Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "dobri69" aus

70 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Mord ist mein Geschäft, Liebling
    Krimi, Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 14.06.2010
    Ich fand den Film grottenschlecht!!! Eventuell verstehe ich diesen Humour nicht. Also, keine Ahnung. Ich musste mich zwingen, nach 10 Minuten den Film weiter zu gucken. Hab kein einziges Mal gelacht. Ich würde sagen: Finger weg. Aber, da die anderen Kritiken alle so positiv waren ... einfach selber gucken.
  • Harsh Times
    Leben am Limit.
    Thriller, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 05.06.2010
    Sehr schade um Christian Bale. Ich mag diesen Schauspieler sehr, und bin der Meinung, dass er sehr, sehr gut ist.
    Der Film allerdings ist alles anderes als gut. Sehr langatmig und irgendwie komplett durchgedreht. Also, ich kann den Film leider nicht empfehlen.
  • Nichts als Gespenster
    Drama, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 31.05.2010
    Ich bin nicht so einverstanden mit den anderen Kritiken. Ich fand den Film nicht soooooo schrecklich. Es fehlt jedoch ein bisschen Action. Der Film ist in der Tat etwas langatmig, jedoch fand ich ihn gut. 4 verschiedene Geschichten, alle enden etwa traurig. Die Schauspieler sind alle bekannt und haben ihre Charaktere gut gespielt. Also, falls meine beste Freundin so was machen würde wie die Karo ... Das einzige, was ich nicht so richtig verstanden habe, war die Geschichte in Venedig. Keine Ahnung, was das zu bedeuten hat ...
  • 2:37
    Entscheide über Tod oder Leben
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 10.05.2010
    Nach den ersten 30 Minuten habe ich gedacht: wie konnten nur die Leute den Film so gut finden? Nach den besagten 30 Minuten die erste Wendung. Danach noch eine unglaubliche Wendung. Das Ende sehr brutal und extrem reel inszeniert. Ich kann nur den Film wirklich sehr empfehlen. Gleichzeitig bin ich sehr froh, dass ich nicht in Amerika aufgewachsen bin und dort eine Schule besucht habe. Der Film erzählt über die Probleme von 6-7 jungen Leuten. Mehr möchte ich nicht verraten. Solche Filme sind eine echte Perle!!!
  • Planet Terror
    18+ Spielfilm, Action, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 22.03.2010
    Ich weiß es nicht, wie ich überhaupt wieder einen Film von Quentin Tarantino/Rodriguez nehmen konnte.
    Nach nur 15 Minuten konnte ich den Film nicht mehr ertragen. Und weg war die Scheibe.
    Absolut nix! Also -5 Sterne von mir.
  • Loving Annabelle
    Eine Studentin. Eine Lehrerin. Ein Geheimnis.
    Drama, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 06.03.2010
    Ein wunderschöner Film! Angefangen von der fantastischen Schauspielerleistung, Inszenierung, Bilder bis zum Soundtrack, den ich sofort gekauft habe. So ein schwieriges Thema so genial zu inszenieren, ist schon eine unglaubliche Leistung. Die 2 Hauptfiguren spielen Ihre Rollen perfekt. Man kann in ihren Augen sofort lesen, was sie fühlen, denken und wollen. Also, von mir 5 Sterne und nochmals 5 für alles. Schade nur, das so ein Film nich synchronisiert wurde.
  • The Fan - Schatten des Ruhms
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 19.02.2010
    Ne, ne, ne! Kurz: erstklassiger SCHROTT !!
    Angefangen vom Soundtrack, sehr-sehr nervend bis zu Franka Potente blond. Wer war der schlaue Kerl, der sie blond gemacht hat??? Schlechte Story, keine Ahnung wie der Film endet (sehr verwirrend die letzten Szenen), schlechte Kameraführung, grauenhafte Inszenierung. Also bitte, FINGER DAVON LASSEN
  • Rohtenburg
    Manche Geschichten sollten nie erzählt werden...
    18+ Spielfilm, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 12.02.2010
    Na ja, wenn diese keine wahre Geschichte wäre, würde ich den Film ziemlich schlecht finden. Man sollte trotzdem sagen, dass er die Hintergründe sehr gut erklärt und darstellt. Nicht unbedingt empfehlenswert. Wer sehen möchte, wie wir Menschen ticken, sollte den Film gucken, sonst, lieber die Finger davon lassen.
  • Rosario - Die Scherenfrau
    Die eiskalte Killerin
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 11.02.2010
    Ein sehr harter, Film über das Leben von jungen Männern und Frauen in den Ghettos von Medellin. Der Film zeigt uns die fürchterliche Realität von einer jungen Frau, die von Anfang an nie einfach hatte. Die Rückblicke in der Vergangenheit, gemischt mit der Gegenwart waren etwas verwirrend. Von mir bekommt der Film nur 3 Sterne, da ich das Ende überhaupt nicht verstanden habe. Der Grund warum das am Ende passiert ist, ist mir eben ein Rätsel. Trotzdem sollte man den Film unbedingt sehen, damit wir am Ende sagen können, wie einfach wir es doch haben.
  • Resident Evil 3 - Extinction
    Alles, oder nichts!
    Action, 18+ Spielfilm, Horror, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 24.01.2010
    Na ENDLICH ein Film, nach den schrecklichen Filmen in letzter Zeit, der wirklich spannend ist !!! Auch wenn am Ende etwas surreal wird, ist der Film in der Tat sehenswert. Ich bin auf den 4. Teil sehr gespannt ...
    Also, sofort ausleihen, Licht etwas dunkler machen und Film gucken ...
  • Freedom Writers
    Ihre Geschichte. Ihre Worte. Ihre Zukunft.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 22.01.2010
    Ein sehr, sehr guter Film. Ich muss sagen, ich bin ganz froh, dass ich die Schule besucht habe, als es solche Schwierigkeiten noch nicht gab ...
    Hilary Swank spielt wie immer unglaublich gut. Das ist die Geschichte einer Lehrerin, die alles versucht, damit sich ihre Schüler nicht nur mit Gangskriegen und Schießereien beschäftigen. Eine sehr mutige Frau in einem sehr schweren Mileu. Hut ab für die Frau, ganz ehrlich. Der Film ist sehr sehenswert.
  • Verfolgt
    Drama, Deutscher Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "dobri69" am 16.01.2010
    Sehr schwere Themen in diesem Film, grandios gespielt von beiden Protagonisten. Eine Begegnung, die das Leben der 50jährigen Elsa komplett ändern wird. Sehr schön zu sehen, wie die Frau peu-à-peu zu dem Jungen geht und sich zu dieser komplizierten Beziehung anlässt. Die Gefühle spielen hier die Hauptrolle. Der Film ist übrigens in schwarz-weiß, was ich auch sehr schön fand.