Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "ywgrlo" aus

389 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Darkest Hour
    Science-Fiction, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 20.07.2012
    Ein zäher Anfang mit allem, was zu einem Teenie-Film mit aufstrebenden Jungmanagern und "Künstlerinnen" dazu gehört (und daher nur diese Altersgruppe interessiert), dann geht es langweilig bis zum Schluss weiter. Die einzige Überraschung bietet, wer alles ins Gras beißen muss. Megakitschiges Ende. Vielleicht was für Jugendliche, aber ich bin definitiv zu alt dafür.
  • Melancholia
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 15.07.2012
    Tut mir leid, ich kann mich dem Lob nicht anschließen. Der Film strotzt vor Logikbugs, die Geschichte hat keinerlei inneren Zusammenhang, die Wackelkamera und die zäääääääääähen Einstellungen sind nervtötend. Das war gestohlene Lebenszeit, leider habe ich mich von der irreführenden Inhaltsangabe verleiten lassen. Wenn es bei der - wirklich grandiosen - Diashow zu Beginn geblieben wäre, die ja bereits die ganze Geschichte erzählt, wäre nach 5 Minuten Schluss gewesen und gut ist.
  • The Help
    Veränderung beginnt mit einem Flüstern. Basierend auf dem Bestseller 'Gute Geister'.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 08.07.2012
    Von Anfang an spannend und fesselnd, unter die Haut gehend und eindringlich. Hervorragende Darsteller, hervorragende Charakterisierungen, hervorragender Film!
  • Attack the Block
    Inner City vs. Outer Space
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 23.06.2012
    Low-Budget-Produktionen von den Briten haben einen ganz eigenen Charme, und so ist es auch hier. Die Bewohner des Blocks verteidigen ihn erfolgreich gegen gut gemachte Alienmonster, die wie Sporen durchs All treiben. Macht Spaß anzuschauen.
  • Tom Sawyer
    Abenteuer, Kids, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 23.06.2012
    Ludwig Thomas Lausbubengeschichten auf amerikanisch. Wieder einmal eine der inzwischen zahlreichen deutschen Verfilmungen, ein netter Kinderfilm, der allerdings die kritischen und ernsten Töne des Buches komplett ignoriert. Unterhaltsam, ohne Tiefgang.
  • Die drei Musketiere
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 10.06.2012
    Leider kann ich den Film nur als grottenschlecht bezeichnen. Ein völlig unkomischer kindischer Klamauk, der mich nach 45 Minuten so genervt hat, dass ich abgeschaltet habe.
  • Ronal der Barbar
    Animation, Komödie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 01.06.2012
    Eine fröhliche, zotige Parodie auf alle Fantasy-Filme von Conan bis Herr der Ringe. Die deutsche Synchro ist richtig gelungen, derb und voller Lacher. Eine wirklich gelungene Klamauk-Komödie, deren Technik bedingt durch die bescheidenen Mittel natürlich nicht perfekt ist und auf weiten Strecken einem Computerspiel ähnelt, aber gut ansehbar ist. Ein Film nur für Erwachsene.
  • Super 8
    Es beginnt.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 28.05.2012
    Außergewöhnlicher Jungs-Teenie-Film, ohne ein Jungs-Teenie-Film zu sein. Freundschaften wie bei "Stand by me", Verschwörungstheorien wie bei Area 51, und besonders schön, dass wir den gedrehten Film dann auch im Abspann zu sehen bekommen. Gut gelungen!
  • Conan
    Geboren auf dem Schlachtfeld.
    Fantasy, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 24.05.2012
    Wer "Vercingetorix" mochte, dem wird dieser Film gefallen. Allen anderen kann man nur raten, die Finger davon zu lassen. Ein abgrundtief grottenschlechter Film, bei dem absolut gar nichts passt. Sinnfreie Dialoge, eine sinnfreie Story, außer Gemetzel gibt es nichts darum herum, und grottenschlechte Darsteller. Mehr kann man nicht verhunzen.
  • A History of Violence
    Toll Stall hatte das perfekte Leben... bis er zum Helden wurde.
    18+ Spielfilm, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 17.05.2012
    Nach einem reichlich zähen Anfang geht es dann richtig los. Psychologische und körperliche Action satt, und ein wie immer präsenter Viggo Mortensen. Interessanter und ungewöhnlicher Film über das, was man ist, und was man nicht ablegen kann - und wie Gewalt aus der Gewalt entsteht. Dazu eine beachtliche Darstellerriege.
  • The Guard
    Ein Ire sieht schwarz.
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 15.05.2012
    Das Regiedebut des Bruders des Regisseurs von "Brügge sehen ... und sterben". Entsprechend ist auch diese Cop-Komödie sehr "schwarz", treffend bis ins Mark, mit hervorragenden Dialogen und passenden Darstellern. Hier stimmt einfach alles! Wer "Brügge" mochte, der mag diesen Film auch ... der mit weitaus weniger bekannten Darstellern auskommt und so ganz typisch irisch ist.
  • Hangover 2
    Das Wolfsrudel ist zurück... Jetzt ist Bangkok dran.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ywgrlo" am 28.04.2012
    Überraschend. Der zweite Teil hat mit dem ersten außer dem Blackout nichts zu tun. Er ist ernster und härter und steht für sich. Gut gelungen.