Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Genesis Trailer abspielen
Genesis
Genesis
Genesis
Genesis
Genesis

Genesis

2,7
127 Stimmen

Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Abbildung kann abweichen
Genesis (DVD)
FSK 0
DVD  /  ca. 78 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Universum Film
Bildformate:16:9 Breitbild, 1,85:1
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Französisch Dolby Digital 5.1
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Interviews, Making of, Trailer
Erschienen am:12.05.2005
Genesis
Genesis (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Genesis
Genesis (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Genesis
Genesis
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Genesis
Genesis (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Genesis
Genesis (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Genesis

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Genesis

Mit eindrucksvollen Bildern erklärt ein afrikanischer Schamane die Entstehung unseres Universums, die Anfänge des Lebens und den ewigen Kreislauf der Natur. In sechs Jahren wurde 'Genesis - Woher kommen wir?' unter anderem auf den Galapagos-Inseln, in Island, in Polynesien, auf Madagaskar sowie in einem französischen Forschungslabor gedreht. Das Regisseur-Duo Claude Nuridsany und Marie Pérennou (siehe auch 'Mikrokosmos' und 'Das Wunder der Natur') schafft es, den Zuschauer durch faszinierende Bilder und spektakuläre Nahaufnahmen zu fesseln und in die Weiten unseres Planten zu entführen.

Film Details


Genesis - Where are we coming from?


Frankreich 2004


,


Dokumentation


Natur, Evolution



14.10.2004


107 Tausend

Stimmen von Genesis

Trailer zu Genesis

Bilder von Genesis

Szenenbilder

Poster

Cover

Film Kritiken zu Genesis

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Genesis":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Wunderschöne Bilder, wahre Farborgien aus Mutter Natur die einen fast 90 Minuten mit offenem Mund staunen läßt. Erzählt wird die Geschichte unseres Planeten von einem charismatischen Erzähler, dessen Monologe stets faszinieren.
Wer die Ruhe hat sich diese innovativ gefilmte Dokumentation anzuschauen wird nicht enttäuscht. Absolut empfehlenswert. 1 Punkt Abzug gibt es nur für die nervigen Werbeextras und einem überflüssigem Special, das dieses Wort fast gar nicht verdient, da man kaum etwas neues erfährt. Der Film alleine gesehen hätte 5 Punkte verdient.Ansehen!!

am
Die Kritik der beiden Vorgänger kann nicht ernst genommen werden, da sie wahrscheinlich einen Livekonzert erwartet haben und nun enttäuscht wurden.
Christian Brückner (deutsche Stimme von Robert DeNiro) ist einer der renomiertesten Sprecher bei Naturfilmen. Ihm Röcheln vorzuwerfen ist absurd.
Eine der besten Dokumentationen, die ich bisher gesehen habe, mit Aufnahmen, die zum Teil besser sind als in Mikokosmos.
Absolut sehenswert.

am
Sehenswerter Film
Wer sich Genesis ausleiht sollte sich auf einen Film freuen mit tollen Bildern.
Der Film ist nicht für Technokraten oder Physik-Astrologie Professoren geeignet da sich die Handlung eher emotional als faktisch darstellt. Gerade deswegen empfehle ich diesen Film Kindern oder Jugendlichen zu zeigen da sie nicht mit Technischen Fakten überrollt werden.
Der Film erzählt eine Mythische Geschichte insofern ist der Shame als Erzähler absolut berechtigt.

Wer Fakten über die Entstehung des Kosmos haben will wird sicher entäuscht werden.

Der Film versucht den Zuschauer einen emotionalen zusammenhang zwischen Makro / Microkosmos zu geben.

am
Genial !!
Hier gibs nicht viel zu kommentieren, einfach nur genial!

am
Der Film verpackt naturwissenschaftliche Hintergründe in philosophisches Gedankengut. Säugetiere sind soweit ich mich erinnern kann keine zu sehen. Falls diese Tatsache auf der biologischen Enwicklungsgeschichte basiert, ist allerdings merkwürdig warum der Mensch wiederum vorkommt. Ein paar der Bilder sind schon interessant

am
Zu oberflächlich
Hatte mir mehr unter diesem Thema versprochen. Da wird in gewaltigen Zeitsprüngen die Entstehung der Erde und des Lebens abgehandelt, ohne auf die komplexen Zusammenhänge einzugehen. Zugegebener
Maßen ist dies in der zur Verfügung stehenden Spielzeit auch gar nicht möglich. Aus diesem Thema könnte man locker eine Serie kreieren.

am
stimme dem vorreder zu. habe den film in hintergrund laufen lassen, als ich mich mit anderen dingen beschäftigte.

am
Das ist die bisher schlechteste Dokumentation, die ich gesehen habe. Wahllos aneinander gereihte Filmsequenzen ohne Erklärungen. Sehr gute Bilder, da gibt es keine Kritik , aber bezogen auf den Titel ist mit diesem Film die Frage nicht annähernd beantwortet. Dazu noch die röchelnde asthmatische Stimme des Erzählers. Ich hatte nach jedem Satz Angst, daß er den nächsten nicht mehr schafft. Für Freunde guter Naturaufnahmen soweit akzeptabel, aber es darf nicht im Ansatz eine Antwort auf die Frage erwartet werden und der Ton kann getrost abgestellt werden
Genesis: 2,7 von 5 Sternen bei 127 Bewertungen und 8 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Genesis aus dem Jahr 2004 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Dokumentation mit Sotigui Kouyaté von Claude Nuridsany. Film-Material © Senator Film.
Genesis; 0; 12.05.2005; 2,7; 127; 0 Minuten; Sotigui Kouyaté; Dokumentation;