecht vernachlässigte Talente in der zweiten oder sogar dritten Reihe des Musikgeschäfts, ohne die die Stars in der ersten Reihe erheblich blasser strahlen würden. Er zeigt auch, das Talent kein Garant für Erfolg ist und welche Aspekte da noch mit rein spielen.
  • Breaking Bad - Staffel 1
    Serie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.01.2020
    Der Vollständigkeit halber muss ich hier auch mal meinen Senf dazu geben. Außerdem will ich gerne mal wieder 5 Sterne vergeben:)
    Tolle Figuren, auch in den Nebenrollen. Super StoryTwists, die meistens funktionieren. Ambiente und die verschiedenen Milieus wirken authentisch und stimmig. Natürlich ist auch hier nicht alles perfekt. Aber der Grad der Annäherung daran ist erstaunlich.
    "Breaking Bad" liegt bei mir immer noch mit Abstand weit vorne bei den Serien. Und das obwohl mir Bryan Cranston seit "Malcolm in the Middle" nicht gerade sympathisch ist. Aber er spielt ja auch in "Breaking Bad" eher einen Unsympathen. Vielleicht funktioniert es deswegen. In Bezug auf "Malcolm in the Middle" ist auch das alternative Ende der letzten Staffel "Beaking Bad" in den Extras sehr witzig.
  • Twin Peaks - Der Film
    Die letzten Tage der Laura Palmer.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "blackfreddy1" am 29.01.2020
    Wie schon in vielen Kritiken geschrieben, den Film auf keinen Fall vor den ersten beiden Staffeln ansehen. Das kann bloß mit einer negativen Meinung enden bzw. man versteht nur Bahnhof. Für die Liebhaber + Kenner der Serie ist dieser Film ein Muss und lässt die Sinne explodieren. Zu Beginn der erste Mord vor Laura mit Kyle MacLachlin als Agent Cooper. Dann die letzten Stunden vor Laura Palmers brutalen Tod. Ein Sumpf aus Sex, Drogen und Gewalt bricht auf den Zuschauer ein und fesselt ihn bis zum Ende von Laura. Wie die Serie voll verrückt, durchgedreht, übersinnlich, geheimnisvoll, wirre Bilder und jede Menge skurrile Typen. Bei 4-5 Sternen eine Reise in den Wahnsinn!
  • El Clan
    Verbrechen ist Familiensache.
    Krimi, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Chris123" am 29.01.2020
    Ein wirklich gelungener Film der unter die Haut geht.
    Abseits von Hollywood, und mit viel weniger Geld als dort üblich, haben Argentinien und Spanien einen absolut ungewöhnlichen Film gedreht der spannend, dramatisch und noch dazu auf wahrer Begebenheit beruht und einen wirklich in jeder Hinsicht begeistert.
    Ich muss zugeben das ich den Film im Fernsehen aufgenommen habe und er einige Zeit auf der Festplatte geparkt war bis ich in mir endlich angesehen habe.
    Aber wie erwartet, das geht mir bei manchen Filmen so, habe ich in mir heute angesehen und bin freudig überrascht über einen tollen Fernsehabend.
    Respekt, 4 Sterne für tolles Kino jenseits von Hollywood-Geballer.