Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.
Final Target Trailer abspielen
Abbildung kann abweichen
Final Target (DVD)
FSK 18
DVD  /  ca. 90 Minuten
Verleihpaket erforderlich
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 5.1, Thailändisch Dolby Digital 5.1
Untertitel:Deutsch, Niederländisch
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl
Erschienen am:15.06.2010
Final Target
Final Target (Blu-ray)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Final Target
Final Target (Blu-ray 3D)
Dieser Titel ist zur Zeit nicht auf Blu-ray 3D verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Final Target
Final Target
Dieser Titel ist zur Zeit nicht im Verleih per Post verfügbar. Warum?
Kein Verleih per Wunschliste
Kein Verleih per aLaCarte
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
Final Target
Final Target (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
Final Target
Final Target (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
ab € 1,49
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu Final Target

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von Final Target

Bei ihrer letzten Geheimmission in Thailand überlebt CIA-Top-Agentin Gunja nur knapp den Verrat ihrer Chefin Claire, die die geheime 'Vanquisher' Einheit auslöschen soll. Zwei Jahre nach ihrem Untertauchen bekommt Gunja die Chance, sich zu rächen: Die CIA beauftragt Claire, den Terroristen Wajib auszuschalten. Dieser soll in ganz Bangkok Zeitbomben platziert haben. Dabei helfen sollen ihr der japanische Schwertkämpfer Masaru und Sirin, die Leiterin der Elitetruppe 'Black Tiger'. Die Zeit wird immer knapper, und in einem furiosen Showdown treffen Gunja und Claire wieder aufeinander. Wird Gunja ihre Rache nehmen können, bevor ganz Bangkok explodiert?

Der thailändische Actionthriller-Regisseur Manop Udomdej präsentiert mit 'Final Target' einen neuen Martial-Arts-Film. Heiße Frauen und grandiose Schwert- und Faustkämpfe in einer spannenden Geschichte voller Verrat, Intrigen und Wendungen. Mit Model und Taekwondo-Champion Kessarin Ektawatkul ('Born To Fight', 'Dangerous Flowers').

Film Details


Suay Samurai / The Vanquisher


Thailand 2009



Action, Thriller, 18+ Spielfilm


Kampfsport, Martial Arts, Terrorismus, Agenten, CIA


Darsteller von Final Target

Trailer zu Final Target

Bilder von Final Target © WVG Medien

Szenenbilder

Cover

Film Kritiken zu Final Target

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "Final Target":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Also entweder bin ich zu blöde für den Film oder es ist tatsächlich so: Sehr konfuse (eigentlich nicht wirklich vorhandene) Story und extrem schlechte Kameraeinstellungen bei den Kämpfen. Die Aufnahmen sind viel zu nah - daher sieht man nicht wirklich oft wirklich viel.

Bin ein großer Fan asiatischer Filme (insbesondere im Verleih von Amasia / Splendid) - aber das hier war nichts.

1 Stern

am
Mittelprächtig!
Wenn man sich das Cover und den Trailer anschaut, dann bekommt man schon Lust auf einen temporeichen Actionfilm.
Das Cover sei mal dahingestellt, aber der Trailer erhält sein Tempo durch Schnellschnitt-Bildfolgen die im Film ganz anders aussehen.

Die Kämpfe laufen vergleichsweise unspektakulär ab, die Choreographie ist nicht sonderlich originell.
Ausserdem erscheinen die Aufnahmen etwas fahl und schlecht ausgeleuchtet, aber es kann sein, daß dies den thailändischen Sehgewohnheiten entspricht. Japaner mögen das ja auch.

Aber es gibt auch positives. Die Mädels sind hübsch anzuschauen und in den Showdown wurde erheblich mehr Arbeit investiert als in den Rest des Films.

Man kann diesen Film zwischendurch mal schauen, man muss ihn aber nicht unbedingt gesehen haben.

am
Ödes thailändisches C-Movie. Die Zutaten sprachen eigentlich für sich: Martial Arts, tief dekolletierte Frauen, die sich mit Samuraischwertern bekriegen, Actionszenen mit Hubschraubern und Eisenbahnen, ein FSK 18 Sticker...Doch leider ist dies kein Überraschungserfolg wie einst "Ong Bak", sondern eine todlangweilige, mit uninspirierter Kampfcoreografie und lächerlichen Dialogen ausgestattete Schlaftablette. Der Film folgt folgendem Schema: Kurze Vorstellung der Darsteller-Dialog-Kampfszene-Dialog-Kampfszene-Dialog-.....usw. "Final Target" ist eine endlose und konfuse Aneinanderreihung ermüdender Schwertkampf-Fights. Die wenigen Spezialeffekte sind haarsträubend...Und die Story, die in keinster Weise die hohe Altersfreigabe begründet, muß irgendwann in den ersten 10 Minuten abhanden gekommen sein, aber ab dann interessiert sich sowieso keiner mehr für dieses müde Filmchen, und der Finger kann sich nicht entscheiden, ob er gleich die Stopptaste oder gnädigerweise den schnellen Vorlauf wählen soll. Vom Label "Amasia" ist man Besseres gewohnt.

Fazit: 4 Babes, die sich irgendwann alle mal bekämpfen, so dass man sie durcheinander bringen kann, jede Menge Mit-Darsteller und eine völlig belanglose wie verwirrende Handlung, auf die man nach kurzer Zeit wegen Eintönigkeit keine Lust mehr hat.
Final Target: 2,4 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen und 3 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: Final Target aus dem Jahr 2009 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Action mit Kessarin Ektawatkul von Manop Udomdej. Film-Material © WVG Medien.
Final Target; 18; 15.06.2010; 2,4; 42; 0 Minuten; Kessarin Ektawatkul, Sophita Sribanchean, Saranyu Wongkrachang, Jacqueline Apithananont, Pete Thongchua, Jacqueline Apitananon; Action, Thriller, 18+ Spielfilm;