Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kunden-Kritiken

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Highlander - Staffel 2
    Fantasy, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "buddy11" am 07.05.2020
    Das einzig gute der Serie ist die Musik von Queen
    alles andere ist Totaler Schrott. ------------------
  • Highlander - Staffel 1
    Action, Abenteuer, Serie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "buddy11" am 07.05.2020
    Das einzig gute der Serie ist die Musik von Queen
    alles andere ist Totaler Schrott. ------------------
  • Dracula im Schloss des Schreckens
    Horror, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MKT" am 06.05.2020
    Also mich konnte der Film nicht überzeugen.
    Zunächst mal der Etikettenschwindel mit einem "Dracula" der im Film nicht vorkommt und dann die optische Anpreisung mit Klaus Kinski, der aber nur am Anfang und Ende des Filmes kurze Auftritte hat.
    Der Film hat zwar eine durchaus solide Ausstattung im Bereich Set, Cast und Kostüme, aber die Story war mir dann doch zu hanebüchen und verworren.
    Der Twist am Ende ist ganz nett aber für mich nicht genug.
  • The Trench
    Das Grauen in Bunker 11
    Horror, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Icke2000" am 06.05.2020
    Endlich mal wieder ehrlicher Trash! Zumindest habe ich das so empfunden, denn ernst meinen können die Macher das wohl kaum. Überraschend Robert Stadlober, anfangs mit einer mehr als nervigen Rolle, scheint er sich mit zunehmender Dauer in den Film einzufinden. Fragt er sich anfangs noch, was er hier eigentlich macht, findet er später Spaß an der Rolle und interpretiert diese einfach herrlich überdreht.
    Ansonsten werden alle zu erwartenden Klischees übererfüllt. Einmal gucken reicht, die Filmlänge ist auch perfekt, weil niemand weitere Minuten hätte ertragen können.
  • Spiel mir das Lied vom Tod
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AlfredK" am 06.05.2020
    Wenn man bedenkt daß es keine Elektronik gab, alle Situationen wie der Schienenbau echt waren gibt es nichts was diesen Film toppen könnte. Die Regie von Sergio Leone in Komposition von Ennio Morricone sind einmalig. Und der Film berührt mich. Für meinen letzten Gang, six Feed under, wünsche ich mir eine Melodie aus diesem Film.
  • Never Grow Old
    Western
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Philocodex" am 06.05.2020
    Gelunger Neowestern mit typischer Rachethematik. Vor allem der sonst brave John Cusack überzeugt als fieser Bösewicht.
  • The Hollow Child
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "MKT" am 06.05.2020
    Ich fand den Film gar nicht mal so schlecht.
    Sicher ist die Aufmachung ein B-Movie und ganz am Anfang war ich in den ersten Minuten noch skeptisch.
    Aber spätestens nach dem Wiederauftauchen des Kindes gewinnt das Ganze an Inhalt.
    Von Set, Cast und Tricks sollte man nun keine Höchstleistungen erwarten aber letztendlich wird hier doch ein durchaus spannendes Szenario geboten, das man sich als Genre-Freund durchaus mal ansehen kann.
  • Viper - Staffel 2
    Science-Fiction, Serie, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blende55" am 06.05.2020
    Gefällt mir besser als die erste Staffel, was hauptsächlich am Team liegt, was jetzt sympatischer rüberkommt und auch die besseren Darsteller sind. Zweitens hat die Serie jetzt n bißchen mehr Dampf. Die Tricktechnik ist nicht mehr die neueste, aber da ging auch 1997 deutlich mehr, dazu immer noch dieses grieseln und pixxeln in gerade dunklen Szenen. Trotzdem ganz gute Unterhaltung!
  • Wo ist Kyra?
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Blaubart" am 06.05.2020
    Michelle Pfeiffer, Kiefer Sutherland - das klingt interessant. Aber was für eine Enttäuschung. Die Bilder sind meist so dunkel, das sich nichts erkennen lässt, vor allem nicht das Spiel der (an sich ja sehr guten) Darsteller, zumal die Kamera meist weit weg von ihnen bleibt und sich in Totalen oder Halbtotalen ergeht und Unschärfen für Kunst hält. So gewinnt man keinen Zugang zu den Figuren, und die Story - oder das Wenige, was davon zu erkennen ist - erschließt sich auch nur zäh und spannungsfrei.
  • Tom und Huck
    Viele Kids geraten in Schwierigkeiten. Diese beiden haben sie erfunden.
    Abenteuer, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "pafmsqqt" am 06.05.2020
    Ein sehr spannender Familienfilm, der auch nach 25 Jahren nichts an Originalität verloren hat. Hervorragende Inszenierung mit glaubwürdigen Darstellern.
  • Perfect Blue
    Anime
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Haruko" am 06.05.2020
    Sehr guter Anime! Empfehlenswert. Szenen sind gut und realistisch (ok nicht alle) gedreht. Musik gefällt mir auch.
  • Star Wars - Episode IX - Der Aufstieg Skywalkers
    Jede Generation hat eine Legende.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "AllesGesehen" am 05.05.2020
    Seit EpVIII waren meine Erwartungen nicht mehr wirklich hoch an diesen Film, und ich wurde dennoch enttäuscht.
    Früher, wenn Bugs Bunny in eine Sackgasse geriet, zückte er einen Stift, malte sich einfach einen neuen Ausgang auf die Wand und schlüpfte hindurch.
    Der Film ist voll mit solchen Schlupflöchern, nur dass Mickey Mouse den Stift führte: jedesmal, wenn die Handlung einen Punkt erreicht, der eine längere komplizierte Lösung erfordert, schwupps, kommt so 'ne Zaubertür und es geht weiter.
    Das größte dieser Löcher ist: man hatte etwa 7 Jahre Zeit, um sich für Rey eine gute solide Hintergrundgeschichte samt Abstammung auszudenken, und man kommt damit?? Aus "Ich bin Dein Vater!" wurde "Er ist Dein Großvater!", den man übrigens wieder ausgegraben hat, weil man den Anführer im zweiten Teil abgemurkst hatte und man ja plötzlich wieder einen anderen braucht. SCHLUPFLOCH-ALARM!
    Logik, Sinn und Verstand waren gestern, heute reicht es scheinbar aus, viele bunte, farbenfrohe und schnell bewegte Bildchen zu zeigen, wie ein Mickey-Mouse-Heft eben.
    Der Film hatte seine Momente, die mich auch mal Schmunzeln ließen, aber das war's auch schon; hätte er nicht den Titel "Star Wars" wäre er auch ganz gut!