Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "anneike" aus

11 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • 96 Hours
    Sie nahmen ihm seine Tochter. Er wird sie jagen. Er wird sie finden. Und er wird sie töten.
    Action, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 23.11.2009
    Naja, die Idee war gut. Raus kam eine Neuauflage von Schwarzeneggers Phantomkommando. Halt nur mit moderner Technik ausgestattet.
    Ich war von der Umsetztung des Films sehr enttäuscht, die Actionszenen waren nicht unbedingt spannend, da bereits nach kurzer Zeit klar war, dass kein Bösewicht eine Chance gegen den Ex-Top-Agenten hat.
    Fazit: Ganz nett an veregneten Abenden, mehr aber nicht.
  • 24 - Staffel 3
    Serie, Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 09.11.2009
    24 - die neue Droge am Bildschirm.

    Nachdem Jack sich bei Drogenbaron Salazar einschleußte, um dessen Machenschaften zu durchkreuzen, gelang es ihm, den Bösewicht hinter Gitter zu bringen. Doch das Schicksal will, dass Agent Bauer erneut das Vertrauen von Salazar und seinem Bruder erneut gewinnen muss, um ein tödliches Virus aufzuhalten.
    Kingt unmöglich, aber nicht für Jack Bauer...oder doch?

    Eine Actionserie der Superlative: Spannend, packend und absolut sehenswert. Mehr davon!
  • Operation Walküre
    Das Stauffenberg-Attentat - Während andere Befehlen folgten, folgten sie ihrem Gewissen.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 09.11.2009
    Ein wirklich sehenswerter Film, der Geschichte für knapp 2 Stunden zurück ins Wohnzimmer holt. Bewegend.

    Einziger Kritikpunkt: Tom Cruise in der Hauptrolle. Das passt nicht unbedingt.
  • 28 Weeks Later
    Und du glaubst, du hast schon alles gesehen?
    Horror, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 09.11.2009
    Eine durchaus sehenswerte Fortsetzung von 28 days later.
    Jeder Zombie-Fan kommt hier auf seine Kosten.

    Nach einer Zeit der Quarantäne können die überlebenden Menschen des Rage-Virus wieder aufatmen....dachten sie. Doch durch Übermut, Dummheit und Unvorsichtigkeit bricht das Virus wieder aus und greift bestialisch um sich.
    Gänsehaut und Schockmomente garantiert.
  • Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
    Fantasy, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 29.10.2009
    Spannend geht anders!
    Also der Film überzeugt weder durch Handlung, noch durch Effekte. Schade, denn die Vorlage von Jules Verne lässt doch keine Wünsche offen.
    Echt mies!
  • 88 Minutes
    Es bleiben ihm 88 Minuten, um einen Mord aufzuklären. Das Opfer: Er selbst.
    Thriller, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 29.10.2009
    Das Thema überzeugt - allerdings nur beim Lesen der Kurzbeschreibung.
    Die Handlung um den forensischen Psychologen und den zum Tode verurteilten Serienkiller stolpert von einer Filmsequenz zur nächsten. Die Auflösung am Filmende ist kurz und unspektakulär - der aufmerksame Zuschauer erkennt des Rätsels Lösung schon fast am Anfang.
    Fazit: Nur dann unterhaltsam, wenn man beim Musikantenstadel bereits gespannt vorm TV sitzt. Echte Thrillerfreunde sollten den Film besser im Regal stehen lassen.
    Schade.
  • 24 - Staffel 2
    Serie, Thriller, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 08.10.2009
    Auch die zweite Staffel der packenden Echtzeitserie ist ein absolutes Muss für alle Fans des Genres! Toll war, dass "alte Bekannte" aus Staffel eins wieder erscheinen und deren Rollen aufgegriffen werden.
    Diesmal muss Jack Bauer L.A. vor einer nuklearen Katastrophe immensen Ausmaßes bewahren - in 24 Stunden. Nicht einfach ist für ihn, dass er auf die Hilfe von Nina Myers angewiesen ist, die in seinem letzten Einsatz seine geliebte Frau Terri ermordete. Bauen kann er wiederum nicht auf alle Mitarbeiter der CTU, da besonders den Vorgesetzten seine Art zu ermitteln missfällt. Doch mit dem Präsidenten im Rücken macht er sich an die Arbeit.....
    Eine tragische Rolle spielt George Mason.
    5 Sterne deluxe!!
  • 24 - Staffel 1
    Thriller, Serie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 19.08.2009
    WOW!
    Diese Serie fesselt von Beginn an.
    Auf dieser DVD sind die ersten 4 Stunden einer tragischen Nacht zu sehen. Mehrere Handlungsstränge laufen zu einer faszinierenden, hochspannenden Story rund um den Anti-Terror-Spezialisten (gespielt von Kiefer Sutherland) zusammen.
    Wer die ersten Folgen gesehen hat, dem geht es nicht schnell genug, auch die nächsten DVD´s in den Händen zu halten.
    Es lebe die Blitztauschgaranie!
  • Die Welle
    Deutscher Film, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 19.08.2009
    Jürgen Vogel in einer seiner besten Rollen.
    Ein Lehrer "spielt" mit seinen Schülern das Modell einer herrschenden, besseren Gesellschaft durch, die schnell Formen der Ausgrenzung, Erniedrigung und zuletzt Gewalt annimmt.
    Jeder der glaubt, wir wären aufgeklärt genug, um niemals mehr auf die Propagandamethoden, wie sie im 3. Reich herrschten, hereinzufallen, sollte sich diesen geradlinigen, erschreckenden und aufrüttelnden Film ansehen.
    Großartig!
  • Next
    Wer die Zukunft sieht, könnte sie verändern.
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 09.08.2009
    Nicolas Cage reißt das Ruder rum - sonst könnte ich dem Film max. 1 Stern geben.
    Die Story des übersinnlichen Magiers, der in die Schusslinie zwischen FBI und Mafia gerät, bietet eigentlich einen ansprechenden Filmstoff.
    Doch leider ist der Filom durch und durch unlogisch, wichtige Informationen muss man sich selbst zusammenreimen, eine Art "do-it-yourself-movie".
    Alles In Allem : Seichte Unterhaltung an einem regnerischen Abend.
  • I Am Legend
    Der letzte Mensch auf der Erde ist nicht allein.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "anneike" am 09.08.2009
    "I am Legend" - dieser Film zeigt ein Szenario auf, vor dem wir uns alle fürchetn und niemand weiß, wie nah wir schon mal selbst dranwaren.
    W. Smith spielt seine Rolle als Überlebender eines Virus überzeugend und gefühlvoll. Trotz einiger "Nachtsucher" hat der Film nicht den Charakter eines abgedroschenen Zombie-Splatters, denn die Handlung bleibt stets im Vordergrund.

    Insgesamt ein empfehlenswerter Film.

    Viel Spaß!