Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Neueste Kritiken im DVD & Blu-ray Verleih

1000 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Der Falke und der Schneemann
    Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "prodigital2" am 23.04.2019
    Anfangs ein interessanter Film, der jedoch immer mehr abflacht.

    Die Story ist nicht ´fesselnd´ genug.

    Das Ende des Film ist zu traurig.
    Ich hätte auf den Film verzichten können und war „erleichtert“, als er endlich fertig war.
  • Operation Chromite
    Wir waren Soldaten und wurden zu Helden!
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Torsten1968" am 23.04.2019
    Ich hätte deutlich mehr Geschichtslehre erwartet. Der Film verblasst aber in sehr brutalen Kampf- Hinrichtungsszenen und ziemlich unsinnigen Dialogen.
    Ich werde in Zukunft genauer drauf achten ob Splendid verantwortlich ist. Dann lieber genau hinschauen wer den produziert hat.

    Bild: BD 1-2
    Ton: DTS: 2-3
    Darsteller: 1-2
    Story: 5
  • Bad Times at the El Royale
    Alle Wege enden hier.
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Cinema33" am 23.04.2019
    Nun, wenn man sich die Darstellerliste ansieht, denkt man "...kann ja kaum was schiefgehen!" Tatsächlich versöhnt auch diesmal das unnachahmliche Mienenspiel von Jeff Bridges, seine eigenartige Mischung aus coolness und Absurdität mit einem ansonsten höchstens durchschnittlichen, auf jeden Fall aber zu lang geratenen Film.
    Ok, das Hotel macht rein optisch eine Menge her, aber es dauert ewig, bis sich das Puzzle der verschiedenen Personenhintergründe zu einem spannenden Gesamtbild entwickelt - hier lässt "hateful 8" grüßen. Schade eigentlich, denn mit dem herbeigesehnten, knalligen Ende wird man für die zwischenzeitliche Langeweile tatsächlich noch halbwegs entschädigt. Knapp erreichte 3 Sterne von mir.
  • The Equalizer 2
    Alles hat Konsequenzen.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lieblingsfilm" am 23.04.2019
    Filme mit Denzel Washington sind immer gut. Der erste Teil war zwar ein bischen besser, trotzdem ist der Film sehenswert
  • Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
    Entdecke eine neue Ära in J.K. Rowlings magischer Welt.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Lieblingsfilm" am 23.04.2019
    Meiner Familie hat der Film gefallen. Uns fehlt zwar Harry, aber es war wieder ein wenig wie früher :)
  • Solo - A Star Wars Story
    Der Beginn der größten Freundschaft der Galaxis!
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "LIMontanis" am 23.04.2019
    Der Film an sich unterhält zwar recht gut, aber für mich als SW Fan seit den 80ern zählt er zu den absolut schwächsten SW Filmen. Die Story ist nicht sonderlich originell und sowohl die Bild- und 3D-Qualität sind eine absolute Frechheit!! Das Bild kommt sehr matt und stumpf rüber, und beim 3D sind die Kanten/Konturen und Kontraste sehr unscharf und wirken tlw verwaschen. Da gibt es wesentlich ältere Filme mit deutlich besserer Qualität.
    Werde mir den Film wahrscheinlich kein zweites Mal antun.
  • La La Land
    Für alle die zu träumen wagen.
    Musik, Lovestory
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 23.04.2019
    Wie einst THE ARTIST ein fraglich synthetischer Streifen, der ebenso mit Oscars dekoriert wurde. Doch der wesentlich Unterschied von diesem Leinwandwerk zu dem unsäglichen S/W-Film, ist die Tatsache, dass LA LA LAND viel zu bieten hat: Extrem starke Darsteller, tolle Melodien, eine bewundernswerte Optik und sogar eine tragisch schöne Lovestory im Umfeld künstlerischer Kulissen. 3,70 singende Sterne in Hollywood.
  • Barabbas
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "gre42" am 23.04.2019
    Vom Regisseur Richard Fleischer hochprofessionell inszeniert, von Anthony Quinn (und nicht allein von ihm) überragend gespielt und vom Drehbuchautor Christopher Fry (nach einer schon guten Vorlage von Pär Lagerkvist) spannend konzipiert. BARABBAS kann somit sogar bei den veränderten Sehgewohnheiten von heute noch ein wenig mithalten. Sollte man eigentlich einmal gesehen haben. 3,60 Christen-Sterne im Römischen Reich.
  • Der Vorname
    Komödie, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Mundschi" am 23.04.2019
    Ich hatte schon die französische Version gesehen und die fand ich schon toll, die deutsche Verfilmung ist genauso klasse gespielt ,
    Ich kann nur sagen einer der besten Filme die ich in den letzten Jahren gesehen habe.
  • Mile 22
    Option 1: Diplomatie. Option 2: Militär. Er ist Option 3.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "patmon76" am 23.04.2019
    Fand den Film Klasse. Die Geschichte ist echt überraschend und am Ende wird man sprachlos zurück gelassen. Hatte das so nicht erwartet. Der Film bietet reichlich gut in Szene gesetzte Action, aber natürlich auch jede Menge Pathos und Patriotismus. Kann man das soweit ausblenden, ist der Film echt sehenswert.

    Und am Ende gewinnen nicht die Amis ;)
  • Nazi Overlord
    Der wahre Horror des Krieges.
    Horror, 18+ Spielfilm, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "ic8quafl" am 23.04.2019
    Der absolute Müll !
    Schlechte Schauspieler, sinnlose Dialoge, völlig schwachsinnige Handlung, zb. das sinnlose rumgeballere in der Gegend ohne Deckung, muß man nicht sehen.
  • Die Hüterin der Wahrheit 2
    Dina und die schwarze Magie - Basierend auf dem Roman von Lene Kaaberbøl.
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Kamikurt" am 22.04.2019
    War der erste Teil der Saga doch spannend und voller schöner Details und vor allem auch mit einer wunderbaren Umsetzung scheint mir der zweite Teil deutlich an Fahrt zu verlieren. Die Geschichte plätschert so vor sich hin und die Dialoge zwischen Vater/Tochter wirken doch oft sehr an den Haaren herbeigezogen. Der ganze Film war ein deutlich schlechterer Teil und irgendwie vermittelt er das Gefühl, nur der Lückenbüßer bis zum Finale zu sein. Viele Szenen sind doch arg strapaziert und bemühen sich irgendwie auf das Ende zu kommen und einige Zufälle sind doch zu viel im Ganzen - das mindert leider den Filmgenuß weil es die Spannung nimmt. Es ist immer schwer anzuknüpfen aber warum nun gerade Dina's stärkstes Talent in diesem Teil so in den Hintergrund gerät ... sehr schade. Wieder schöne Bilder, ein tolles Setting - man kann sich den Film also gern ansehen, er ist technisch gut gemacht - nur leider kann er nicht so fesseln wie der erste Teil. Daher leider nur Durchschnitt....