Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "zgp8cd" aus

189 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Mr. & Mrs. Smith
    Action, Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 01.03.2012
    Ich fand den Film mit den beiden verheirateten Auftragskillern aufgrund der beiden Hauptdarsteller, die ich persönlich mag, sehr gelungen., Viel zu lachen, guter Mix aus Acion und Humor, für mich 5*
  • Kiss & Kill
    Keine Beziehung ist kugelsicher.
    Komödie, Action
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 01.03.2012
    Action, Lovestory in einem, nicht so überzeugend wie Mr u dn Mrs. Smith, aber sehr gelungene Story über eine junge Dame, die sich in einen Auftragskillerr verliebt und mit ihm dann einiges an Action erlebt. Sehenswert, unterhaltsam.
  • Sommer in Orange
    Eine Kommune in Bayern - seid ihr bekloppt?!
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 01.03.2012
    Wer sich ein wenige mit hinduistischen Gruppierungen, die in den 70er Jahren massiv auftraten, auskennt und der übertriebenen verehrung des Gurus ( spirituellen Meisters) wird sich hier gut amüsieren, Die jüngere Generation, die von alledem kaum ahnung hat, wird bei diesem Film einiges nciht zum Lachen finden. Gelungen, wenn man sich auf die etwas überdrehte, leicht absurde Story einläßt
  • Wild Target
    Sein schärfstes Ziel
    Komödie, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 01.03.2012
    Durch die sympathischen Schauspieler ( Emily Blunt - Young Victoria) udn den gelungenen Mix aus intelligentem Humor und Slapstick ein sehr gelungener, unterhaltsamer Film. Erinnert an Mr und Mrs. Smith. Sehr zu empfehlen, haben uns köstlich amüsiert
  • Das Massaker von Katyn
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 30.12.2011
    Bis auf die irreführende Bezeichnung Drama, Kriegsfilm wat der Film gut gemacht. Actionszenen kommen keine vor, die Erschießungsszenen können kaum als Action angesehenw erden, Ein düsteres Drama, das weder die Nazis noch die Sowjetsw verschont, sondern zeigt, daß andersdenkende stets verfolgt und beseitigt werden,wenn sie der Propaganda der Herrschenden widersprechen. Gut gezeichnete Einzelschicksale, von Personen, die mit dem jeweiligen Regime nicht kooperieren, sich offen auflehnen und dafür - wenn auch etwas kurzsichitg, - jegliche Konsequenzen in Kauf nehmen. Die Erschießungsszenen sind zwar nichts für zart besaitete Gemüter, aber weniger brutal als vieles, was sonst in kreigsfilmen gezeigt wird. Sehenswert, beklemmender Film
  • Die Wanderhure
    Deutscher Film, Abenteuer, TV-Film
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 06.10.2011
    Ich habe das Buch NICHT gelesen und es auch nicht vor. Der Film hat mir gut gefallen, Kostüme und Ausstattung perfekt ohne erkennbare Fehler, die Guten sympathischk, die Bösen unsympathisch sehr gut besetzt mit gut agierenden Schauspielern. Ich kenne zwar Schauspielergesichter, die man als Wikinde roder Steinzetmenshcan ohen Maske abkzeptieren kann, aber "mittelalterliche Gesichter" habe ich noch nie gehört. Mag sein, manchen hat das Buch besser gefallen, für mich war es ein gelungenes Kostümabenteuerdrama (kein Historeinfilm mit realem HIntergrund!, mehr Drama als Action, wie erwartet) sehenswert und empfehlenswert! Leider fehlten ca 5-7 Min ( beschädigte DVD)
  • Green Zone
    Roy Miller folgt nur noch seinen eigenen Regeln.
    Action, Thriller, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 23.03.2011
    Guter spannender fiktiver Film vor dem Hintergrund des Irakkrieges. Matt Demon brilliert, vielleicht ein wenig zu viel böse Iraker, die hektisch durch Bild laufen und herumbalslern was das Zeug hält, aber guter Mix aus Thriller, Action und Problemfilm, auch wenn das Ende und die Pointe etwas überzogen wirkt. Einer der guen Filme zum Thema Irakkrieg, sehenswert.
  • In meinem Himmel
    Die Geschichte über ein Leben und alles, was danach kam...
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 23.12.2010
    Sehr tiefgängiger und berührender esoterischer Film, sehr dramatisch,zieht einen in den Bann und auch emotionell sehr berührend. SOllte man gesehen haben, anspruchsvoller gut geamchter Film mit sehr guten und gut gefürhten Darstellerinnen und Darstellern,
  • Vision
    Aus dem Leben der Hildegard von Bingen.
    Drama
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 23.12.2010
    Anspruchsvolles Kostümdrama, welches die Hintergründe der Zeit und die Machtkämpfe in Kirch eund Klösxtern gut wiedergibt. Die Hauptdarstellerin sehr gut gecastet und schauspielerisch sehr gut, lediglich die Tötigkei als Kräuterkundige kam etwa zu kruz, daher nur 4****, ist ein Drama, kein Actionfilm und daher anregend, aber nicht aufregend im sinne von spannend
  • Die Prophezeiungen von Celestine
    Es gibt noch eine andere Welt. Genau vor unseren Augen.
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 23.12.2010
    GUt gemachter Film mit esoterischer aussage um Grundfragen der Menschheit. Eswat sektakulär, auch spannend gemacht und einige übersinnliche einlagen. Wer sich mit Esoterik befaßt hatr, wird diesen Film mögen., wer nicht, sollte es eher lassen. Ich fand ihn gut und tiefgängig!
  • Defiance - Unbeugsam
    Mut war ihre stärkste Waffe.
    Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 30.09.2010
    Mehr Drama als Action, kein Kriegsfilm, sondern eher ein Drama gegen Unmenschlichkeit und Menschenverachtung. In extremen Notsituationen können Menschen zusammenhalten und so die Überlebenschancen deutlich verbessern, das zeigt der Film. Daß die Deutschen hier nicht gut wegkamen ( Judenverfolgung in Weißrußland mit Massenerschießungen und Deportatitonen) ist verständlich. Geschichtskritisch sei hier angemerkt, daß es nicht überwiegend Wehrmacht, sondern SS-Einheieten waren, die daran beteiligt waren. Das entschuldigt nicht, ist aber zur historischen Korrektheit angemerkt. (der Film unterscheider nicht zwischen SS udn Wehrmacht)Sonst sehr dramatisch, gut gemacht, ein Daniel Craig in einer seiner besten Rollen. Sehenswert, aber keine leichte Kost und kein Unterhaltungskino, sondern eher zum nachdenken.
  • Hardwired
    Sie nahmen ihm seine Vergangenheit, jetzt holt er sich seine Zukunft zurück.
    Thriller, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "zgp8cd" am 23.08.2010
    Ich habe Matrix 1+2 gesehen und einige Science-fiction Filme zu ähnlichen Themen. Ich fand an diesem Film nichts auszusetzen, aber über Geschmack läßt sich bekanntlich trefflich streiten. Die Story/ Handlung bei Filmen dieser Art ist immer etwas wirr, aber es ist ja auch kein Skakespeare oder Schillerdrama, welches hier verfilmt wird. Das Thema Rache und korrupte Firmen, die die Welt beherrschen wollen, ist nicht neu, aber leider auch nicht von der Hand zu weisen, aber gut dargestellt. Ich fand den Film unterhaltsam, phasenweise spannend, aber nicht so absurd wie manch andere des Genres. Für mich war er sehenswert