Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Toy Story 4 - A Toy Story
    Alles hört auf kein Kommando.
    Kids, Animation
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Horchi82" am 24.01.2020
    Genialer Soundtrack

    Nicht mehr ganz so stark wie die Vorgängerfilm, aber auch ein schwächerer Toy Story-Teil ist immernoch ein guter Film.
  • Good Boys
    Nix für kleine Jungs.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Horchi82" am 24.01.2020
    Albern aber witzig

    Sicherlich nicht jedermanns Humor, gerade in der ersten Hälfte des Films konnte ich wegen vieler absurder Ideen sehr viel Lachen, hinten raus wird der Film jedoch sehr beliebig. So gerade 4 Sterne.
  • Backstabbing for Beginners
    Am meisten lernt man von seinen Feinden, nicht den Freunden.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "i9rqdmfu" am 24.01.2020
    Ein sehr guter Politthriller, der auf wahren Begebenheiten basiert und einen Blick hinter die Kulissen der weltpolitischen Machenschaften werfen läßt.
    Grandiose Leistung der Darsteller, Theo James spielt hier seine Rolle supergut. Der Film war sehr gut umgesetzt, er war sehr spannend und unterhaltsam sowie sehr interessant. Diesen Film kann man sich gerne öfters anschauen.
  • John Wick - Kapitel 3
    Jede Tat fordert Konsequenzen.
    Thriller, Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RocketRaccoon" am 24.01.2020
    einer der langweiligsten Blockbuster ever, Keanu Reeves humpelt 2 Stunden lang mit seinen wehenden Haaren durch die Gegend, nur in den Kampfszenen geht's ihm blendend, zahlreiche Kopfschüsse aus nächster Nähe sind dann auch irgendwann mal genug, Story nicht vorhanden, totlangweilig...
  • The Quake
    Das große Beben
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "silv69" am 24.01.2020
    sehr gut gemachter Film....perfektes Gesamtpaket für einen gelungenen Filmabend!!EMPFEHLENSWERT!!!!!
  • Bonnie & Bonnie
    Wir gegen den Rest der Welt.
    Drama, Lovestory, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RocketRaccoon" am 23.01.2020
    sieht optisch aus wie ein ZDF Fernsehfilm, die Handlung ist sehr oberflächlich und man leidet nicht wirklich mit den beiden mit, im Vergleich zum ähnlich thematisierten Film "Nur eine Frau" um Klassen schlechter....einzig die dunkelhaarige Hauptdarstellerin ist noch ein Lichtblick, ansonsten klischeebehaftet bis zum geht nicht mehr, jedes zweite Wort "Alter" jüngere Schwester wenn im Bild dann immer am Handy, strenger Vater der aber eigentlich nix zu sagen hat, nicht wirklich empfehlenswert, aber immerhin kurz :)
  • I Am Mother
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AllesGesehen" am 23.01.2020
    Also, wer zu Beginn des Films richtig aufpasst, der entwickelt recht schnell eine Theorie, wie die Ereignisse zusammenhängen.
    Trotzdem schafft die Handlung es, diese Theorie unterwegs immer wieder ins Wanken zu bringen, und obwohl man am Ende doch "Ich hab's doch gewusst!" sagt, bleibt der Film durchgängig spannend und kurzweilig unterhaltsam.
    Durchaus empfehlenswert und philosophisch zu Diskussionen anregend (wer's mag).
  • Westworld - Staffel 2
    Staffel Zwei: Das Tor
    Serie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RudolfW" am 23.01.2020
    Westworld ist für mich eine der brilliantesten serien der letzten Jahre, auch oder besser gerade weil man sehr genau zuschauen muß und trotzdem erst in der letzten Folge wirklich alles versteht. Auch Staffel 2 spielt auf mehreren Zeitebenen die es erst einmal zu entwirren gilt. Gepaart mit wunderschönen Bildern aber auch durchaus heftigen Gewaltdarstellungen die aber niemals Selbstzweck sind.
    Ging es in der ersten Staffel noch um Selbsterkenntnis so folgt in Staffel 2 kosequent die Fargestellung nach der Selbstbestimmung.
    Ich bin schon sehr gespannt auf Staffel 3.
  • Greatest Showman
    Sein Traum hat die Welt für immer verändert. Mach das Unmögliche wahr!
    Drama, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 23.01.2020
    Ein optisch und musikalisch recht nettes Musical mit etwa gleichrangigen Song- und Sprechanteilen. Plot, Handlungsverlauf und Dramaturgie geben allerdings bedauerlicherweise nicht so viel her, wie die guten Songs und die starke Optik von GREATEST SHOWMAN. Nur für Fans dieses Genre zu empfehlen und da ich hierzu explizit nicht dazu gehöre, bekommt der Streifen von mir auch lediglich 2,70 New-York-Sterne auf der Upper East Side.
  • Amityville Horror - Wie alles begann
    Die wahre Geschichte über Amerikas berühmtestes Horror-Haus.
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "eckhar" am 23.01.2020
    Nachdem ich mir den Film angeschaut habe , habe ich richtig Angst bekommen mir Horror Filme auszuleihen.
    Nicht weil der Film so gruselig war , sondern weil der Film soooo schlecht war das ich mich geärgert habe ca 20 bis 30 minuten von den Film anzusehen , alles an den Film war extrem schlecht gemacht .Gesprochene Dialoge belanglosen Gelaber,genauso wie die belanglose Film handlung , angedeutete grusel Szenen die dan nicht gruselig werden .
    Z.b die Bettdecke wird ruckartig weggezogen ( langweilig ) dann kommt lange nichts wo man gedacht hat , vielleicht wird es irgend wann vielleicht noch wenigstens ein bischen gruselig.
    Der Filme macher sollte lieber bei YouTube Langweilige süsse (meinte ich ironisch)katzen Filme veröffentlichen. Die haben mehr Action und Film Handlung als der Film .
    Warum gibt es bei der Filmbewertung nicht minus punkte ????
    Würde viel mehr MINUS PUNKTE geben
    Solche Regisseur und Schauspielern gehören auf einer roten Liste mit den Namen FINGER WEG FILM ANSEHEN AUF EIGENE LANGEWEILE GEFAHR
  • Dark Shadows
    Jede Familie hat eine Leiche im Keller.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "blabla" am 23.01.2020
    Vampirfilme sind meiner Erfahrung nach selten lustig (Nein, ich habe die TV-Serie nicht gesehen), Johnny Depp bringt seinen Vampir zum Glück so schräg rüber, dass jedenfalls ich was zu Lachen hatte. Er ist auf jeden Fall das Highlight des Films, und zwar konstant! Beim geglückten Humor hat es weniger damit zu tun, was gesagt wird, sondern wie – deshalb sollte man sich den Film wenn schon im Orignalton ansehen um zu spüren, dass Depp seine Rolle offensichtlich genossen hat.

    Mit Ausnahme von Michelle Pfeiffer gibt es leider keine Schauspieler, die in einer Komödie wirklich mithalten können, aber auch manchmal lustig sein sollen, was mich vor Allem gegen Ende genervt hat. Der Plot ist okay, dafür sieht der Film von Anfang bis Ende toll aus!

    Insgesamt ein gelungener Film, der die Vampir-Figur nicht sonderlich dramatisiert, sondern insgesamt eher leicht daherkommt, dafür aber mit tollen Bildern zusätzlich überzeugt. Würde ich mir wieder ansehen!
  • Warrior
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "DVDPapst" am 23.01.2020
    Habe Warrior 2012 zum ersten Mal gesehen und muss sagen dass er bis heute nicht den großen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen hat. Dadurch kann ich die zum größten Teil doch sehr überschwänglichen Kritiken hier nicht ganz nachvollziehen. Gut Warrior ist schon weit überdurchschnittlich aber Filme über Kampfsportturniere gibt es viele. Die gefühlvolle Rahmenhandlung über die zerrütteten Familienverhältnisse und finanziellen Probleme der Akteure, hebt ihn von der Masse ab. Für mich ist es recht unrealistisch, dass ein eher durchschnittlich gebauter Physiklehrer, nach jahrelanger Trainingspause und nur mit eisernem Willen und ein paar Ringergriffen, ein Turnier gegen MMA erprobte Kampfmaschinen gewinnt. Auf jeden Fall ist Brendan Sieger der Herzen vor dem doch etwas unsympathisch wirkenden Tommy. Bleiben am Ende gute 4 Boxhandschuhe für 140min. mitreißender Unterhaltung.