Für eine optimale Funktionalität und optische Darstellung aktivieren Sie bitte JavaScript.

Kritiken von "RunningMan" aus

64 Kritiken in dieser Liste

Darstellung:
  • Fack ju Göhte 3
    Deutscher Film, Komödie
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 12.04.2018
    Der erste Teil war recht lustig. Die Gags zündeten und die Kids waren herrlich doof. Das ganze würde wohl mit Teil 3 auch funktionieren, wenn es nicht immer die selben Kids wären.
    In Teil 1 schien es, als hätte der Lehrer die Kinder erreicht. Also die Kinder lernen und werden zumindest etwas schlauer. Deshalb zünden die Gags in den Sequels bei mir nicht mehr. Teil 2 hat mich auch schon nicht vom Hocker gehauen.
    Warum nimmt man nicht neue Dumpfbacken? Erfrischende Hirnies mit unverbrauchter Infantilität? Hier täuscht die Schminke auch nicht mehr über das Alter der "alten Kinderstars" hinweg...
  • Kingsman 2
    The Golden Circle
    Action, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 31.03.2018
    Ich bin enttäuscht. Das Sequel kann dem Original nicht das Wasser reichen. Der Film ist ein ideenloses Aneinanderreihen von unausgegorenen Action-Nonsens. Mehr Zeit nicht Wert Ende Kritik
  • Game of Thrones - Staffel 4
    Die komplette vierte Staffel
    Serie, Fantasy
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 12.11.2016
    Folter und Vergewaltigung ab 16? Dieser Müll ist so schon schwer verdaulich. Die Botschaft klar: Halt die Fresse, sonst schände ich deine Kinder (tue ich sowieso). Also an alle Baumstreichler und Familienväter die das wahrlich geil finden - hinterfragt euch mal! Nur deshalb 2 Sterne Abzug! Und sollte das jemand mit Daumen runter bewerten, der wird gehäutet...
  • Edge of Tomorrow - Live. Die. Repeat.
    Lebe. Stirb. Immer wieder.
    Action, Science-Fiction
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 10.10.2014
    Obwohl ich nicht noch eine Kritik zum Film schreiben wollte, tue ich es nun rückblickend nach ein paar Wochen doch.
    Für mich ein Highlight und eine gelungene Neuinterpretation eines alten Themas.
    Aber:
    Ist denn bei aller Kritik niemand aufgefallen, dass der Film vollkommen blutleer ist? Ich meine, da werden abertausende Menschen am Strand getötet, es ist aber kein Tropfen Blut zu sehen? Werden die alle nur vorsichtig zerquetscht? Vielleicht weil die Aliens kein Blut sehen können und sonst ohnmächtig würden? Oder weil so auch Kinder den Krieg als Komödie erleben dürfen?
    Ich finde den Film zwar klasse, aber leider kann man nicht (so wie im Restaurant die Suppe) den Film nachwürzen. Deshalb ziehe ich wieder einen Stern ab - macht ****.
    Weil der 7.1 Sound jedoch einen alten Cineasten wie mich so begeistert, gibt es einen Stern extra - macht *****.
    So, jetzt holt schon mal das Popkorn raus...
  • Prisoners
    Drama, Krimi
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 24.05.2014
    Ich würde auch vier Sterne vergeben, aber zwischenzeitlich bin ich eingenickt. Der Film ist ja zum Teil recht gut - aber mindestens 30 min zu lang. Und dann solche Szenen wie die, wo der Cop den Zusammenhang des Lab****** erkennt. Das ist doch Schmierentheater! Oder: Ähhh - peift da gerade einer? Neee - oder doch, oder was?
    Solche Szenen funktionierten früher schon im Stummfilm...
    Und das Opfer des Vaters? Was ist aus dem geworden? Ist der plötzlich unwichtig für die Story?
    Man kann sich den Film ansehen und er hat seine starken Momente. Er geht unter die Haut und hätte nach meinem Empfinden richtig gut werden können. Und das ist wahrscheinlich der Hauptgrund für meine Enttäuschung und keine vier Sterne.
  • Dexter - Staffel 1
    Die erste Season
    Krimi, Serie, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 14.02.2014
    Finster, vielschichtig mit schwarzem Humor und aus einem Guss. Seit "24" hat mich keine Serie so gefesselt. Jede kleine Rolle ist gut besetzt und nichts ist vorhersehbar. Es gibt so viele kleine Geschichten am Rande, dass es praktisch nie langweilig wird. Und es wird nicht (wie es vielleicht nach dem Pilotfilm den Anschein hat) jede Folge ein "Gesetzloser" geopfert, um Dexter gerecht zu werden. Ich freue mich schon auf die nächsten Staffeln - das werde echte Dexterfestwochen!
  • The Raid
    20 Elite Cops. 30 Floors of Hell.
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 16.12.2012
    Leider die um 6 Minuten gekürzte Fassung. Die unrated ist 101min lang. Deswegen vergebe ich vorerst nur 3 Sterne und spare mir 1-2 Sterne bis zum Erscheinen der Special-Edition auf.
  • Machete
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 25.12.2011
    Begann als Fake Trailer in Grindhouse und endet als 20 Millionen Dollar Film mit De Niro, Trejo, Alba und Marin, Johnson und Seagal.

    Das Ding könnte richtig heiß werden aber auch echter Trash. Ich will mal optimistisch sein und ein paar "Stars" locker machen.
  • Unthinkable
    Wie weit würden Sie gehen, um Ihr Land zu schützen?
    18+ Spielfilm, Thriller
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 13.05.2011
    Äußerst fragwürdig, weil das Ende des Films suggeriert, dass du nicht weit genug gegangen bist. Ich sehe da absolut nix kritisches. Die Aussage des Films ist ganz klar: alles ist erlaubt! Da zieh ich mir lieber nochmal Ghandi rein...
  • The Expendables
    Die Hunde des Krieges
    Action, 18+ Spielfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 29.01.2011
    "Volles Rohr Five Stars! Der Film ist schon länger auf meinem Schirm und nun ist es bald soweit...
    August 13 2010 release in the States!"
    Das schrieb ich hier am 10.07.2010.

    Ich bin froh, den Film nicht im Kino gesehen zu haben. als gute Abendunterhaltung für große Jungs taugt er allemal, trotzdem ziehe ich einen Punkt für flachen Humor, und einen für dämliche Hollywoodklischees ab.
  • Operation: Kingdom
    Wie stoppt man einen Feind, der keine Angst hat zu sterben?
    Thriller, Kriegsfilm
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 22.01.2011
    Wow - das hätte ich nicht erwartet! Spannend, schockierend und immer nahe an der Realität. Kein typisch amerikanisches Pathos, dafür kurze Einblicke in die Kultur der Araber. Unbedingt ansehen!
    Die Blu-ray ist klasse und auf dem Stand der Technik.
  • Ridley Scotts Robin Hood
    Abenteuer
    Bewertung und Kritik von Filmfan "RunningMan" am 23.10.2010
    Ich bewerte den DC - die Kinofassung kenne ich nicht. Womöglich ist die besser?
    Ja, der Film ist ganz gut, hat aber mit der eigentlichen Robin Hood Story wenig zu tun. Da sollte wohl der Name für eine gute Filmidee als Zugpferd herhalten. Trotzdem ist die Idee gut. Eine nette Liebesgeschichte und ein wenig Humor runden das Ganze ab.

    Das Ende mit den Kindersoldaten eher unglaubwürdig bis schwach. Und solche schwachen Momente gibt es einige. Unlogische künstlerische Freiheiten ála Hollywood. Beispiel? Ein brennendes Holzhaus und scheinbar nur Überlebende! Wenn ihr den Film schaut - nicht drüber nachdenken! Wenn euch das gelingt, ofenbart der Film seine Stärken.