Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "RaubM" aus

12 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Kings of Rock - Tenacious D
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 17.08.2008
    Unglaublich schlecht und eine Warnung an Eltern
    Achtung! Ich verrate auch ein paar Details des Films. Kings of Rock hat meine Erwartungen schrecklich enttäuscht, weil die Hauptpersonen durchgehend überkünstlich und abstoßend sind. Darüber hinaus finde ich es beängstigend, dass in so offener Art und Weise dem Satanismus gehuldigt wird, in einem Film ab 12 Jahren. Die Jagd nach dem Plektrum des Schicksals wird schnell zur Jagd nach dem Plektrum des Teufels und die »Helden« werden zu unbesiegbaren Künstlern, solange sie aus dem abgeschlagenen Horn des Teufels kiffen. Nur das gibt ihnen Kraft. Wenn das alles wenigstens als Teil einer Komödie gestaltet gewesen wäre, hätte ich gern mitgelacht, aber es wurde so ernsthaft dargestellt, dass es einem Anruf zur Teufelsanbetung gleichkommt. Deshalb keine Sterne, keine guten Worte für Jack Black. Und ein großes »Vorsicht« an alle Eltern: Gerade mit 12 oder 13 ist man für eine derart gefährliche Botschaft empfänglich.
  • Dreamgirls
    Ein Traum kann alles verändern.
    Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 22.05.2008
    Top-Film
    Der Film überzeugt nicht nur mit seiner Story, die zu Selbstbewusstein und dem Festhalten an Träumen und Können aufruft, sondern auch mit einem Hauch Sozialkritik an der Pop- und Kunst-Gesellschaft und vor allem mit seiner unglaublich fantastischen Musik. Hier erfährt man fast zwei Stunden gesungenes Gefühl, dass es nur so unter die Haut geht. Absolut empfehlenswert. Altersangabe meiner Ansicht nach ab 12 Jahren, da ein jüngerer Zuschauer nicht begreift, was er/sie dort sieht.
  • Neues vom Wixxer
    Komödie, Krimi, Deutscher Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 08.02.2008
    Brüller
    Wer den ersten Teil gemocht hat, wird diesen hier lieben. Ich persönlich empfinde diese Fortsetzung als Steigerung. Also Taschentücher bereit halten: Ihr werdet Tränen lachen.
  • Rob-B-Hood
    Das 30 Millionen Dollar Baby
    Action, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 08.02.2008
    Durchgehende Story?
    Eine Story steckt schon hinter diesem Film, doch sie ist so fern und jenseitig, tritt so sehr hinter Jacki Chans Action zurück, dass man genauso gut das Video von einer reinen Stuntshow gucken könnte. Allein das Ende fesselt.
  • The Fighting Temptations
    Lass' deinen Gefühlen freien Lauf.
    Komödie, Musik
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 08.02.2008
    Zweigeteilt
    Der Film fängt recht schleppend an, sobald aber der musikalische Teil beginnt, leben auch die Schauspieler auf. Für einen gemütlichen Abend durchaus zu gebrauchen.
  • Born to be Wild
    Saumässig unterwegs - Sie schlagen sich auf die Straße... und die Straße schlägt zurück.
    Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 21.10.2007
    Gelungen
    Der Film hat mir gut gefallen, es ist eine stimmige Mischung aus Ulk und der Überlegung, ob Arbeit und Alltag alles im Leben sind. John Travolta hat manchmal etwas überzogen gespielt, aber mal ehrlich, dafür guckt man sich seine Filme doch an, oder?
  • Don
    Das Spiel beginnt.
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 21.10.2007
    Packend
    Dieser Bollywood-Film gehört auf jeden Fall in die oberste Klasse. Hier sind Story, Personen, Spiel und Musik optimal aufeinander abgestimmt. Man hat das Gefühl, in einem reißenden Storm von Bildern zu stecken, die alle zusammengenommen eine sehenswertes Gesamterlebnis ergeben.
  • Rent
    Lebe den Augenblick.
    Musik, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 18.05.2007
    Mitreissend
    Wenn man den rockigen/modernen Stil der Musicals mag, würde man die Scheibe am liebsten im Player festtackern und sie nie wieder hergeben. Man kann sich nicht nur vom Sound mitreissen lassen, auch die Charaktere überzeugen. Man fühlt, liebt und leidet mit ihnen.
  • Der Exorzismus von Emily Rose
    Nach einer wahren Geschichte.
    Horror, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 18.05.2007
    Nicht zu empfehlen
    Leider ist dier Film weder ein gelungener Justiz-Thriller noch ein Mystary-Streifen. Jedesmal gleitet er am jeweiligen Genre einfach vorbei und es bleiben nur ruhige, nahe sterile Szenen, die wohl die Stille vor dem Sturm darstellen sollen. Ich habe mir das eine Weile angesehen und dann ausgeschaltet.
  • Ein Duke kommt selten allein
    Komödie, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 18.05.2007
    Volltreffer
    Seit langem habe ich keine so gute Serien-Adaption mehr gesehen, die nicht nur den Sprung in das neue Millenium geschafft hat, sonder auch noch die Action und den Look der 80er bewahren konnte. Der Film hat Witz und Drive.
  • Die Chroniken von Narnia 1 - Der König von Narnia
    Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 17.02.2007
    Wunderbare Traumwelt
    Auch wenn der Film wie eine Mischung aus Harry Potter und Herr der Ringe erscheint und vordergründig auf der Fantasy-Welle mitzuschwimmen scheint, ist er durchaus empfehlenswert und verspricht einen bezaubernden Fernsehabend, bei dem man mit den Hauptpersonen über zwei Stunden mitfiebern kann.
  • Firefly
    Der Aufbruch der Serenity - Die komplette Serie
    Serie, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RaubM" am 17.02.2007
    Unglaublich fesselnd
    Ich habe die DVD bestellt, da ich SciFi-Abenteuer mag und bisher keine negative Bewertung über Firefly zu lesen war.
    Ich der Tat war ich von der ersten Szene an gefesselt. Joss Whedon versteht es, ohne langwierige Erklärungssequenzen oder unnötige Dialoge eine Welt zu erschaffen, die sich von unserer so deutlich unterscheidet, die aber dennoch so realistisch erscheint, dass man glauben könnte, in den nächsten zehn Jahren befinden wir uns bei der Serenity und ihrer Besatzung. Ausserdem hält er einen ganz leichten Gruselfaktor und die Spannung so hoch, dass es unmöglich ist, sich von diesem kalten und gefahrvollen Universum abzuwenden. Ich habe alle drei auf der ersten DVD enthaltenen Folgen hintereinander ohne Pause geguckt, derart packend ist Firefly.