Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "bora" aus

12 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Ziemlich beste Freunde
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 03.01.2013
    ein wirklich sehenswerter Film, der die Probleme zwischen den Behinderten und dem Pfleger hervorragend darstellt. Mit viel Witz und doch mancher ernster Szenen. Ein wirklich vielversprechender Film, der unbedingt zu empfehlen ist. Er erhält in der Punktescala volle Anzahl!
  • Blind Side - Die große Chance
    Basierend auf einer wunderbaren wahren Geschichte.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 08.11.2011
    ein Film, der unter die Haut geht. Erzählt wird von einem 17 Jährigen Teeneger, der schon als Kind schwere Zeiten durchmachen musste.Kein richtiges Zuhause, die Mutter drogenabhängig,der Vater von der Brücke gesprungen. Von den Schulen nur weitergereicht, wurde er durch sein sportliches Talent entdeckt und später dann auch gefördert bis hin zum Durchbruch. Eine spannende tiefbewegende Geschicht, die aus einem Armen der Ärmsten ein Diamant erwachsen lässt.Sehr empfehlenswert.
  • Selbst ist die Braut
    Sie müssen die Chefin jetzt küssen...
    Komödie, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 06.09.2010
    ein toller Film mit Sandra Bullock, den man einfach mal gesehen haben muss. Mit viel Witz und Humor, aber auch unvorhersehbare lustige Szenen, vor allem der Begegnung mit der Großmutter am Feuer, von der sie sich zu einem Tanz im Wald zu einer Art hinreissen lässt, die irgendwie cool inszeniert ist. Sehr sehenwert und amüsant.
  • 2012
    Wir waren gewarnt.
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 06.09.2010
    ein mit Action und Spannung geladener Film, der es nie langweilig werden lässt. Es geht um die Apocalypse der Welt, wie sie droht unterzugehen. Anfangs wird alles verschleiert und der Menschheit vorenthalten. Doch bald drohen Anzeichen, die etwas Schreckliches vermuten lassen. Im Hintergrund hält sich eine Gruppe von Wissenschaftlern und Konstrukteuren, die für die gehobene Klasse, bzw. die die das Geld haben, eine Möglichkeit sehen, dem ganzen zu entgehen. Aber was wird aus dem Rest der Menschheit, wenn nur ca. für 300000 die Möglichkeit geplant ist.
    Ein ziemlich starker Film und sichlich auch etwas realitätsnah.Den sollte man sich nicht entgehen lassen. Sehr sehenswert.
  • Der seltsame Fall des Benjamin Button
    Lovestory, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 26.05.2010
    Ein äußerst seltsamer Fall. Sehr anspruchsvoll in der Zeit, da die Filmlänge über 2 Stunden geht. Und dennoch eine gelungene Erzählung. Wie ein Baby, im Aussehen wie ein alter Opi, geboren und wegen seines Äußeren verstoßen wird. Fast hätte sein Vater es ertränkt, denn seine Frau ist bei der Geburt verstorben u. der Schmerz war groß. Aufgenommen von einer Pflegeeinrichtung wuchs der "Junge" gemächlich heran. Mit der Zeit wird aus dem Opi ein Mann im besten Alter. Jedoch der Schluß ist tragisch und er muss als hübsches Baby im Armen seiner Frau, mit der es eine Tochter hat, sterben.Sehr gut gemacht, auch von den Effekten.
    Einfach sehenswert.
  • Santa Buddies
    Auf der Suche nach Santa Pfote
    Komödie, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 26.05.2010
    Ein Muss, der bereits auch schon "Die AIR-Buddies" gesehen hat. Ein lustiger Film mit sprechenden Hunden, die sich dafür einsetzen, dass das Weihnachtsfest doch noch gerettet wird. Ein toller Filmspass für die ganze Familie.
  • Inglourious Basterds
    Ein rasanter Trip auf dem dreckigen Pfad der Vergeltung.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 22.04.2010
    Gute Filmschauspieler mit großem Kino. Obwohl Till Schweiger hier eher eine Nebenrolle spielt, ist dieser Film sehr interessant und in so manchen Szenen brutal getstaltet.Knallharte Geschichte - ein Kriegsfilm der Superlative.Erzählt von einem Judenjäger, der am Ende ebenfalls mit seinem Leben bezahlen muss, wie viele andere auch.
  • Twilight - Biss zum Morgengrauen
    Die Ewigkeit beginnt jetzt.
    Fantasy, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 22.04.2010
    Dieser Film beginnt zunächst etwas, naja lasch. Aber dann entwickelt er eine gewisse Neugier, was als nächstes passieren wird. Echt coole Szenen dabei, die einem die Fantasie anregen lassen, verbunden mit einer tollen Liebeserklärung bis hin in ein ungewisses Abenteuer. Ein gelungener Fantasiefilm, den man sich getrost mal ansehen kann.
  • G.I. Joe - Geheimauftrag Cobra
    Wenn sonst alle scheitern, sie nicht.
    Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 14.03.2010
    Dieser Film beweist von Anfang bis zum Ende sehr tolle Action-Szenen und lässt einem gefesselt durch seine Handlungen seinen Bann ziehen.
    Grosse Helden und grosses Kino. Ist sehr zu empfehlen.
  • Thoda Pyaar Thoda Magic - Ein Engel zum Verlieben
    Bollywood, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 14.03.2010
    Der Film ist zwar in der Kategorie der Bollywood-Filme einzuordnen, aber auf eine völlig andere Art. Er bezaubert mit seiner ausserordentlich bezaubernden Kulisse und ist sehr fantasievoll gestaltet.Zuallererst ein packendes Schicksal,welches mit einem aussergewöhnlichen Richterspruch gesühnt und auf eine harte Probe gestellt werden soll. Der liebe Gott und seine Engel spielen auch eine Rolle. Zum Schluss wendet sich doch noch alles zum Guten. Sehr sehenswert.
  • Burn After Reading
    Wer verbrennt sich hier die Finger?
    Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 02.03.2010
    Bei der Handlung sollte man eigentlich etwas Spannendes erwarten. Dabei lässt der Film bzw. die Handlung zu wünschen übrig. Absolut langweilig. Man muss aufpassen, dass man nicht einschläft. Die Handlungen sind teilweise lustig gestaltet, aber die Action fehlt generell. Für ein FBI-Film ziemlich lasch.
  • Elegy
    oder die Kunst zu lieben
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bora" am 02.03.2010
    Der zunächst vielversprechende Liebesfilm gestaltet sich bis zum Ende hin langweilig und man muss aufpassen, dass man nicht einschläft. Hätte mir etwas mehr davon versprochen. Darsteller zeigen zwar all ihre Kunst, jedoch wiegt das Langweilige drüber. Schade.