Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

The Naked Dinner

1,5
55 Stimmen

Das GOLDENE TICKET bei VIDEOBUSTER.de
DVD & Blu-ray Verleih Abo
In unserem Blu-ray und DVD Verleih per Post im Abo erhältst du monatlich die neuesten Kracher, zeitlose Klassiker und packende Serien zum super günstigen Preis. Erstelle deine Wunschliste und wir schicken dir die Filme ganz einfach per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Naked Dinner (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
Vertrieb:Starmedia
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:19.11.2008
DVD & Blu-ray Verleih aLaCarte
Du möchtest kein Abo? Wir verleihen auch einzelne Filme in unserem aLaCarte-Angebot! Wähle aus aktuellen Blockbustern, zeitlosen Klassikern und packenden Serien und wir schicken sie dir per Post zu.So geht's

DVD

Abbildung kann abweichen
The Naked Dinner (DVD)
FSK 16
DVD  /  ca. 90 Minuten
inkl. Mwst., für 7 Tage zzgl. Versand
Vertrieb:Starmedia
Bildformate:16:9 Breitbild
Sprachen:Deutsch Dolby Digital 2.0, Englisch Dolby Digital 2.0
Extras:Interaktive Menüs, Kapitelanwahl, Trailer
Erschienen am:19.11.2008
Unsere Video-on-Demand Filme kannst du unter Windows, Mac OS X, per Google Cast auf dem TV oder per App auf iOS oder Android abspielen.
The Naked Dinner
The Naked Dinner (VoD)
Aktuell ist zu diesem Titel kein VoD-Angebot vorhanden.
Kein VoD-Angebot
Shop-Bestellungen können nur an eine Adresse in Deutschland geliefert werden.
The Naked Dinner
The Naked Dinner (Shop)
Aktuell ist zu diesem Titel leider kein Shop-Angebot vorhanden.
Kein Shop-Angebot

Kennen Sie schon?

DVD und Blu-ray Leerhüllen
DVD, Blu-ray und 4K UHD Leerhüllen
DVD Leerhüllen schwarz / transparent, gebraucht
Blu-ray Leerhüllen blau transparent, gebraucht
4K UHD Leerhüllen schwarz, gebraucht
ab 1,49 €
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel
VIDEOBUSTER-Kaffeetasse im Fanshop
VIDEOBUSTER Tassen im Fanshop
Dunkelblaue VIDEOBUSTER-Kaffeetasse mit Lasergravur ist jetz im Fanshop von VIDEOBUSTER.de erhältlich.
inkl. Mwst., zzgl. Versand
Zum Artikel

Verwandte Titel zu The Naked Dinner

Empfehlungen Ihrer Online-Videothek

Handlung von The Naked Dinner

Wie weit würdest du für die Nacht deines Lebens gehen? Drei Paare, eine Skihütte, eine Kamera. Es soll die aufregendste Nacht ihres Lebens werden. Kevin (Ryan Robbins) überzeugt seinen Freundeskreis, ein erotisches Weekend in einer Skihütte zu verbringen. Frei von gesellschaftlichen Zwängen wollen sie ihre Partnerschaften neu gestalten. Die zwei Tage voller Spaß, Partnertausch und sexuellen Höhepunkten sollten von einer Videokamera festgehalten werden - doch der Streit entbrennt schon in der ersten Nacht.

Film Details


The Cabin Movie - Let the games begin.


Kanada 2005



Drama


Erotikdrama, Kammerspiel



Darsteller von The Naked Dinner

Trailer zu The Naked Dinner

Haben Sie Trailer zu diesem Film?    Schreiben Sie uns!

Bilder von The Naked Dinner

Cover

Film Kritiken zu The Naked Dinner

Eigene Kritik schreiben / ändern

Ihre Kritik zu "The Naked Dinner":

Ihr Benutzername:

Ihre Bewertung

Bitte verwende diesen Bereich ausschließlich für deine Filmkritik. Bei Fragen oder Anregungen wenden dich bitte direkt an unser >Support-Team.

Bei Textkritiken gilt es zu beachten:
Die Kritik sollte deinen persönlichen, selbst formulierten Eindruck widerspiegeln und muss zwischen 150 und 1500 Zeichen lang sein. Nicht zulässig sind Fremdtexte, kopierte Inhalte aus dem Internet oder Links. So genannte 'Spoiler' sollten vermieden werden. Nehme also bitte keine Schlüsselszenen oder gar das Filmende in deiner Kritik vorweg. Bereits veröffentlichte Texte kannst du nachträglich über den Button 'Eigene Kritik schreiben/ändern' korrigieren bzw. durch komplettes Entfernen des Textes und Abspeichern löschen.

Übrigens: Fleißige Kritiker werden jeden Monat in unserer Kritiker-Rallye mit schönen Preisen belohnt.


am
Einer der schlechtesten Filme zu dem Thema Partnertausch. Die Dialoge sind einfach leer, die Handlung langweilig.

am
Dieser Film ist einfach nur scheußlich. Mann kommt sich vor wie im Kindergarten. Die Handlung ist flach, die Sprüche leer alles im allem gräßlich.

am
Der Titel verspricht viel. Die Idee dahinter ist auch interessant.
Die Umsetzung ist so katastrophal, dass man nicht weiß ob man
lachen oder weinen soll.
Die Dialoge sind aufgesetzt, die Syncronisation der Fremdsprache
ins Deutsche ist sehr schlecht gemacht. Die Lipen der Schauspieler
bewegen sich ganz anders und die Stimmen klingen so als wären sie in
einem vöölig anderen Raum.
Die Darsteller passen nicht zum Thema. Einer wird mit russischem Akzent
synchronisiert.
Die Handlung die der Titel verspricht wird nicht annähernd gezeigt.
das ganze mutet eher an wie die Selbsthilfegruppe für Eheprobleme.

Kurz gesagt, das war mit Abstand der schlechteste Film den wir je gesehen
haben. Ein abschreckendes Beispiel das alle jungen Filmemacher
unbedingt mal sehen sollten. Wie man so etwas im Verleih anbieten
kann ist mir ein Rätsel. Eigentlich müssten wir dafür unser Geld zurück verlangen :-)

am
Ich hätte am liebsten garkeinen Stern vergeben.
Oh je, oh je, oh je.
Ein Film, der werder als Thriller (da keine Spannung), noch als Prono (da kein Sex), noch als Komödie (da einfach nur lächerlich) durchgeht.
Schlechte Schaupieler, schlechte Dialoge, schlecht syncronisiert und schlechte Handlung.
Die Filmidee hätte, mit ein bißchen Abwandlung nen echt guten Thriller ergeben können. Aber selbst wenn ein Mann in "Panik" halbnackt durch den Wald rennt, kommt nicht die geringste Spannung auf.
Diesen Film bloß nicht ausleihen, man wird es bereuen.

am
Die Idee des Films lässt sich sicher besser verfilmen. Man merkt dem Film das kleine Budget an , der Ton ist leider schlecht . . . die Story allerdings gnaz gut . . . ich hoffe es gibt bald mal einen Regisseur der sich an ein Remake wagt. Es besser zu machen ist sicher keine Kunst.

am
Die Idee des Films war wohl, sich des Themas "Partnertausch" anzunehmen, was jedoch völlig misslungen ist. Sowohl die Schauspieler, wie auch der Regisseur sind Fehlbesetzungen. Die Handlung verläuft fast monoton, ohne Höhepunkte. Die Syncronisation ist komplett daneben. Schade, aus dem Stoff hätte man wirklich ein Drama drehen können, so wurde es nur eine schlechte Komödie.
Kann man vergessen.

am
Keine neue Idee - Partnertausch mit Katastrophen. Das Ende kann man sich am Anfang denken. Die Leute haben nur eins im Kopf... Es wird deutlich klar jeder ist enttäuscht, gelangweilt und verletzt. In dem ganzen Film dreht sich alles um Sex, Lust und Gefühle - und alles in einem Haus. Es kommt dem Zuseher schnell Langeweile auf.

am
Schlechtes Drehbuch - grausame Synchronisation - miserable Schauspieler - man kann eigentlich nichts mehr unterbieten ! Der Film ist wirklich das grauenvollste und erbärmlichste was ich seit Jahren gesehen habe - einfach nur schlecht ! Reine Zeitverschwendung ! Das so ein Film überhaupt den Weg auf eine DVD gefunden hat ist ein Armutszeugnis für die gesamte Filmindustrie !

am
Einfach nur grausig, ist nicht den Strom wert den der DVD Player verbraucht. Nur verlorene Zeit. Da sind die Werbesender mit Filmeinblendungen sogar Unterhalsamer.

am
Dieser Film ist alles andere als gut! Der Titel ist vielversprechend aber da bekommt man mehr zu sehen, wenn man Samstagnachmittag den Fernseher anmacht. Die Story ist flach und die Synchronisation eine Katastrophe! In Originalsprache versteht man die Hälfte nicht, da sie "Schauspieler" nuscheln. Da habe ich echt schon von der Filmhochschule erstes Semester bessere Filme gesehen.
The Naked Dinner: 1,5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen und 10 Nutzerkritiken
Ihre Online Videothek präsentiert: The Naked Dinner aus dem Jahr 2005 - per Post auf DVD zu leihen. Ein Film aus dem Genre Drama mit Ryan Robbins von Dylan Akio Smith. Film-Material © Los Banditos Films.
The Naked Dinner; 16; 19.11.2008; 1,5; 55; 0 Minuten; Ryan Robbins, Ben Cotton, Arabella Bushnell, Brad Dryborough, Justine Warrington, Erin Wells; Drama;