Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "Gestatten, Rossi" aus

11 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Von Löwen und Lämmern
    Wofür lebst du? Wofür stirbst du? Wofür kämpfst du? Wofür stehst du ein?
    Drama, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 07.09.2008
    Warum ist der Film nicht bekannter??
    Wahrscheinlich ist das Thema für Amis zu brisant, geht es doch schließlich um den Einfluß der Politik auf die Presse. Sehenswert, wie von Politikerseite versucht wird, Rechtfertigungen für Kriege zu finden. Die wahren Leidtragenden sind diejenigen, die an das glauben, das Politiker als Patriotismus hinstellen. Ansehen und weiterempfehlen!!!!
  • Der Hofnarr
    Singen. Tanzen. Stechen. Meisterlich jonglieren.
    Komödie, Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 07.09.2008
    Sehenswerter Klassiker
    Danny Kaye in Höchstform, herrlich blöd, richtig zum ablachen. Die restaurierte Fassung ist Top. Ideal gegen Depressionen.
  • Little Miss Sunshine
    Eine Familie am Rande des Nervenzusammenbruchs.
    Komödie, Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 07.09.2008
    Hat was.....
    Ein unaufgeregter Film, der die Eitelkeiten und Schwächen der Menschen im Mikrokosmos einer Familie zeigt. Herrlich gelungen der letzte Teil, als endlich das große Ziel erreicht scheint. Ein herrlicher Spaß, der zum Nachdenken anregen sollte. Sollte man nicht verpassen
  • Der rosarote Panther
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 28.08.2008
    Nö, dann lieber das Original
    Schade, da bin ich besseres von Steve Martin gewohnt. Trotz sehr guter Schauspieler blieb es leider nur ein Versuch, Peter Sellers genialer Clouseau ist nicht zu übertreffen. Jean Reno überzeugt als genervter »Assistent«, wahrscheinlich war er es wirklich.
  • Irina Palm
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 28.08.2008
    Der Zweck heiligt die Mittel
    Sehr schöner, ruhiger Film, grandios gespielt, mit einigem Augenzwinkern über die harten Männer... Muss man einfach gesehen haben. Bitte weiterempfehlen.
  • Lord of War
    Händler des Todes - Er handelt mit Waffen... und macht einen tödlichen Deal.
    Thriller, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 28.08.2008
    Ich kann mich nicht entscheiden
    ob der Film grandios ist, oder einfach nur von Cage zwischen zwei großen Produktionen heruntergedreht wurde... Ein extremes Thema, mit teilweise extremen Einstellungen. Wenn man sich intensiver mit dem Problem und den Hintergründen beschäftigt hätte, wäre er wohl grandios geworden und hätte zum Nachdenken angeregt. So ist er aber (trotz des reichlich vergossenen Bluts) farblos geblieben. Schade, aus dem Thema hätte man mehr draus machen können.
  • The Gravedancers
    Ruhe nicht in Frieden!
    Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 28.08.2008
    Nun ja
    Sehe mir ja ab und an gerne solche Filmchen an, aber ansehen und abhaken reicht. Spannung ist anders.
  • Die Fremde in dir
    Wie weit würdest du gehen, wenn du alles verlierst?
    Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 28.08.2008
    Spannend, aber...
    diese Filme über Selbstjustiz sind mir irgendwie unangenhem, da man unweigerlich mit der »Heldin« mitleidet. Dieses »Ich habe furchtbare Angst auf die Straße zu gehen, aber bringe die Killer dann doch um« ist ein wenig zu konstruiert. Spannend ist er aber trotzdem und Jodie Foster wie immer unglaublich überzeugend.
  • Big Fish
    Der Zauber, der ein Leben zur Legende macht.
    Drama, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 28.08.2008
    Unglaublich schön
    Selten hat mich ein Film so begeistert wie dieser. Hätte mir im Leben diesen Film nicht geliehen, wenn nicht ein Freund ihn mir empfohlen hätte. Erstaunlich, dass dieser Film nicht bekannter ist. Ein absolutes Muß!!!
  • I Am Legend
    Der letzte Mensch auf der Erde ist nicht allein.
    Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 28.08.2008
    Düster, aber nicht hoffnungslos
    bleibt man nach diesem Film zurück. Ein paar Schrecksekunden (muss ja wohl sein) Beim Schluß stand wohl das Ende gut, alles gut im Vordergrund, aber das ist eben Hollywood. Alles in allem kurzweilige Unterhaltung
  • Sweeney Todd
    Der teuflische Barbier aus der Fleet Street. Vergiss nie. Vergieb nie.
    Thriller, Musik, Horror
    Bewertung und Kritik von Filmfan "Gestatten, Rossi" am 28.08.2008
    Überraschend...
    gut bei Stimme zeigen sich die Darsteller. Story und umsetzung sind sehr gelungen. War mal wieder eine typische düstere Burton-Story. Hat Spaß gemacht.