Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kritiken im DVD & Blu-ray Verleih

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Leberkäsjunkie
    Ein Eberhoferkrimi - Die bayerische Komödie des Jahres nach dem Bestseller von Rita Falk.
    Deutscher Film, Krimi, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gnislew" am 01.07.2020
    Es ist wieder Eberhofer-Zeit. Diesmal muss er aufklären, was es mit einer verbrannten Frau auf sich hat und gleichzeitig auf seinen Sohn Paul aufpassen. Wo ich beim Vorgänger noch dachte, dass es mit der Filmreihe den Bach runter geht, zeigt Leberkäsjunkie, dass die Luft doch noch nicht raus ist. Der eigentliche Kriminalfall steht zwar im Hintergrund, doch die kleinen Geschichten rund um die liebgewonnenen Hauptfiguren machen einfach Spaß. Und wer hätte gedacht, dass Papa Eberhofer auch eine andere Seite als seine grantige Seite hat. [Sneakfilm.de]
  • Einfach zu haben
    Wir machen es nicht und sagen, wir haben.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ChristianSchmitt" am 01.07.2020
    "Einfach zu haben" ist einer der Filme, die man auf zwei Arten sich ansehen kann. Einmal als seichte Komödie und zum anderen als bissige Gesellschaftssatire. Wenn man seinen Grips einschaltet beim anschauen findet man sich, wie auch Freunde und Verwandte in den verschiedenen Rollen wieder. Neid, Spott, Gehässigkeit, Sehnsucht und das Bedürfnis von anderen Menschen gemocht zu werden. Ich fand den Film etwas fordernd. Die Darsteller sind alle gut. Nur Stanley Tucci ist in seiner Rolle als Stiefvater etwas unterfordert, glänzt aber dafür besonders in den wenigen Augenblicken, die er da ist. 4 pädagogisch wertvolle, aber nicht "einfach zu haben"de Sterne :-)
  • Motherless Brooklyn
    Krimi, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "wolf52" am 01.07.2020
    Ich konnte gerade den Film im Kino unseres Filmclubs erleben - die erste Vorstellung nach Corona. Und es war wirklich ein Erlebnis. Die Atmosphäre, die durchaus komplizierte Story, die besondere Hauptperson, überhaupt die tollen Darsteller. Die schönen alten Autos nicht zu vergessen. Jedenfalls empfand ich beim Schauen keine Längen, obwohl der Film sehr lang ist. Und die jazzige Musik! Sie zieht so in das Geschehen rein. Ich schau mich mal gleich nach dem Soundtrack um. Als Film wäre das ganze aber nur halb so interessant, wenn es in den Neunzigern spielen würde. Die 50er waren schon die richtige Entscheidung. Also große Empfehlung! Und den Ton laut genug drehen!
  • Bloodshot
    Superhelden bekommen ein Upgrade - Basierend auf dem Comicbuch-Bestseller.
    Action, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "UltimateOne" am 01.07.2020
    Triple X vs. Robocop vs. Terminator vs. Universal Soldier

    Kann man schauen. Der Film bietet gute Action, nette Effekte und einfach kurzweilge Unterhaltung. Vin Diesel prügelt sich so durch den Film, darf kucken und labern wie immer, dazu Guy Pearce, der mir gut gefallen hat und eine sehr sehr schön anzusehende Eiza González.

    Man hat zwar irgendwie das Gefühl, alles schon mal gesehen zu haben und in die guten alten 90er reingerutscht zu sein, aber das muss ja nichts schlechtes sein und wer sich damit wohlfühlt, darf dem Film durchaus eine Chance geben.

    Gutes Ding, ich vergebe eine 2-
  • Ready or Not
    Auf die Plätze, fertig, tot.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Sweettooth" am 30.06.2020
    Der Film vermeidet es lange, auf die gerade so modische "Frau mutiert zur einsamen Rächerin"-Schiene abzugleiten. Statt dessen wird die Situation und Reaktion der Braut erst mal nachvollziehbar und weitgehend glaubwürdig geschildert. Sie bleibt lange in der Defensive, statt wie üblich schnell zum Angriff überzugehen. Dabei bleibt der Film in einem gewissen Rahmen realistisch und vermeidet bis auf wenige Ausnahmen Klischees und Unstimmigkeiten.
    Das Ganze findet mit erfreulich wenigen digitalen Splatter-Effekten in einem altmodischen, aber stimmigen Setting statt. Dazu gibts eine fast schon zu hübsche Hauptdarstellerin mit riesigen Augen, die ihre Rolle auch noch gut spielt.
    Es ist schön, Andie MacDowell mal wieder zu sehen. Und das auch noch in einem für sie neuen Genre.
    In der letzten halben Stunde gibt es leider zu viel konstruiertes Hin und Her für meinen Geschmack. Das riecht zu sehr nach unnötiger Filmverlängerungstaktik. Das Ende ist konsequent, aber irgendwie auch vorhersehbar, weil es sich eigentlich als die beste Lösung geradezu aufdrängt. Knappe 4 Sterne.
  • Beat Beat Heart
    Drama, Deutscher Film, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Goldkuhle" am 30.06.2020
    eigenwilliger und sehr lebendiger film mit einer besonders überzeugenden hauptdarstellerin - sympathisch
  • Es - Kapitel 2
    Es endet.
    Thriller, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Jörg59" am 30.06.2020
    "Es" hat seine Magie aus Teil 1 verloren - soll nicht bedeuten, dass es genügend Schockmomente gibt (und die sind gelungen). Der Schluss erinnert doch stark an "Stand by me" - ebenfalls nach einem Buch von Stephen King.
    Vergleiche mit dem Originalfilm lohnen sich - dieser ist im zweiten Teil besser.
  • Deutschstunde
    Nach dem gleichnamigen Weltbestseller von Siegfried Lenz.
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "trxvwi4z" am 30.06.2020
    Erstaunlich. Auch Deutsche bekommen manchmal richtig gute Filme hin. Dies ist einer. Hätte allerdings mit der Vorlage des Buches eigentlich leichtes Spiel.
  • Barking Dogs Never Bite
    Hunde, die bellen, beißen nicht.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "trxvwi4z" am 30.06.2020
    Ich habe diesen Regisseur durch den Oscargewinner "Parasite" entdeckt.
    Er ist ein echter Tipp inzwischen. Auch dieser Film ist wieder köstlich.
  • Blinde Wut
    Er kam, sah nichts und siegte!
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Bunchu" am 29.06.2020
    Ok, die 90er lassen grüßen; die Handlung und die Logik bleiben manchmal holprig. Aber alles in allem, vor allem wenn man die Filme aus dieser Zeit mag und nicht unbedingt Wert auf 100 % special effects legt: sehenswert und gelungen. Daher 4 Sternchen
  • Les Misérables - Die Wütenden
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Ailos" am 29.06.2020
    Ein hervorragender Film, der auch gern hätte länger gehen können.
    Drei Polizisten einer Sondereinheit nehmen den Zuschauer mit
    auf ihrem täglichen Tanz mit dem Feuer durch die Stadt Paris.
    Nichts wird geschönt, nichts verklärt.
    Kein blödes Hollywoodfilmchen.
    Richtige Menschen mit all ihren inneren Widersprüchen
    treffen auf andere Menschen, die einfach nur klarkommen wollen.

    Ein kleines Meisterwerk !!!
  • Terminator 6 - Dark Fate
    Willkommen am Tag nach dem 'Tag der Abrechnung'.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "bewöppi" am 29.06.2020
    Ich habe diese Reihe seit Beginn an verfolgt und jeden Teil des Öfteren gesehen. Auch dieser war wieder allerbeste Sahne. Super Action. Arni hat sich noch relativ gut gehalten.