Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Rubeus" aus

430 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • The Purge
    Die Säuberung - Einmal im Jahr sind alle Verbrechen legal.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 10.04.2014
    Das nenn ich doch einmal einen originellen Thriller, allein die Storyidee ist es wert sich diesen Film anszusehen. Ruhig und idyllisch beginnt der Film, durch Fernseher und Radio wird der Purge-Day angekündigt und Pro und Kontra disskutiert. Auch in der Familie der Sandine gibt es geteilte Meinungen. Das darauffolgende Geschehen spielt sich nur in einem Haus ab, doch bleibt The Purge bis zum Schluss spannend und nimmt zum Ende hin noch eine kleine Wendung. Die sozialkritische Idee des Films ist interessant und regt einen zum Nachdenken an.
  • Riddick - Überleben ist seine Rache
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 04.04.2014
    Ja der Film ist fast ein Abklatsch vom ersten Teil, mit diesem Wissen sah ich mir auch den dritten Teil von Riddick an aber ich fand ihn trotzdem SUPER!!! Nach einer Überleitung vom zweiten zum dritten Teil geht´s los.
    Vin Diesel als Riddick ist wieder in seinem Element; zynisch, düster und einfach cool. Der Planet unwirtlich, gefährlich, alles will dich töten und dann gesellen sich noch Kopfgeldjäger dazu. Zum Finale kommt sogar Riddick an seine Grenzen aber ich will ja nicht zu viel verraten. Also für alle wahren Riddickfans ist dieser Film ein Muss.
  • Now You See Me - Die Unfassbaren
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 04.04.2014
    "Die Unfassbaren" ist interessant und spannend gemacht, alle Darsteller spielen ihre Rolle überzeugend gut und man weiss bis zum Ende fast nicht was die vier Reiter eigentlich bezwecken oder wer der mysteriöse Kopf dieser Zaubergruppe ist. Aber es sind Shownummern dabei die nun wirklich mit heutigen Mitteln beim besten Willen nicht zu bewerkstelligen sind. Was ist dieser Film nun? Ein Thriller oder Science-Fiction? Zur zweiten Hälfte des Films kommt noch eine Vereinigung namens "Das Auge" dazu, also nun noch Fantasy? Das ist eben das Problem des Films, er bemüht sich um Authentizität aber bleibt letztlich doch nur fiktiv. Deshalb 4 von 5 Sternen.
  • Seelen
    Glaube. Kämpfe. Liebe.
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 24.03.2014
    Ich habe mir diesen Film ausgeliehen weil ich mir alles anschaue was irgendwie mit Sci-Fi zu tun hat aber dieser Film war wirklich nur langweilig. Mag wohl daran liegen das ich ein Kerl bin aber bis auf ein paar Szenen wo mal was passiert handelt es sich bei "Seelen" um einen reinen Liebesfilm mit ausreichend vielen Dialogen, Identitätsproblemen und Gefühlen.
  • The Last Stand
    Seine Stadt. Sein Gesetz.
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 10.03.2014
    Zu Beginn lassen gut geschnittene Szenen mit einem dynamischen und dramaturgischen Handlungsverlauf "The last Stand" spannend wirken; was auch bis zur Mitte des Films nachwirkt. Arnie macht seinen Job gut, trotz seines Alters hat er immer noch diese gewisse Ausstrahlung.
    Aber zum Ende hin als es dann zum Showdown in der Stadt kommt glich der Film mehr Klamauk; die Dynamik und Spannung wie zu Beginn weg. Hätten sie mehr darauf gesetzt und die Albernheiten weggelassen würde der Film von mir 5 Sterne bekommen anstatt nur 3.
  • Wolverine 2 - Weg des Kriegers
    Fantasy, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 19.02.2014
    Wolverine ist auf dem Weg des Kriegers aber nicht nur; ausserdem befindet er sich auf dem Pfad der Selbstsuche und dem Pfad der Schuldsuche. Neben vielen Fights mit den Yakuza und Ninjas ist er auf der Suche nach sich selbst, was will er, ewig leben? Und ist er am Tod von Jean mitverantwortlich? Sie erscheint nämlich ihm mehrfach im Traum und stürzt ihn in Sinnkrisen. Im Verlauf des Film büsst er auch noch seine Fähigkeit der Regeneration ein und hat es doppelt so schwierig als sonst.
    Die eigentliche Story ist nicht schlecht aber reisst einen nicht unbedingt vom Hocker, was mich aber vom Hocker gerissen hat war die letzte Szene im Abspann!
  • Cold Blood
    Kein Ausweg. Keine Gnade.
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 19.02.2014
    Eine Winterlandschaft; sie wäre so schön wenn nicht Blutstropfen das Weiß stören würden die ein Killer auf seiner Flucht hinterlässt. Nebenbei gibts im Film ein paar kleine Familiendramen die den Film nicht vollends zu stumpfsinnig wirken lassen und etwas mehr Handlung reinbringen. Cold Blood ist kein grosser Topfilm, es ist ein einfacher Thriller aber spannend!
  • Evil Dead
    Der schockierendste Film, den du jemals sehen wirst.
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 19.02.2014
    Es gibt zwei Arten von Horrorfilmen; die Subtilen, wo der Horror durch gutgesetzte Szenen langsam aufgebaut wird bis zum grande Finale und Horrorfilme wie Evil Dead wo schnell klar ist womit man es zu tun hat, wo bald mehr Blut fliesst als Schweisstropfen auf der eigenen Haut. Es ist kein Horrorfilm bei dem man sich am liebsten unter der Decke verstecken will aber dennoch ist man über die Heftigkeit mancher Szenen oder Handlungen der Protagonisten schockiert und man kann vom Film nicht mehr weg ohne zu wissen wie das alles enden soll.
    Die Location, eine einsame Hütte und der Soundtrack sorgen für eine düstere Atmosphäre. Der einzige Stern Abzug bezieht sich eben auf das Subtile, dann wär Evil Dead perfekt aber so ist er auch sehenswert.
  • Die fantastische Welt von Oz
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 10.02.2014
    Die Smaragdstadt, der gelbe Backsteinweg, das Mohnfeld, willkomen in Oz! Wer kennt "Die Welt von Oz" nicht, eins der schönsten fiktiven Romane. "Die fantastische Welt von Oz" erzählt die Vorgeschichte vom Zauberer und den Hexen. Mir hat der Film gefallen, er ist fantastisch, witzig und bietet einen interessanten Ansatz als Vorgeschichte. Wer bereits die Bücher mochte wird auch diesen Film lieben.
  • Die Croods
    Die Reise beginnt.
    Animation, Abenteuer, Kids
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 21.01.2014
    Die Steinzeit, ein gefährliches Terrain wilder Bestien, in diesem Film jedoch eine Welt voller Fantasiewesen. Wahrscheinlich waren die Macher des Films auf Speed als sie diese Wesen entworfen haben. Ich hätte mir authentische Tiere gewünscht, naja erster Stern Abzug.
    Neben einer überquellenden bunten und schrillen Steinzeitwelt bietet der Film viele Lacher aber manche Szenen wirken wieder völlig übertrieben und nicht alle sind wirklich witzig, zweiter Stern Abzug.
    Auch eine Botschaft will der Film vermitteln, man soll keine Angst vor Neuem haben, um diese Thema kreist der Film vom Anfang bis zum Ende; fast schon etwas nervig.
    Letztendlich also ein gewöhnlicher Animationsfilm der mir nicht weiter in Erinnerung bleiben wird.
  • Jack Reacher
    Du denkst ich bin ein Held. Ich bin kein Held. Und das sollte dir Angst machen.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 16.01.2014
    Ein klasse Film. Habe mich sehr gut unterhalten gefühlt, er ist spannend von der ersten Minute an und wird auch bis zum Schluss nicht langeweilig. Die Story ist gut durchdacht und interessant insziniert. Jack Reacher ist mehr Krimifilm, bietet aber auch einige heftige Auseinadersetzungen aber auch ruhigere Szenen die aber keinesfalls stören und den Film nicht oberflächlich wirken lassen. Tom Cruise spielt den geheimnisvollen Jack Reacher der nicht ruhig sitzen bleiben kann wenn in seiner Umgebung Unrecht geschieht; also keine traurige Vorgeschichte oder sonst sentimentales die seinen Sinn für Gerechtigkeit erklären; sehr gut.
    Deshalb 5 Sterne, es hat alles gepasst, bitte mehr davon.
  • Kick-Ass 2
    Komödie, Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Rubeus" am 13.01.2014
    Wer den ersten Teil gesehen hat der wird auch den zweiten mögen. Die Fortsetzung ist äusserst gut gelungen. Mit Action, Spannung bis zum Schluss und vielen lustigen Sequenzen dazwischen ist es diese perfekte Mischung die Kickass zu einem Topfilm macht. Auch die Story ist interessant und schliesst sich nahtlos an den ersten Teil an. Die alten wie auch die neu hinzugekommenen Darsteller spielen ihre Rollen erstklassig; auch Jim Carrey der viel Kritik einstecken musste. Es macht richtig Spass sich diesen Film anzuschauen.